Makita Führungsschiene

Alles für die perfekte Werkstatt, Tische, Schränke, Baukastensysteme, Werkzeugboxen und Werkzeugkoffer, Fahrzeugausstattungen, Leitern, Hubwagen & Gabelstapler etc.

Moderator: Brandmeister

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von MrDitschy » Samstag 9. Januar 2021, 21:23

Nochmals Danke, werde eure Infos beherzigen.

Die Führungsschienen und die Zwingen dazu sind zumindest schon mal angekommen .... müsste nur noch eine Säge bestellen. :D

4CD6BE37-8E46-4780-92E1-A6ABE88EF614.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3612
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von Brandmeister » Samstag 9. Januar 2021, 22:10

Hauptsache, Du bestellst genug Schiene zur Säge dazu. Durfte heute wider Erwarten noch mal mit GKS 190 und Parallelanschlag ran... :brech:
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von MrDitschy » Samstag 9. Januar 2021, 23:10

Denke ich habe genug, sind 4x 1,5m Führungsschienen!
Weiß nur noch nicht so ganz, wie ich die Aufteilen sollte!? :lichtauf:
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3612
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von Brandmeister » Samstag 9. Januar 2021, 23:22

Schätze, du wirst nicht darum herum kommen, ein paar kürzere zu erwerben...
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von MrDitschy » Sonntag 10. Januar 2021, 11:33

Ja, eine davon werde ich auf jeden Fall zersägen ... nur wie, da muss ich mal schauen!?
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von MrDitschy » Samstag 20. Februar 2021, 22:00

MrDitschy hat geschrieben:
Donnerstag 31. Dezember 2020, 11:09
Passen mit Eigenbau-Holz-Adapter auf die Makita Führungsschiene:

> DSS501 = HKS, 18V, Blatt rechts 136mm ø , 51mm Schnitttiefe (diese HKS habe ich schon)
So, habe mich erstmals für den Holz-Adapter zu meiner DSS501 18V Akku-HKS entschieden.
Nun, soweit passt das auch alles, nur ob das mit den 3D-Druck Teilen auch langlebig hält, bezweifele ich beinahe etwas. Auf die Führungsschien passt das ganze zumindest ganz gut und bin mal gespannt auf die ersten Schnitte.
Habe nur ein Problem, ob ich jetzt alle 4x 1,5m Führungsschienen mittels Verbindern nach und nach auf diese Säge einsäge oder nicht, denn wenn ich mir die DSP600 hole, könnte das ja wohl leider nicht mehr passen ... hmm!?

DSS501 Holz-Adapter v0x1.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v0x2.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v1.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v2.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v3.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v4.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v5.jpeg
DSS501 Holz-Adapter v6.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
m_karl
Beiträge: 1088
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:07
Wohnort/Region: AT Salzburg

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von m_karl » Sonntag 21. Februar 2021, 12:57

Wow. :thumbsup:

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3612
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von Brandmeister » Sonntag 21. Februar 2021, 13:38

MrDitschy hat geschrieben:
Samstag 20. Februar 2021, 22:00
...
Habe nur ein Problem, ob ich jetzt alle 4x 1,5m Führungsschienen mittels Verbindern nach und nach auf diese Säge einsäge oder nicht, denn wenn ich mir die DSP600 hole, könnte das ja wohl leider nicht mehr passen ... hmm!?
...
Würde ich nicht tun. 4 x 1,5 m sind 6 m und Du sagtest ja schon, du willst auch Schienen (meine Meinung dazu hierbei außen vor) zuschneiden. Frage dazu meinerseits, wann brauchst Du 6 m Schiene für einen Zuschnitt? Ich denke, sinnvoll wären maximal 2 Schienen auf die eine Säge einzusägen (Gummilippe/Spanreißschutz), was aber auch schon nicht mehr hundertprozentig passen könnte, wenn du ein anderes Sägeblatt verwendest (Stammblattstärke, Breite der Zähne).
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von MrDitschy » Sonntag 21. Februar 2021, 14:18

Oha, die unterschiedlichen Sägeblätter habe ich noch gar nicht beachtet! Wobei ich denke eher immer ein mittleres Allroundblatt drinnen haben werde ... also für jede Säge dann eine eigen Schiene zu haben, ist denke fast schon Pflicht (zumindest rummessen, damit ich ggf. vor oder nach dem Strich anlege, dass möchte ich auf jeden Fall vermeiden).
So werde ich wohl zwei/drei kürzere Schienen für ab und an und hier und da, für die kleine 18V DSS501 bauen. Und später probiere ich, ob ich die 2x18V/36V DSP600 darauf verwenden kann, sonst muss ich halt ggf. 1,5m Schienen nachordern. Ja, glaube das ist nicht verkehrt!?


Das längste war bis jetzt ein Scheunentor abzusägen, das hatte ca. 5,5m Länge und war mit der alten Metabo und Dachlatte schon ein Kampf - klar, so etwas ist nicht alle Tage und muss dann auch nicht top werden.
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3612
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Makita Führungsschiene

Beitrag von Brandmeister » Sonntag 21. Februar 2021, 14:25

MrDitschy hat geschrieben:
Sonntag 21. Februar 2021, 14:18
Oha, die unterschiedlichen Sägeblätter habe ich noch gar nicht beachtet!
...
Ich muss gestehen, dass mir das auch erst letzten Freitag so richtig bewusst geworden ist. Glücklicherweise noch bevor ich mich ins eigene Knie geschossen hätte.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Antworten