Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Die Gestaltung und Pflege von Garten- und Grünlagen, Land und Forst sind Themen unseres Garten- und Landschaftsbau-, Land- und Forst-Forums.

Moderator: Matthias_T

Antworten
Rainer4x4
Moderator
Beiträge: 591
Registriert: 27. Jan 2004, 20:44
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von Rainer4x4 » 3. Mai 2015, 16:28

Hallo miteinander,
die Suchfunktion hat leider nicht zum Erfolg geführt.

Da mein alter Sichtschutzzaun nach nunmehr 25 Jahren abgefault und umgefallen ist, möchte ich ihn erneuern.
Die alten Pfosten waren einbetoniert und haben recht lange gehalten.
Nun lächeln mich im Baumarkt diese neumodischen Einschlag-Bodenhülsen an. 90x90x900mm, gefunden bei Hornbach: http://www.hornbach.de/shop/Einschlag-B ... eCat=S2072
Frage: halten die einen Sichtschutzzaun mit 180x180cm großen Elementen? Die Windlast ist ja wohl erheblich.
Sollte ich lieber wieder lange Pfosten einbetonieren? (wäre blöd weil die gewünschten Pfosten nicht lang genug wären)
Oder doch lieber diese H-förmigen Anker einbetonieren?
Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net/ Schrauberseiten zum Defender, Grand Vitara und Quad

MSG
Moderator
Beiträge: 4518
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von MSG » 3. Mai 2015, 16:51

Mit den Einschlaghülsen hatte ich mal ein deutlich niedrigeres (ca 1m hoch) Zaunstück montiert.... also wenn die einbettoniert sind, dann halten die... bei 1,80m Höhe und Wind seh ich da tiefschwarz.

SchwarzeSonne
Beiträge: 2039
Registriert: 15. Feb 2011, 11:02
Wohnort/Region: Herford bei Bielefeld

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von SchwarzeSonne » 3. Mai 2015, 18:20

Bei 1,80 Zaunhöhe hält das genau bis zum übernächsten Sturm, dann liegt auch der neue Zaun. Die oben verlinkten Dinger reißen dann einfach ab.

Ich würde vernünftige Pfostenanker nehmen wenn er auch weiterhin frei stehen soll. Ansonsten müsste man seitlich abstützen - dann geht es auch mit den Hülsen.
Blixa Bargeld

Rainer4x4
Moderator
Beiträge: 591
Registriert: 27. Jan 2004, 20:44
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von Rainer4x4 » 3. Mai 2015, 18:57

Ok, also etwas schwachbrüstig diese Dinger.
Gehts dann mit solchen H-Ankern wenn sie einbetoniert werden? http://www.hornbach.de/shop/H-Pfostentr ... eCat=S2072
Oder muss ich doch die Pfosten am Stück einbetonieren?
Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net/ Schrauberseiten zum Defender, Grand Vitara und Quad

powersupply
Beiträge: 11435
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von powersupply » 3. Mai 2015, 19:47

SchwarzeSonne hat geschrieben:Bei 1,80 Zaunhöhe hält das genau bis zum übernächsten Sturm, dann liegt auch der neue Zaun. Die oben verlinkten Dinger reißen dann einfach ab.
Nicht nur. Die Dinger verdrehen sich beim Einschlagen schon wenn sie nur ahnen, dass ein Steinchen kommen könnte. Zum Glück sind sie meist so groß dimensioniert, das ein Vierkantpfosten trotzdem passt.

PS

moto4631
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von moto4631 » 4. Mai 2015, 08:11

Ich würde die H-Anker einbetonieren. Gibts beim Befestigungsfuchs deutlich günstiger. :wink:
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Rainer4x4
Moderator
Beiträge: 591
Registriert: 27. Jan 2004, 20:44
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von Rainer4x4 » 4. Mai 2015, 12:23

moto4631 hat geschrieben:Ich würde die H-Anker einbetonieren. Gibts beim Befestigungsfuchs deutlich günstiger. :wink:
Danke für den Zusatzhinweis. Sind auch noch 20cm länger! Habs dort bestellt! :thx:
Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net/ Schrauberseiten zum Defender, Grand Vitara und Quad

moto4631
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Sichtschutzzaun erneuern, Bodenhülsen?

Beitrag von moto4631 » 4. Mai 2015, 12:25

Hab letztes Jahr einen ganzen Haufen bestellt. Gross und schwer, gute Qualität!
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Antworten