Craftsman Tools, wo ???

Über alle Handwerkzeuge wie Hammer, Schraubendreher oder Drehmomentschlüssel kann hier diskutiert werden.

Moderatoren: Dirk, Alfred

Black-Gripen
Beiträge: 551
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 09:51
Wohnort/Region:

Beitrag von Black-Gripen » Sonntag 1. August 2004, 10:17

Snap On Tools gibts nur von fahrenden Händlern in weissen Vans.
http://www.snapon.de/index-Dateien/page0001.htm

Ash
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 1. August 2004, 09:11
Wohnort/Region:

Beitrag von Ash » Sonntag 1. August 2004, 22:52

Hallo.Dann gibt es also keine Möglichkeit als Privatmann einzelne Werkzeuge zu erwerben?
Gruss,Ash

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13754
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Beitrag von Alfred » Montag 2. August 2004, 13:29

Hallo,
immer wieder das Gewürge mit snap-on,
ich habe meinen Katalog vom Team Mettmann Herrn Tomas Wischlitzki bekommen mit der Adresse des zuständigen Vertragshändlers:
Ralf Heidelberger
Pappelallee 5
80995 München
089-1504497
172-8160070

Welche Farbe dem sein Auto hat ist mir egal, hauptsache ich bekomme was ich will. Von snap-on habe ich allerdings noch nie etwas gekauft.
Gruß
Alfred

Ralf Heidelberger
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 1. August 2004, 18:10
Wohnort/Region:

Craftsman Tools

Beitrag von Ralf Heidelberger » Donnerstag 5. August 2004, 08:23

Hallo, Craftsman Tools gibt´s in Deutschland nur im PX. Garantie gibt es offiziell auch, kannst Du aber vergessen, da es Monate dauert, bis Ersatz da ist!
Wer erzählt da so einen Schwachsinn, daß die dieselbe Qualität wie SNAP-ON haben?
Der Unterschied ist der wie zwischen Stahlwille und Taiwan.
Hallo "brickerl76",
selbstverständllich hat SNAP-ON in Europa Garantie. Diese (bei uns heißt das Gewährleistung) ist aber laut europäischem Wettbewerbsrecht auf 30 Jahre begrenzt.
Also schick mir die defekten Sachen und sie werden repariert oder ersetzt - es fallen nur Portokosten an!
Info: heidelberger-tools@gmx.de
Ralf

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13754
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Beitrag von Alfred » Freitag 6. August 2004, 11:11

Hallo,
ich habe mir jetzt einen aktuellen snap-on Katalog schicken lassen (Okt. 2003), mein zuständiger Vertreter ist jetzt Herr Bachhuber.
Wenn ich als ausländischer Anbieter hier am Markt teilnehme, dann muss ich zumindest auch einen Katalog mit der hier gängigen Bemaßung führen. Wenn ich jeden Schraubenzieher umrechnen muss und bei Elektrogeräten VAC 120 angegeben ist, kann ich es gleich vergessen.
Gruß
Alfred

Antworten