Suche einen guten Werkzeugtrolly

Diskutiere Suche einen guten Werkzeugtrolly im Forum Werkstattausstattung im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich suche für meine Wohnung einen Werkzeugtrolly. Trolly müsste es jetzt gar nicht sein, sondern eigentlich nur dieses Schubladensystem. Meine...
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #23
Es sind zahlreiche Pelican-ähnliche Produkte verschiedenster Herkunft auf dem Markt.

Aufgrund von Fotos kann man nicht feststellen wie gut die Ausführung wirklich ist, u.a. bzgl. Wandstärke, Brüchigkeit des Materials, die Scharniere, Verschlüsse, usw.

Habe kleine Billigst-Kopiem vom Hobbymarkt, die sich erstaunlich gut bewähren, allerdings nur kleine Modelle mit modularen Schaumstoffeinlagen wie für Messgeräte. Weitaus billiger als Original-Peli.

Irgendeinem Pelican-ähnlichen GT Trolley mit ausziehbarem Griff hatte ich mir mal von nahem angeschaut, war eigentlich recht brauchbar aufgebaut. Praxiserfahrung habe ich jedoch keine damit.
http://www.gtline.com/en/products/gt_line/116-ALL.IN.ONEAI1.KT02-Tool_chest/
Weiss jedoch nicht mehr welches Modell.

Die Stahlwille Modelle 13217 sind weder überwältigend noch schlecht, nur m.E. viel zu teuer. Wie bereits erwähnt, ist das nutzbare Volumen gar nicht so gross. Da muss man genau auf die Innenabmessungen der Einschübe achten.
Ist soviel ich weiss eingekaufte Handelsware, gehe nicht davon aus, dass es eine spezielle Ausführung für Stahlwille ist. Bin jedoch nicht 100 % sicher, hab mir das Ding nur angeschaut, Preis was dann einiges zu hoch.

Bei Luftdichten Koffern, auf Druckausgleich achten (Automatik- oder Handventil). Auch die Bildung von Kondensation ist unbedingt zu verhindern (Rostgefahr).

Weiss jemand welche Firma Peli-ähnliche Koffer in Deutschland herstellt? Habe den Namen vergessen.

Von den Stanley und ähnlichen Spielzeug-Trolleys halte ich gar nichts.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #25
B&W ist ein deutscher "Entwickler" mit Fertigung in Jiaxing, China.

-> https://www.b-w-international.com/de/company/

Explorer Case ist ein italienischer Hersteller

-> https://www.explorercases.com/en/company/about-us/

Parat ist ein deutscher Hersteller

-> https://www.parat.eu

Die haben alle Koffer ähnlicher Art.

Für mich gabs da viele Jahre nur einen Hersteller, Starlight Cases. Leider, genauso wie Hardigg von Peli "assimiliert". Was nicht heißt das Peli je schlechte Produkte gemacht hätte. Aber Starlight und Hardigg, das waren die "Stahlwille" unter den Cases.

Storm gehört ja mittlerweile auch Peli.

Thermodyne gibt's noch - auch hochspezialisiert. Sehr hohes Niveau.

Aber letztlich alles eine Frage wofür man es braucht. Ich hab noch genau 1 Peli, und das nicht für Werkzeug.

Den Schubladen/Werkzeugbox-Trolley von Peli kenne ich gut. Konnte sich bei mir nicht durchsetzen.

Das ist, wenn überhaupt, was für temporäre aber stationäre Montage, u.A. beim Militär, Tagebau/Mine usw. Wenn man das Zeug mit 2 Mann abläd - oder halt aus ner C-130 schmeißt. (Wobei bei letzterem dann erstmal 7 Tage sortieren angesagt ist.)

Ein riesen Nachteil der Kiste: Ohne Shadowboard, bleibt da schon bei einfachen Transportstrecken nichts an Ort und Stelle ... Von Überkopf reden wir da noch gar nicht.

(Und dann passt eigentlich viel zu wenig rein. Weswegen, da wo mir bekannt, mittlerweile eher ganze Werkstattcontainer angeliefert und aufgestellt werden für temporäre Einsätze.)

Viele Grüße,
Oliver
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #26
Ich finde die Kunststoffsachen generell alle überteuert, vor allem wo es dann bei der Qualität interessant wird.

Interessant fand ich auch das Tstak System von Dewalt, aber wie gesagt der Preis. Für das Geld bekommt man gute Werkstattwagen aus Metall.

Unter 100L Volumen brauche ich glaube gar nicht anfangen, in der Größe gibts eh keine Koffer mehr.

Stanley Fatmax habe ich auch entdeckt, bezweifle aber die Qualität.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #27
Es gibt eigentlich eine Frage die am wichtigsten ist, bzw. die Du dir selbst beantworten musst:

Willst Du transportieren oder willst Du transportieren & ohne große Umwege/umsortieren/auspacken daraus arbeiten.

Ersteres ist leicht. Zweites wird schwierig, in zweierlei Hinsicht schwer und teuer.

Viele Grüße,
Oliver
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #28
@senkblei

Desapro - jetzt weiß ich endlich, wer die BW-Ausrüstung in Aluminium hergestellt hat, die ich vorige woche verschenkt habe...
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #29
the_black_tie_diyer schrieb:
Thermodyne gibt's noch - auch hochspezialisiert. Sehr hohes Niveau.
Die meinte ich, sind mittlerweile glaub im Rüstungsbereich gängig. Habe auch solche Kisten, mag sie allerdings nicht.

Die (vormals Edak CH-Dachsen) StTANEX Kisten bewährten sich für mich am besten, davon gibt es allerdings verschiedene Ausführungen nach Kundenwunsch, u.a. Spezialversionen mit Alu-Kufen anstelle der üblichen Holzkufen. Hier habe ich sowohl normale STANEX wie auch die seltenen mit verschweisstem Alurahmen.
Extrem robust sind die alle, jedoch leider auch entsprechend schwer. Wunder gibt es nicht.

Im 19" Rackbereich sind die MILEX Kisten mit gedämpft hängendem 19" Rahmen sehr gut, jedoch sehr teuer und gebraucht sehr schwer zu finden.

Die Desapro (haben das Edak Sortiment übernommen) Brosch!üre ist hier:
https://desapro.com/wp-content/uploads/2018/10/Brochure_complete-compressed.pdf

Bin mir nicht mehr sicher, ob früher Zarges nicht Kisten nach STANAG Vorschriften herstellte, die sahen sehr ähnlich wie die von Edak aus. Nicht zu verwechseln mit den 08/15 Billigst-Zarges-Hobbymarkt Kisten die nicht viel taugen i.Vgl. zu den STANEX.


villus schrieb:
Der [Stahlwille] 13217 ist ein gt-Linie all in one - siehe:
https://www.werkzeug-news.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=41930
Wusste ich nicht, habe die nur getrennt gesehen und mir auch nicht so genau angeschaut. Dem Teleskopgriff sowie den Räderchen traue ich nicht so recht. Für mich muss das Zeug irgendwie armeeeinsatztauglich sein, hasse es, wenn Werkzeug, usw. kaputt geht.

Leider werden kaum mehr Stahlkoffer von den Herstellern eingesetzt. Rems oder Prebena sind da noch z.T. Ausnahmen.

BTW, der Stahlwille 13216/4 (Art. 81 09 10 04) Tragekasten ist viel zu teuer, es handelt sich um ein qualitativ sehr mittelwertiges (vermultichst Import) Produkt, auch die Bedienung ist nicht so gut, Schubladen klemmen etwas (Low-End Auszugsschienen), der Verriegelung der Schubladen wenn man den Klappdeckel schliesst traue ich auch hier nur bedingt. Auch der Trolley ist viel zu teuer.
Hatte mir das Produkt mal angesehen, vermute dass sowas eher in den USA üblich ist. Jedenfalls Handelsware.
Klassische Werkstattwagen mag ich nicht, denen ziehe ich jederzeit fahrbare Lista Schublandenschränke vor, jedoch nur die industrietaugliche Ausführung (200 kg pro Vollauszugschublade, glaub ab 75 mm Schubadenhöhe), da mittlerweile Lista auch im Billisegment anbietet.

Falls man selbst einen Schubladenblock fahrbar umbaut, unbedingt auf die Funktionsweise der Einzel-Schubladenverriegelung achten, gewisse für stationäre Anwendungen gedachte Auszugsicherungen funktionieren nicht wenn der Korpus geneigt wird (z.B. Schwellenüberfahrt), dann könnnen sich trotzdem sämtliche Schubladen gleichzeitig öffnen und dann kippt das Ganze.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #30
Ich habe auch 2 stationäre Schubladenschränke von Hoffmann, deswegen brauche ich wirklich nur was für das notwendigste am Auto. Habe mal alles aus dem Werkzeugwagen raus was ich so brauche und das passt in einen Karton mit 30L grade so rein, dicht an dicht.
Gewicht vom Werkzeug würde ich jetzt so mal auf 10kg schätzen.

Im Prinzip reicht ja so eine Aufsatz Werkstattwagen Kiste, wobei es da im Gewicht auch starke Unterschiede gibt. Die meisten wiegen an die 20kg, von z.b. "Arebos" habe ich eine für kleines Geld mit 8kg gefunden.
Wenn man da unten Rollen montiert, 2 Griffe seitlich zum hochheben dann könnte das auch ganz praktisch sein. Allerdings passt man mein Schlagschrauber mit 8cm Dicke nicht rein.

Vom Aufbau d.h. Präsentation gefällt mir die Keter Sliding Chest, da hat man alles auf einem Blick.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #32
Es ist eigentlich erstaunlich wieviel ähnliche Produkte es gibt aber nichts wirklich revolutionäres was z.B. niedriges Gewicht, gute Sortierung und ausreichenden Platz vereint.
Mit einem Koffer allein kommt man ja auch nicht weit, die werden dann auch riesig alleine schon wegen dem Drehmomentschlüssel von knapp 50cm. Und die Übersichtlichkeit ist auch fraglich.
Dann dachte ich an den Hazet Assistent aber der wiegt auch schon wieder 16kg.
Klassische Werkzeugkiste gibts auch mit 7 Fächer aber selbst wenn man Rollen dran macht auch schwierig zu transportieren weil zu niedrig.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #33
Ich habe erst kürzlich wieder erlebt wie praktisch so eine Rolltasche doch ist.
Man bekommt zwar weniger rein als in einen Koffer, aber vor Ort aufmachen, ausrollen und man hat übersichtlich vorliegen was da ist.
Der neue Kollege musste mehrfach in seinem schön vollen Werkzeugkoffer graben und nach den richtigen Schlüsseln suchen wobei wahrscheinlich nicht viel mehr als in der Rolltasche des Vorgängers drin war.

PS
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #34
powersupply schrieb:
nach den richtigen Schlüsseln suchen
Die Zeit reduziert sich übrigens deutlich, wenn man 7/8/10/13/17/19 mit Isolierband markiert. Dann muss man i.d.R. nur noch maximal 6 Schlüssel unter die Lupe nehmen, wenn man die gesuchte Größe einigermaßen im Auge hat nur noch 2
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #35
Ganz schräg wäre sowas wie Ikea Raskok Servierwagen.
Länge etwas kürzen falls PKW zu niedrig.
Die 2 oberen Wannen kann man vielleicht auch in der Höhe verstellen z.b. mit Flügelmutter.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #36
Mit 2 Rolltaschen bekommt man schon etwas Ordnung rein.
Der 18er Toptul steht schon über, so lang ist der.
Die Schlagschraubersachen in einer kleinen Tasche.
 

Anhänge

  • 20201118_224618.jpg
    20201118_224618.jpg
    122,4 KB · Aufrufe: 151
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #37
@xrated: Was ist denn das für eine nette Rolltasche?

edit: Amazon Cutting line?
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #38
Gibts im Hornbach, knapp 10€ und aus Stoff.
 
  • Suche einen guten Werkzeugtrolly
  • #40
Das ist eine gute Idee
 
Thema: Suche einen guten Werkzeugtrolly

Ähnliche Themen

Zurück
Oben