Stihl 028AV

Diskutiere Stihl 028AV im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo , ich bin immer noch dabei meine Stihl 028 AV zu zerlegen. Habe auch ein Problem die Kupplung auszubauen. Es scheint eine Mutter zur...
D

_dnreb

Registriert
26.05.2005
Beiträge
15
Hallo ,
ich bin immer noch dabei meine Stihl 028 AV zu zerlegen. Habe auch ein Problem die Kupplung auszubauen. Es scheint eine Mutter zur Sicherung auf der Kurbelwelle zu sitzen. Wie kann man diese lösen ?. Die Kupplung dreht sich immer mit.

Vielen Dank


_dnreb
 
Hallo,

du musst einen Kolbenstopper in das Zündkerzenloch eindrehen. Dann die Kupplung lösen (Linksgewinde!).
 
Hallo Martin,

vielen Dank für die Info.
Leider habe ich schon den Zylinder und den
Kolben abgebaut. Das Polrad habe ich mit einer Abziehvorrichtung entfernt. Die Kupplung welche auf der Kurbelwelle sitzt ist sichtbar. (Drei Stahlsegmentteile welche über
Federn zusammengehalten werden.
Kann man auch das Pleuel mittels Stahlstange festsetzen und
dann die Schraube an der Kupplung lösen.
Oder gibt es da noch einen anderen Trick.?


Vielen Danke für die Info
 
Ich würde ein Stück Holz in den vorderen Kurbelwellenraum stecken und das untere Teil des Pleuels dagegen drücken lassen. Die Mutter löst sich ja durch die Drehung nach rechts.
 
Hallo ,

vielen dank für eure Infos, leider schaffe ich es nicht die Kupplung zu lösen. Habe wie empfohlen den Holzkeil in den Kurbelwellenraum gesteckt (Auspufftopfseite). Habe die Kupplung mit einem Heisluftfön auf ca. 80 Cel erwärmt und dann mit einem 19 er Ringschlüssel versucht das Linksgewinde zu öffen.
Drehrichtung in Richtung Sägekette. (Säge liegt auf dem Tisch, Sicht auf die Kupplung).
Ist das wirklich ein Linksgewinde, oder vielleicht doch ein normals Rechtsgewinde ???. Mit wieviel Newtonmeter kann man da ranngehen ohne dass da was abreist. ?
:?: :?: :?:
 
Mit Sicherheit ist es kein Rechtsgewinde. Wer weiß, was mit der Kupplung ist. versuchs mal mit einem Schlagschrauber und Nuss.
So mach ich es.
Ciao
 
Hallo ,

vielen Dank für die Info mit dem Schlagschrauber, habe die Maschine mit dem Heisluftgeläse auf ca. 100 Grad erwärmt, dann lies sich die Kupplung nach vielen Versuchen mit dem Schlagschauber (nach rechts)lösen.
Jetzt stehe ich vor einem neuen Problem. Ich habe die vier Schrauben um das Kurbelgeäuse gelöst und die zwei vorderen Schrauben wo das Schwert angeschlagen ist. Leider lösen sich die Kurbelgehäuse nicht. Gibt es da noch weitere Schrauben ?
Ich habe auch zwei Nieten entdeckt und zwar eine im Bereich linke Seite bei ca. 270 Grad neben der Schraube am Kurbelgehäuse und auf der rechten Seite bei ca. 130 Grad an der Schraube beim Schwertanschlag. Oder sind das nur Fixierungsbolzen ?

Vielen Dank für Eure Tips wie ich das Problem lösen kann.
 
Thema: Stihl 028AV

Ähnliche Themen

Kettenspannprobleme bei der STIHL 024 AV

Freischneider einwintern

Stihl 441Kurbelwelle gebrochen

Stihl 024 AV: Kettenspannung nicht einstellbar: Kette fest

Projekt Stihl 08 s

Zurück
Oben