Speckstein bearbeiten mit Dekupiersäge

Diskutiere Speckstein bearbeiten mit Dekupiersäge im Forum Stationäre Maschinen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo ich lese sonst immer mit Dietrich zusammen, habe mich aber jetzt selbst ins Forum gewagt. Ich möchte mich an Speckstein versuchen und will...
I

Ina Tannengrün

Registriert
11.10.2017
Beiträge
7
Ort
Suedhessen
  • Speckstein bearbeiten mit Dekupiersäge
  • #1
Hallo ich lese sonst immer mit Dietrich zusammen, habe mich aber jetzt selbst ins Forum gewagt.

Ich möchte mich an Speckstein versuchen und will mir verschiedene Formen auf meiner Hegner ausschneiden.
Hat jemand Erfahrung hiermit oder vielleicht ein paar hilfreiche Tipps für mich?

Gruß

Ina
 
  • Speckstein bearbeiten mit Dekupiersäge
  • #3
Vielen Dank Mathias für die schnelle Antwort.
:thx:
Habe mir den Link angeschaut und durchgelesen.
Die Problematik mit dem Asbest ist mir wohl bekannt, da ich in einem Betrieb arbeite, der Speckstein für Schulen und Kindergärten vertreibt.
Hier habe ich mich auch eingedeckt.

Wir vertreiben den Speckstein der Firma Talcus aus Österreich, die eine Schadstofffreiheit garantieren.
Zitat Talcus" Durch unsere sorgfältige Auswahl der Abbaugebiete sowie regelmäßige Laboruntersuchungen der Rohsteine können wir Ihnen garantieren, dass unser Material frei von jeglichen gesundheitsgefährdenden Stoffen ist, vor allem Asbest."

Trotzdem ist es sicher angebracht, wegen der Staubentwicklung beim Feilen und Schleifen einen Mundschutz zu benutzen.


Wenn noch jemand Interesse zeigt hier der Link dazu:

https://www.talcus.com/der-speckstein/qualitaet/

Auf weitere Tipps freue ich mich.

LG Ina
 
  • Speckstein bearbeiten mit Dekupiersäge
  • #4
Hallo zusammen!

Habe mich jetzt doch mal an die Bearbeitung gewagt.
Mit dem Hintergedanken, dass Asbest, wenn auch nur in geringsten Mengen vorhanden, krebserregend ist.
Und das ganze Projekt verworfen, da die Staubentwicklung beim Feilen, Sägen :saegen: und vor allem beim Schleifen ziemlich hoch ist.

Zum Glück waren es nur Muster zum Probieren.

Macht sich halt in einer Holzwerkstatt kontraproduktiv.

LG.

Ina
 
Thema: Speckstein bearbeiten mit Dekupiersäge

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
4.886
borkenkäfer
B
R
Antworten
5
Aufrufe
1.959
Raubsau
R
A
Antworten
4
Aufrufe
1.367
ChristianA
C
Zurück
Oben