Rasenmähermotor Honda, Briggs & Stratton, Tecumseh

Diskutiere Rasenmähermotor Honda, Briggs & Stratton, Tecumseh im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Welche Erfahrungen habt ihr mit den verschiedenen Rasenmähermotoren gemacht? Lohnt sich der teurere Honda-Motor oder genügt auch der billige Tecumseh?
F

Forum-Admin

Guest
Welche Erfahrungen habt ihr mit den verschiedenen Rasenmähermotoren gemacht? Lohnt sich der teurere Honda-Motor oder genügt auch der billige Tecumseh?
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
Jeder Hersteller Baut Verschiede Qualitätsstufen
jedoch sind alle OHV Motoeren
auf der fast gleichen Preisstufe
daher ist es Egal .
Wie Haben Kunden welche Motoreren aus den 70"er haben die Starten noch Wie Neu bei entsprechender Wartung
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Honda hat doch OHC-Motoren.
 
M

markus

Registriert
06.02.2004
Beiträge
375
aus laiensicht: honda!

ich hätte mir vor ein paar jahren trotz zahlreichen büsche wieder einen elektro-mäher gekäuft, wenn mir nicht ein netter nachbar von seinem alten honda, dessen minimalen geräuschpegel und gutartigen startverhalten vorgeschwärmt hätte.
hab jetzt also auch einen und bin mit honda zufrieden .. ach ja, 4-takter find ich gut :)
 
Thema: Rasenmähermotor Honda, Briggs & Stratton, Tecumseh

Ähnliche Themen

Ersatzteile für Briggs & Stratton 252707-0132-01

Briggs&Stratton 15HP haut Fehlzündungen aus dem Vergaser

Briggs & Stratton V-Twin - absolute Ratlosigkeit...

Briggs &v Stratton abgesoffen

Briggs & Stratton 675is Mäher springt nicht an

Oben