Probleme mit Bosch Heckenschere AHS 6000 Pro

Diskutiere Probleme mit Bosch Heckenschere AHS 6000 Pro im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, bei meiner 3 Jahre alten Bosch AHS 6000 Pro ist nun zum zweiten Mal der Pleuelantrieb beschädigt. Beim 1. Mal habe ich´s noch beim...
L

locke0814

Registriert
10.10.2004
Beiträge
1
Ort
Wesel
Hallo,

bei meiner 3 Jahre alten Bosch AHS 6000 Pro ist nun zum zweiten Mal der Pleuelantrieb beschädigt.
Beim 1. Mal habe ich´s noch beim Bosch-Kundendienst reparieren lassen. Jedoch nach kurzer Laufzeit waren die gleichen Klappergeräusche wieder da.
Habe es nun selber zerlegt u. festgestellt, daß die komplizierte Mechanik nur ausgehakt war.

Doch nach dem Zusammenbau war die Freude nur von kurzer Dauer: nach nur 5 Minuten klapperte das Maschinchen wieder. :evil:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen, und wie kann man das Problem dauerhaft abstellen?
 
W

wmv-dresden

Registriert
13.01.2004
Beiträge
1.501
Ort
Dresden
hallo,

schick das gerät doch mal direkt zu bosch, schildere dort das problem und frag, ob bosch evtl. eine kulante regelung anbieten kann. erfahrungsgemäß kann man mit den leuten von bosch meistens eine akzeptable lösung finden.

soweit ich mich erinnern kann, hatte ein kunde bei uns auch mal eine ahs 7000 pro gekauft, bei der auch mehrmals dieses problem auftrat. unser kunde hat dann ein neues gerät von bosch bekommen.
 
Thema: Probleme mit Bosch Heckenschere AHS 6000 Pro

Ähnliche Themen

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Oben