Neue Hämmer aus Nürtingen

Diskutiere Neue Hämmer aus Nürtingen im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Moderatoren, habt ihr die neuen Hämmer aus Nürtingen schon gesehen, den Wacker gibts nicht mehr!? Scheinbar handelt es sich um SDS-Max...
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Moderatoren,

habt ihr die neuen Hämmer aus Nürtingen schon gesehen, den Wacker gibts nicht mehr!?

Scheinbar handelt es sich um SDS-Max Maschinen mit einer Einzelschlagenergie zwischen 9 und 25 N.

Sind das Zukäufe oder Eigenprodukte?

Gruß Dietrich
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hi Dietrich!

ja, hab scho gesehen. Ich denke das sind Dewalt, nur in anderem Gehäuse, der 10 Kilo-Stemmhamme rist in jedem Fall Dewalt-baugleich, siehht aber in Tannengrün geiler aus:). Der Wacker ist auf der Metabo.com webseite noch verzeichnet, dürfte aber abgelöst werden. schade eigentlich, zumal Wacker den auch mittlerweile überarbeitet mit 19 Joule und SDS-Max hat.
 
D

Dietrich

Moderator
Threadstarter
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dominik,

mittlerweile habe ich auch bei DeWalt (uuuaah) umgesehen, der ganz große scheint baugleich, doch die Nürtinger sind von dem senkrechten Motorkonzept der DeWalt-Maschinen abgewichen. Die Motorgehäuse stehen jetzt etwa bei 75°, fast wie die Hiltis?!

Welche Zahlen besonders die Einzelschlagenergie geben eigentlich die neueren Hiltis her?

Gruß Dietrich
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hi ho!

die TE 56 hat 7 Joule, der TE 76 glaibe ich 8,3 oder so. deckt sich nicht :)
Vin den Daten decken die Maschinen sich schon mit Dewalt...und veielleicht steht der Motor ja doch in 90° Winkel. das Gehäuse kann ja abgeschrägt sein. Der Alu-Kopf mit der aufnahme deckt sich schon eher mit Dewalt, vielleicht auch ne Coproduktion? Jedenfalls, für einen neuen Max-Hammer hätte ich bei den 55 und 75ern mehr Joule erwartet, Bosch bringt zumindest auf dem Papier beim GBH 7 bis zu 14 J beim Meißeln... wobei der GBH 7 ein Riesentrümmer wie die Hilti TE 92 oder noch größer ist.


Uhh, ich sehe gerade. Metabo macht auf Ami! Hammerriding. Um Saarbrücken rum gibts das öfter, ich verspüre gerade Lust derzeiten einen Freund in Saarbrücken zu besuchen... Mal gespannt ob mich dat dingen aushält, wer tritt noch an? :oops:

Nu im ernst... KRANK!!!!!
 
D

Dietrich

Moderator
Threadstarter
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dominik,

habe mir gerade noch mal die PDF Datei angesehen, sowie mit der Metabo Webseite (kleine Bohrhämmer) verglichen.

Der kleine 22mm Bohrhammer hat 1,8 J Einzelschagenergie
Der große 55er bis 40mm Löcher hat 9 J

Eine Verdoppelung des Durchmessers gleicht einer Vervierfachung der Querschnittfläche!
Danach käme der 40mm Bohrhammer mit etwa 7 J aus, er hat aber 9 J, was ist daran schlecht?

Evtl. kann unser Admin noch etwas zur Herkunft der neuen Hämmer sagen.

Gruß Dietrich
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!

ich denke da eher an die zweite Seite des Kombihammers: Stemmen, da ist das ja einzig entscheidende. aber auch auf den Bohrfortschritt wirkt sich die Schlagkraft aus. Dazu gehört natürlich auch ein entsprechend drehmomentstarker Motor.

Heinz-Alfred kann da sicher mehr sagen, er hat doch neulich mal schon so Andeutungen gemacht :lol:

So, denn gute Nacht zusammen,
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Die neuen Metabo-Hämmer sind ausnahmeweise mal nicht Made in Nürtingen. Sie kommen aus dem tschechischen DeWalt-Werk. Der Unterschied zu den DeWalt-Hämmern ist aber nicht nur die Gehäusefarbe, sondern auch noch ein paar andere metabotypische Kleinigkeiten wie zum Beispiel die Code-Elektronik.
Wir werden demnächst die Modellreihen beider Hersteller auf unserer Website ausführlich vorstellen.
 
D

Dietrich

Moderator
Threadstarter
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dominik, hallo Admin,

vielen Dank dür die Informationen, an den Admin!

Der Große war ja klar als DeWalt-Bruder zu erkennen, die Kleineren sahen nicht danach aus, schade:(

Gruß Dietrich
 
Thema: Neue Hämmer aus Nürtingen

Ähnliche Themen

Schnellwechselfutter Metabo geht nicht ab ?

ein Neuer hat eine Frage zu Profileigenschaften

Reinigung Instandsetzung und Pflege eines Kompressor

Betonschleifer / Estrichfräse 125mm oder 230mm

Hat jemand Erfahrungen mit der Entkopplungsmatte DURABASE CI++ von Dural?

Oben