Metabo=DeWalt????

Diskutiere Metabo=DeWalt???? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi Gestern war ich im Baumarkt. Natürlich bin ich durch die Werkzeugabteilung gelaufen, obwohl ich dort eigentlich nichts kaufe, aber schauen darf...
R

rmlahmann

Registriert
20.02.2005
Beiträge
25
Ort
B-W Calw
Beruf
Industrielackierer
Hi
Gestern war ich im Baumarkt. Natürlich bin ich durch die Werkzeugabteilung gelaufen, obwohl ich dort eigentlich nichts kaufe, aber schauen darf man ja.
Und plötzlich sehe ich einen Stemmhammer von Metabo für den stolzen Preis von 980Euro. Ha, dachte ich, den habe ich ja auch, nur steht bei meinem Elu SH50EK drauf (baugleich DeWalt D25830K).
Offiziell ist Metabo ja noch!!!! selbständig, kauft dann DeWalt die Stemmhämmer bei Metabo?
Kann ja wohl auch nicht sein denn der DeWalt kostet 648 und der Metabo 980. Ansonsten sind sie aber absolut beugleich und die Schlagenergie ist auch gleich.
Hat da jemand eine Erklärung?
MFG Michael
 
Hi Michael!

Klar ist Metabo noch selbständig. Was aber nicht heisst, dass die nicht auch das eine oder andere Modell in Kooperation herstellen oder fremdfertigen lassen. :wink:

Meines Wissens kommen die "größeren" Metabo-Hämmer (KHE 55, KHE 75 sowie MHE 65) tatsächlich von DeWalt...

Gruss

Stefan
 
hi,
der 1100watt-bohr-/stemmhammer von dewalt stammt ursprünglich von elu und wurde/wird auch als würth/bti oder berner gelabelt.
kein wunder: das ding ist richtig gut :D
grüsse, markus
 
Hallo,

Zukauf von Maschinen ist möglich---auch ohne die Selbstständigkeit aufzugeben!

Metabo liefert Motoren, Bohrfutter und ganze Maschinen an andere Hersteller aus dem Profisegment.

Große Stemmhämmer überlässt man den Spezialisten, früher z.B. Wacker!
 
Diese Maschine bzw. ihre Brüder und Schwestern stammen meines wissens nach aus dem Dewalt Regal und wird bzw. wurde auch noch von Wacker , BTI , Upat , Berner und ELU verkauft . Das Metabogehäuse sieht etwas anders aus aber es ist die selbe Maschine . Ich persöhnlich finde sie etwas unhandlich und der Schwerpunkt liegt nicht günstig . Aber das Preisleistungsverhältinis ist o.k . Das Metabo die selbe Maschine so viel teurer anbietet ist schon eine Frechheit . Nur weil sie Tannengrün ist . Oder kennt hier jemand bauliche unterschiede ausser das etwas geänderte Gehäuse .

MfG Gerd
 
hi

bis auf metabo code-system der selbe mist
 
Hallo Schrauber,

ich bin auch kein Freund der Tatsache das Metabo ausgerechnet bei "Gelb-Schwarz" die Max-Hämmer zukauft, das man in Nürtingen "Mist" kauft, glaube ich allerdings nicht.

Bisher habe ich mit Hilti und Bosch Max Hämmern gearbeitet, waren geliehen, würde mir nie so ein Trumm zulegen:)
Liegt aber nicht an den Maschinen, subjektiv waren die gut, sondern daran das diese Art von Arbeit, weder dem Wohlbefinden dient, noch sonst irgendwie Spass macht:(

Bei einem Besuch in Nürtingen habe ich mit einem Mauerdurchbruchsbohrer, vielleicht 40mm, und einer Bohrkrone kurz probieren dürfen, besondere Schwächen oder Stärken gegenüber Hilti oder Bosch sind mir nicht aufgefallen, liegt aber vielleicht an der mangelnden Erfahrung in dem Segment.
 
Vergleich mal die Schwing- und Exzenterschleifer von Metabo und DeWalt, da wird dir sicherlich auch was auffallen :shock:
 
Hallo Mike,

der Exzenterschleifer Metabo SX E 450 DUO, ist auch bei DeWalt und Mafell erhältlich, ist nichts neues.
Sollte DeWalt jetzt auch die passenden Schwingschleifer bei Metabo kaufen, wäre mir neu?
 
Hallo,

was ich wesentlich interessanter finde, ist die Tatsache, das die Maschinen bei DeWalt etwas günstiger sind und laut Aussage eines Messetyps bei DeWalt alle Händler 10% Rabatt geben sollen. Weiß da jemand näheres darüber?

Grüße aus der Kurpfalz,
Helle
 
Hallo Christian,

ja, das ist er, dürfte das Oberteil des Duo´s verbaut sein.

Der Metabo Duo kostete auf der Holz und Handwerk in Nürnberg 215€ Messepreis, ist derzeit statt 259 für 229€ im Metabo Shop erhältlich, DeWalt ist in jedem Fall teurer, auf der Messe wollten die 265€ wenn ich mich recht erinere, auch Mafell hatte einen Aufschlag.
Also bitte auch in Orginalfarbe nehmen:)))
 
Das ist so ein typisches Gegengeschäft, wie es noch einige andere in der Branche gibt.
Der eine liefert die Bohrhämmer, der andere die Schwing- und Exzenterschleifer. Bis auf die Gehäusefarbe und kleine Details sind die Maschinen baugleich. Die teilweise hohen Preisabweichungen sind jedoch nicht nachvollziehbar.
 
Thema: Metabo=DeWalt????

Ähnliche Themen

R
Antworten
9
Aufrufe
869
Remedin
R
M
Antworten
45
Aufrufe
3.472
powersupply
powersupply
Mr.Ditschy
Antworten
0
Aufrufe
686
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
Zurück
Oben