Kaufberatung Benzin Motorsense

Diskutiere Kaufberatung Benzin Motorsense im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, bin auf der Suche nach einer Benzin Motorsense zum Mähen einer Wiese von ca. 700m2, die Wiese ist uneben z.T hohes Gras und leichte Hecken...
B

beggo

Guest
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #1
Hallo,
bin auf der Suche nach einer Benzin Motorsense zum Mähen einer Wiese von ca. 700m2, die Wiese ist uneben z.T hohes Gras und leichte Hecken - wird einmal im Jahr gemäht.
Faden scheidet wohl aus, da auch Hecke vorhanden ist.
Bei Hagebau gibt es aktuell ne Dolmar MS 30 U für 199€, Normalpreis ist 339€.
Kann jemand zu dem Teil was sagen?
Bin auch für alle anderen Teile offen.
Der Preis sollte nicht Richtung 400 € gehen!
Gruß
Beggo
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #3
Wenn Du ja sowieso ein Markengerät kaufen willst, warum gehst Du nicht direkt zum Fachhändler? Denn grundsätzlich ist gegen eine Dolmar Sense nichts einzuwenden.

Es wird schon einen Grund geben, das man im Baumarkt das Gerät 140 € billiger verkauft, als der Katalog ausweist.

Wir Herr Trabold schon anführte, läßt sich die Sense auf der Dolmar Seite nicht finden.handelt es sich vielleicht um ein Auslaufmodell?? Die Dolmar Spezialisten sollten hier aushelfen können.

Ob Du Dir aber mit den 30 ccm, die die Maschine, nach der Typenbezeichnung zu urteilen, hat, einen Gefallen tust, bezweifele ich. 700 qm hohes Gras und das einmal im Jahr gemäht sind kein Pappenstiel. Der Aufwuchs wird ziemlich hart sein, dazu verfilzt.
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #4
Hallo,

die Dolmar MS 30 habe ich in unserem hagebau ebenfalls gesehen.
Daten sind laut Prospekt 30 ccm und 1,36 PS. Es handelt sich dabei um ein Auslaufmodell, daher wohl der günstige Preis. Ich kenne die Maschine vom sehen her. Bekannte von uns haben sie sich gekauft.
Ich würde das Gerät als gehobene Hobbyklasse oder untere Semiprofiklasse einordnen, also eigentlich ideal für den Gütlesbesitzer. Grundsätzlich macht die Maschinen nen soliden Eindruck, der Motor ist allerdings gut 'versteckt', der Vergaser ist zB nicht so gut zugänglich wie bei meiner McCulloch. Startverhalten ist gut, als ich's einmal probiert habe, lief sie sofort. Der Geräuschpegel ist ebenfalls noch als angenehm zu bezeichnen.

Bei deinem Einsatzzweck könnte es jedoch sein, dass die Maschine an ihre Grenzen kommt. Dickicht und Hecken sind eben nicht mit normalen Wiesengras zu vergleichen. Ich denke wenn es möglich ist, dass du die Wiese 2 mal im Jahr mähst, ist die Maschine längst nicht so belastet und du benötigst insgesamt nicht mehr Zeit für die Mäharbeiten. Meine McCulloch hat 1,5 PS und ich würde auf Dauer keine Hecken und extrem verfilztes Gras damit schneiden wollen, normale Brennesseln bereiten aber keine Probleme..
Das Preis-Leistungsverhältnis der MS 30 ist denke ich echt gut, von daher würde ich die Maschine kaufen, jetzt alles vorsichtig und ohne Eile niedermähen und ab nächstes Jahr 2 mal mit dem Fadenkopf ( Zubehör ) mähen.

Grüße

PS: ne Schutzbrille, gute und rutschfeste Schuhe sind auf jeden Fall notwendig. Zudem würde ich Aspen o.ä. empfehlen - Abgas stinkt nicht ganz so sehr...
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #5
Ich schliesse mich Joggi voll an, auch wegen der Schutzbekleidung PSA. Rate Dir noch zu MickyMaus, da ein FS schon sehr laut ist. 700 qm, da säbelst Du schon einige Stunden.

Würde vorher mit der Säge übers Gelände gehen und die dicken Brummer raussägen und raustragen, von Jahr zu Jahr wird die Pflege leichter. Ich würde das 2 x pro Jahr mähen.

Einen FS kaufe ich nicht im Baumarkt. Hatte mal ein Dolmar-Modell aus dem Baumarkt war halbmontiert. Lief ordentlich, später nach 15 Jahren gab es dann massives Ersatzteilproblem, eine Andruckscheibe für das Messer war nicht mehr lieferbar. Es wurde mir geraten die Maschine zu schrotten :(

Kam durch Zufall zu einem Landmaschinenhändler, der hatte eine Ausschlachtmaschine und gab mir deren Winkelgetriebe für kleinstes Geld. Diesen Tipp gab mir aber nicht Dolmar und keiner der grossen Ersatzteilversandhändler. Der Tipp kam vom "kleinen" Landmaschinenhändler mit guter Werkstatt. Kaufe u.a. aus diesem Grund keine wichtige Maschine mehr im Baumarkt.
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #6
Hey,
vielen Dank für die Antworten.
Habe ein wenig nach Tests gegoogelt: Die Dolmar schneidet dort nur mittelmäßig ab (Motor durchzugsschwach), ein anderes Modell ist folgendes - hat bissel mehr Hubraum und mehr PS:
PLUS
Steht im Test auf Platz 2 (Das kleinere Modell).

Der Test ist hier zu finden:
TEST
Beggo
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #7
Naja...Test in der "Heimwerker-Praxis" da könnte wahrscheinlich auch ein Redakteur von "Bunte" getestet haben.

Das Teil ist ein Chinese, mit etwas Glück gibt es die in der Bucht billiger. Zudem wird durch den deutschen Namen und den Zusatz " unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers" der Eindruck erzeugt, es handele sich um eine deutsche Maschine.

Die Preismpfehlung des Herstellers hängt von der Anzahl der bestellten Maschinen ab und der Einkaufspreis der Sense liegt bei 50-60 €

Wir haben selber so ein Gerät gehabt, im Grunde nicht schlecht, hat auch einiges getan. Allerdings würde ich der Sense keine 700 qm am Stück zutrauen. Bei dem Teil das wir hatten, hatte sich Nach ca. 10 Stunden (nur Rasen- bzw. Weidenkanten unter Zäunen) war das Antivibrationselement am Motor verschlissen, die Vibrationen in den Handgriffen waren dann schon heftig.

Fazit: Für jemanden, der an Rasenkanten oder unter Sträuchern und Bäumen putzen muß, ganz ok, für einmal 700 qm mähen vielleicht auch noch...aber für den Dauergebrauch eher nicht. Wenn soll so ein Teil ja auch ein paar Jahre halten und das Messer ist ja auch nicht der Weisheit letzter Schluß, da auf dem Grundstück Hecken stehen.
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #8
Und das gewicht der Sense ist auch nicht das gelbe vom Ei .
Schau doch mal nach einer guten gebrauchten von Stihl . Ich würde dir eine Fs 120 Empfehlen .
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #9
Solche zusammengemischten Testurteile helfen nicht weiter, oder willst Du die mit ganz tollen 1,2 bewertete "Gardena Rasenkantenschere" kaufen? Und die ansonsten identische Solo 129 taucht einmal als Mählenker-BTS mit Note 1,1 und ein andermal als Rundgriff-LTS mit nur 2,7 auf. Also Ablage P. Einen vernünftigeren Test findest Du hier:
http://www.selbst.de/testbericht/test-motorsensen-im-vergleich-104907

Für Deine Anwendung würde ich nach einem gescheiten Markengerät zum Sonderpreis suchen, z.B. diese Oleo-Mac-Sense:
http://www.motorsaegen-portal.de/ms-forum/viewtopic.php?f=8&t=27336&hilit=motorsensen
(Ich habe mit dem Anbieter übrigens nichts zu tun; falls solche Links hier verboten sind, bitte löschen.)
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #10
Mal eine andere Idee:

Leih dir einmal im Jahr eine anständige Sense mit Power satt. Kostet beim Händler meines (nicht)Vertrauens 40 Euro pro Tag + Sprit. Dann hätetst du auch kein Problem, dass die Maschine 1 Jahr lang gelegen hat.... Das wäre eine rationale Variante.

Wenn Mann aber eine Sense kaufen will, dann ist ein Chinese für 700 qm nicht das richtige oder du kaufst jedes oder jedes zweite Jahr neu. Dann bitte einmal obige Variante anschauen.

Billig bringt leider nix. hab ich schon selbst erlebt.
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #11
Hey,
kann jemand was zur generellen Qualität von Oleo Mac sagen.
Der Link von forent klingt nämlich interessant.
Gruß
Beggo
 
  • Kaufberatung Benzin Motorsense
  • #12
Die OleoMac sind halt nicht so verbreitet, sollen von der Qualität nicht schlecht sein. Ein

Kollege von mir hat ´ne OleoMac Säge gekauft und ist sehr zufrieden mit dem Preis/Leistungsverhältnis.

Wenn ein Händler in der Nähe ist, warum nicht ?
 
Thema: Kaufberatung Benzin Motorsense

Ähnliche Themen

D
Antworten
3
Aufrufe
1.483
Mac624
M
H
Antworten
8
Aufrufe
4.454
Thomas.B
T
S
Antworten
13
Aufrufe
1.544
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
E
Antworten
5
Aufrufe
1.510
Michael Kaiser
M
Zurück
Oben