Husqvarna 266 Fehlkauf ??!

Diskutiere Husqvarna 266 Fehlkauf ??! im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin zusammen bin neu hier und finde es total Lupe das es so eine Seite gibt.Und hier kommt mein problem ich hab von einem kollegen eine Husqvarna...
T

T1

Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
Moin zusammen bin neu hier und finde es total Lupe das es so eine Seite gibt.Und hier kommt mein problem ich hab von einem kollegen eine Husqvarna 266 bj.81 für 300 Eus gekauft ich bin mir nicht sicher ob das zuviel war denn sie hatte bei ihrem ersten Einsatz einen Kolben fresser erlitten (nach dem 4. Baum).Ich dachte also gut Kolbe/Zyl. neu und dann hast eine vernünftige Säge,danach lief sie c.a. 4,5 Std ich hab sie auch nicht glrich gequält sie stellte bei mittlerer drezahl einfach ab und hinter dem Polrad kam Rauch hervor der nach plastik stank.Zündelektronik oder? Ich hatte bis jetzt noch keine Zeit zum nachschauen aber
das geht bald an hatt jemand einen Tip wie ich den Fehler Schneller einkreisen kann und/oder wo ich Teile herbekomme?
Danke im vorraus und schönen Tag noch.
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hi,

ja für 300 Euro war das ein Flop.

Mfg
115i
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
Ja dich hab ich im Ärger ganz vergessen die Säge ist Bj.81.
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
und- hat jemand evtl einen Tip,das würde mir bestimmt helfen,bin
mit 2-Taktsachen bzw. Mot.sägen noch nicht so erfahren.auch wenn es ein Fehler war mit der Kohle( mein kollege hat sich ja auch an der Reperatur beteiligt ) sie lief ja auch astrein bis sie ausging,ich habe noch eine Stihl MS 180C aber die ist nichts für große Klopper.
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Oh, ups, hast recht martin hab an fußball gedacht und nicht richtig gelesen.

300€ sind ein stolzer preis für so eine alte Säge :?
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hi,

zum Fehler, denke das die Maschine bei dem Alter verdreckt ist.(Qualm hinter Polrad)

Würde als erstes das Polrad demontieren und dahinter den ganzen Dreck entfernen.

Mit den Ersatzteilen möchte ich Dir keine großen Hoffnungen machen das wird schwer.

MfG
115i
 
H

hobbysäger87

Registriert
04.12.2005
Beiträge
361
Ort
BW nahe bei Stihl, Solo und Kox - Landkreis Waibli
Da sie baujahr 81 ist, ist sie auch nicht mehr auf dem Stand der Technik.
Also ich würde mit dem Kollegen, sofern man hier von Kollege eprechen kann ein ernstes Wort reden, denn 300 Euronen...... sind viel zu teuer. Und dann bei einer über 25 Jahre alten Säge auch noch nen neuen Kolbensatz, der war auch nochmal schön Teuer........(nochmal 100 Euronen oder???) Also wenn die Säge nach 4 Bäumen einen Fresser hatte, dann hatte sie ihn vorher auch schon. Und das hätte dein Kollege durchaus wissen können, ich meine du kannst ihm das nicht Unterstellen............. Trotzdem würde ich nochmal mit ihm reden!
Geld reinstecken, rentiert sich eigentlich nicht - bei dir jetzt vielleicht bedingt, weil der Kolbensatz neu ist und du schon so viel investiert hast. Kannst vielleicht beim großen Auktionshaus eine 2. Husqvarna 266 als Ersatzteilträger ersteigern.
mfg
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
ja 115i,sauber machen kann ich sie,aber ist sie deshalb ausgegangen??-und an das grosse Aktionshaus habe ich auch schon gedacht.Danke euch beiden und wenn es die elektronik ist,habt ihr ne Adresse wo ich evtl. teile bekomme?Denn an zurückgeben ist nicht mehr zu denken, denn nachdem sich mein Kollegs beteiligt hatte sind wir so verblieben das die nächste Haverie meine Angelegenheit ist.Hoffentlich ist es nur ein Kabel oder eine andere ´`Keinigkeit´` nochmal schönen Dank ich werde mich wenn ich mehr weiss nochmal dazu melden. MFG T1
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo T1,

bei Deinem Namen muß ich immer an einen alten VW Bus denken :)

Da es mich interessiert hat, habe ich gerade mal eben die Ersatzteilliste der 266 Bj 81 angesehen und siehe da, das Zündmodul ist noch lieferbar und kostet nur 114€. Ich dachte immer eine Dolmar 111 Zündspule für ca 50€ ist teuer, aber da ist rechtig heftig.

Dann hoffe ich mal für Dich, daß es doch nur ein Kabel ist.
Meinen "Freund" würde ich die Säge wieder geben und das Geld zurück verlangen.
Gruß

Thomas
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo T1

Ich bin auch der Meinung

urgieren
zurückgeben
oder wenn das nicht möglich ist

in die Vitrine stellen als "Fehler den man kein zweites Mal macht"

mfG. De.. 8)

manchmal ist man unerfahren, unüberlegt oder hat einfach Pech..
so ist das Leben..
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
Danke thd . 140 Eu`s ist ein Grosser Stiefel,also habe ich offensichtlich eine teure Erfahrung gemacht.Übrigens mit dem alten VW Bus hat das nichts zu tun. Gruß T1.
 
R

räuber

Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Ort
Westharz
Hallo T1,

ich besitze auch eine Husqvarna 266. Habe sie von meinem Nachbarn gekauft. Am Donnerstag hat sie nach einem Buchenstamm den Geist aufgegeben. Nach dem ausschalten habe ich sie nicht mehr zum laufen bekommen. Ich konnte bis jetzt nur kurz nachschauen und habe festgestellt das kein Zündfunke mehr vorhanden ist. Hatt Deine Säge noch einen Zündfunken? Ich hoffe es ist nicht die Zündspule, denn 114Euro für eine Neue ist mir zuviel Geld für eine alte Säge. Wenn ich Neuigkeiten habe, melde ich mich nochmal.
Gruß
Dirk
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
Hallo raüber,ja funken hat sie.Wie alt ist den deine, und was hast du bezahlt?
 
R

räuber

Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Ort
Westharz
Hallo T1,

das Alter kann ich Dir nicht genau sagen, auf dem Typenschild ist nicht mehr alles zu erkennen. Wird aber auch aus den 80ern sein.
Ich habe 50 Euro bezahlt und noch ca. 100 Euro für diverse Ersatzteile ausgegeben. Hast Du Deine Säge schon weiter zerlegt?

Gruß
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
Nein ich hatte noch keine Zeit;willst du deine evtl verkaufen? Vielleicht kann ich aus zwei ,eine machen und/oder eine als "Organspender"nutzen.Weil wegschmeissen wäre nach der Runderneuerung Kolben / Zylinder nicht denkbar für mich.

Gruß T1
 
R

räuber

Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Ort
Westharz
Nochmal Hallo T1,

ich werde meine Säge mal zerlegen. Wenn sich herausstellt das es an der Zündspule liegt oder eine andere teure Reperatur ansteht würde ich die Säge auch verkaufen.
Gruß
Dirk
 
R

räuber

Registriert
15.03.2006
Beiträge
30
Ort
Westharz
Moin Moin,

ich habe meine Säge gestern zerlegt und erst einmal alle Kabel überprüft. Das Kabel zum Kerzenstecker war an mehreren Stellen beschädigt. Ich habe das ganze Kabel mit Schrumpfschlauch überzogen und siehe da, die Säge läuft wieder. Kleiner fehler große Wirkung. Ich hoffe das die Säge jetzt erst mal wieder läuft. Habe ja noch ein paar Meter zu schneiden.

:!: T1, da meine Säge wieder läuft, wird aus unserem Geschäft leider nichts. :cry:
Bei ebay habe ich eine 266 er zum Verkauf gesehen, stand gestern bei ca.60 Euro.

Gruß
Dirk
 
T

T1

Threadstarter
Registriert
20.06.2006
Beiträge
12
Ort
Salzgitter
Schön das sie wieder läuft, du Dirk ich kann nichts finde unter welcher Rubrik?

Gruß T1
 
Thema: Husqvarna 266 Fehlkauf ??!
Oben