Herd/Backrohr Originalscheibe wieder einkleben?

Diskutiere Herd/Backrohr Originalscheibe wieder einkleben? im Forum Haustechnik und Hausgeräte im Bereich Anwendungsforen - hi! habe einen herd mit backrohr (wie praktisch..). in selbigen befindet sich eine glasscheibe. eine auf der innenseite u. eine auf der...
A

alfa1

Registriert
27.12.2004
Beiträge
6
hi!

habe einen herd mit backrohr (wie praktisch..). in selbigen befindet sich eine glasscheibe. eine auf der innenseite u. eine auf der außenseite des backrohres.
jenes der außenseite ist einfach "rausgfalln"...

es sollte nun wieder reingeklebt werden. ABER:!

mit WAS???

gibt es dazu einen spezialkleber? wenn ja wo bekomme ich diesen (sicher sau teuer...). denn dieser soll ja auch die hohe temperatur aushalten, welche hierorts dann entsteht.

ps.
im winter jetzt gehts ja, wird die küche wärmer...
aber wie wird denn das dann im sommer ;D

hoffe es hat jemand von euch eine "klebende" idee

grz&thx

alf
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.964
Wohnort/Region
Muehlhausen
Moin,

fuer diesen Fall gibt es tatsaechlich hitzefestes Silikon, angeblich sogar im gutsortierten Baumarkt, ansonsten im Zweifelsfall bei jedem Backofenhersteller. Damit das Ganze laenger als im Original hält, musst Du aber die folgenden Schritte beachten:

- Tuer ausbauen und zerlegen (bei zweiteiligen Türen Innenteil vom Aussenteil trennen, damit Du an die Scheibe kommst).
- Scheibe und Tuer peinlichst genau reinigen, also z.B. mit Schabeklinge abkratzen und hinterher mit Alkohol und/oder reinem Aceton aus der Apotheke die Flaeche fettfrei machen.
- Tuer auf eine ebene Flaeche legen, notfalls unterfuettern, dass sie genug Auflageflaeche hat und gerade (!) liegt.
- Kleber gemaess Anleitung auftragen, Teile miteinander verkleben und trocknen lassen.

Es ist wichtig, dass Du dich daran hältst, sonst kann die Scheibe u.U. beim Zusammenbau springen, wenn sich die Tür auf einmal ein wenig verzieht.

Gruss

Dirk

P.S.: wenns im Baumarkt nix gibt, halt beim Glaser Deines Vertrauens fragen. Angeblich kann man Terostat 63 von Teroson benutzen.
 
H

hs

Guest
Hi,

Dirk schrieb:
und/oder reinem Aceton aus der Apotheke die Flaeche fettfrei machen

Aceton gibt es (vermutlich günstiger) auch im Baumarkt.

Silikon : klick

DirkoHT : klick
(müßte auch gehen - ist eine auf Silikon basierende Hochtemp.-Dichtmasse der Firma Elring (allerdings roter Farbton))

Gruß, hs
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.560
Ort
Gauting bei München
Hallo,
hier ein spezielles Silikon zum Verkleben von Herdinnenscheiben und Boilerdichtungen (natürlich auch Herdaußenscheiben).
http://www.pactan.de/de/pr/kldicht1.htm
Ich kenne das hierfür geeignete Material nur in Frabe anthrazit (250°). Bei Herden mit pyrolitischer Selbstreinigung mit 600° Hitze würde ich den Hersteller fragen. Das rote hitzefeste Silikon würde ich nur verwenden wenn es für diesen Zweck lt. Beschreibung geeignet ist.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.964
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hi,

die einzige Frage, die noch aufbleibt ist die, ob es bestimmte Vorgaben bzgl. Ausdünstungen o.ä. gibt. Ob die ganzen genannten Mittel (inkl. dem von mir) alle so lebensmitteltauglich sind? Ich habe da so meine Zweifel...

Dirk
 
H

hs

Guest
Dirk schrieb:
Hi,

die einzige Frage, die noch aufbleibt ist die, ob es bestimmte Vorgaben bzgl. Ausdünstungen o.ä. gibt. Ob die ganzen genannten Mittel (inkl. dem von mir) alle so lebensmitteltauglich sind? Ich habe da so meine Zweifel...

Dirk

Hi,

Silikon dürfte kein Problem sein - gibt ja sogar Backformen aus dem Material. Und das man bis zur vollständigen Austrocknung warten muß, sollte auch kar sein (wenn man so liest, was so alles in handelsüblichen Ofenreinigern zum Aufsprühen ist - uiui ... :wink: )
Aber vorher nachfragen ist sicher nicht schlecht.
... vielleicht beim Ofen- oder Kaminbauer (gibt's fast in jeder Stadt) - der müßte sich mit sowas eigentlich auch auskennen. Vielleicht kostet das Kleben dort nichtmal viel Geld ...

Gruß, hs
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.560
Ort
Gauting bei München
Hallo,
der Pactan gibt ja an speziell für Herdscheiben zu sein, bis er richtig durchgetrocknet ist darf er nicht über 40° erhitzt werden.
 
A

alfa1

Threadstarter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
6
hi!!

wou tolles echo!! haut mich echt um!

jo werd mal nach den sachn guggen und fragen.

glaub terostat hab ich scho mal gsehn bei irgend einem kfz-ersatzteil u. zubehör gschäft...

ob das es 63er war weis nimma aber denk mal ich weis noch wo ichs gsehn hab. jo und glaserer werd ich sicher leichter find als kaminbauer :) aber werd beide mal in meiner nähe suchn.
!!!!!!BGTHX!!!!!!

:D :D :D

alf
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.560
Ort
Gauting bei München
Hallo Alfa1,
das war wieder ein Beitrag für unsere Dialektfreunde, ich kann nur nicht ganz raushören ob du aus Immenstadt oder Zwickau kommst.
 
A

alfa1

Threadstarter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
6
hi!

nee weit gefehlt! komm aus dem herzen europas ;D

leider nix mit terostat 63 gibt nur 64er und das is nich so hitzebeständig :C von den anderen sachn hab ich noch nichts gfunde...
glaser u. kaminbauer schon aus dem tel buch gsucht aber zu viel hacke um in ruhe tel zu können.

glaub ich werd das erscht nach die weihnachtsferien so mitte jan. mit allen möglichkeiten raus habn und hoff das ich was findn werd.

ops; bin aus auschtria ;D

greez
alf
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo Alfa 1

Da du ja die möglichkeit hast ,und ins Netz gehen kannst ,Gehe zu der Firma: Praktikus .schaue dort nach,wenn du was gefunden hast, sag mir bescheid und ich gebe dir die nummer mit der du dann deinen Kleber bestellen kannst ,und das Problem ist gelöst.so einfach ist das,wenn mann will!

Mfg. Herta
Ps: ich wünsche allen ein gesundes u.glücklichesund auch ein erfolgreiches 2005
 
A

alfa1

Threadstarter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
6
hi!!
thx das kling ja super!!

werd das im laufe der woche weledigen und meld mich dann wieder :DDDDDD
zupppppa bgthx!!!!!

nachträglich von mir noch alles gute für 2005 an alle :D
 
M

MichaelausSiegen

Registriert
14.08.2004
Beiträge
44
Hallo, Leidensgenosse!

Da schau an - bin ich also nicht der einzige mit diesem Problem.
Unser guter alter Bauknecht Herd hatte im Dezember auch einen Backscheibenvorfall :)

Der Bauknecht-Vetragshändler hat mir daraufhin einen klaren, hochtemperaturbeständigen Silikonkleber genau zu diesem Zweck verkauft (schweineteuer :(( , 90ml ca. 15,- EUR, würde aber für locker >10 Scheiben reichen):

"Dow Corning 732 - Vielzweck Einkomponenten Silikon-Dichtungsmasse"

Adresse der Firma kann ich dir auf Wunsch mailen.

Habe ich dann nach entsprechender Reinigung aufgetragen, innere Glasplatte drauf, über Nacht mit zwei wassergefüllten Kochtöpfen beschwert - fertig!
Bis jetzt stinkt nix, es hält und sichtbar ist durch die klare Farbe der Dichtungs-/Klebemasse auch nichts.

Das oben schon irgendwo erwähnte rote Hochtemperatursilikon habe ich auch schon bei Obi gesichtet, etwa zum halben Preis.

Gruß
Michael
 
A

alfa1

Threadstarter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
6
hi!

jo leider war bei praktikus kein kleber zu finden "sniff" :(
aber hat viele andere schöne sachn :D
aber trotzdem vieles danke! :D

@michl:

bei obi war ich glaub ich no ned...

aber das mit der adresse wär zupa plz/thx!!

per mail oder pn wiest magst

bgthx!!!!

grz

alf
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo Alfa1

Tut mir leid das Die Sachen nicht mehr im Programm der Firma ist,habe ich nicht gewusst da ich früher viel von denen geholt habe,damals haben Sie die Artikel alle drin gehabt,habe jetzt auch das neue Programm bekommen und mußte mit bedauern feststellen das Sie viele Artikel nicht mehr haben.Aber dafür haben Sie wieder Neue Artikel rein genommen.da müßte jedes
Tischler Herz höer schlagen . Wennde was davon einmal brauchst weiste ja wode schauen kannst

Mfg. Herta
 
A

alfa1

Threadstarter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
6
hi!
moch jo nix...
der gute wille war ja da :wink:

aber vielleicht brauch ich ja wie du schon sagtest mal was anderes :D

aber...
hab mittlerweile einen kleber gfunden!
hof nur das der passt
kann ich aber erst nach meinem umbau sagn.
weil so ziemlich das letzte was ich mach werd dabei is dann die scheibe einkleben.
schon allein deswegen weil ich ja nicht sobald mit einem kleber grechnet hab :|

der kleber war käuflich bei obi um ca. 10 € erhältlich.
is von der fa. uhu (genauere bezeichnung kommt noch hab die kartusche grad nich bei der hand)
und wird steinhart, trotzt temp. bis 1250°c,
is primär für kamine u. kachelöfen als dichtstoff bei verbindungen
gedacht. kann auch im kfz-bereich verwendet werden.

werd das ding mal die woche (falls mich nich vorher die grippe ans bett fesselt) ausgraben und alles genau hier reinschreiben was da draufsteht!

grz&thx
alf
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo Alfa 1
Ich wünsche dir gute besserung,und das Du bald wieder fit bist
Mfg. Herta
 
Thema: Herd/Backrohr Originalscheibe wieder einkleben?
Oben