suche dringend Bedienungsanleitung v. Bosch E-Herd

Diskutiere suche dringend Bedienungsanleitung v. Bosch E-Herd im Forum Reparaturen rund ums Haus im Bereich Anwendungsforen - Einen schönen guten Tag, :) ich suche dringend eine Bedienungsanleitung von einem Bosch Elektroherd E-Nr. HES660H/03FD7011 Typ HLT 661 der...
W

wunschkind1000

Registriert
04.01.2006
Beiträge
5
Einen schönen guten Tag, :)

ich suche dringend eine Bedienungsanleitung von einem

Bosch Elektroherd E-Nr. HES660H/03FD7011 Typ HLT 661

der 1990 gefertigt wurde.

Die Firma Bosch hat mir leider mitgeteilt, daß sie mir keine Anleitung mehr schicken könne. :cry:

Kann mir jemand helfen, ist wirklich dringend.?!

viele Grüße
wunschkind1000
 
C

chris11

Registriert
12.01.2006
Beiträge
261
Was ist an diesem Herd so besonderes, das Du eine Bedienungsanleitung brauchst? Bei mir haben zur Benutzung bisher Kochücher gereicht...

Die elektrischen Anschlußfelder sind eigentlich auch überall sehr ähnlich und normalereise ist hinten ein Aufkleber zum ein, zwei, oder dreiphasigen Anschluß drauf. Notfalls ist dem Geheimnissen auch messtechnisch beizukommen.

Mit freundlichem Gruß
Christian
 
W

wunschkind1000

Threadstarter
Registriert
04.01.2006
Beiträge
5
:shock: Na, das ist ja vielleicht eine Frage,

Also

1. Habe ich diesen Herd von einer Tante bekommen und ihn weitergegeben an eine ältere Nachbarin, die bisher nur mit einem 0815-Herd gekocht hat und mit Heißluft usw. bisher noch nix anfangen konnte. Es geht vor allem um die Funktionen/Beschreibung des Backofens, mit den Ceranfeldplatten ist das kein Problem.

2. Bin ich kein Elektro-As und kann daher mit d. von Dir angesprochenen Messtechnik nix anfangen. :oops:

Viele Grüße :wink:
Wunschkind1000
 
H

hs

Guest
Hi,

wunschkind1000 schrieb:
1. Habe ich diesen Herd von einer Tante bekommen und ihn weitergegeben an eine ältere Nachbarin, die bisher nur mit einem 0815-Herd gekocht hat und mit Heißluft usw. bisher noch nix anfangen konnte. Es geht vor allem um die Funktionen/Beschreibung des Backofens, mit den Ceranfeldplatten ist das kein Problem.

na ja, eigentlich bekommt man sowas doch sehr schnell durch probieren heraus. Heißluft bedeutet ja nur, daß sich ein zus. Lüfter dreht : die Backtemp. kann dadurch i.d.R. niedriger ausfallen - s. Rezepte ... und man kann mehrere Bleche zugleich in den Ofen schieben (praktisch z.B. bei Keksen). Aber das sind ja alles eher Eigenschaften, die auf jedes Gerät dieser Bauart zutreffen.
Vielleicht hilft ja eine neuere Bosch-Anleitung weiter, soo unterschiedlich sind die Gerätefunktionen sicher nicht - schon mal geschaut ?


2. Bin ich kein Elektro-As und kann daher mit d. von Dir angesprochenen Messtechnik nix anfangen. :oops:

... na, dann willst Du ja hoffentlich daran sicher auch nicht basteln, bzw. den Ofen anschließen.

Gruß, hs
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.438
Ort
Gauting bei München
hs schrieb:
Hi,

wunschkind1000 schrieb:
1. Habe ich diesen Herd von einer Tante bekommen und ihn weitergegeben an eine ältere Nachbarin, die bisher nur mit einem 0815-Herd gekocht hat und mit Heißluft usw. bisher noch nix anfangen konnte. Es geht vor allem um die Funktionen/Beschreibung des Backofens, mit den Ceranfeldplatten ist das kein Problem.

eigener Herd - Anschluß wert :lol:

wenn der Backofen z.B. eine pyrolitsche Reinigung hat, vorprogrammierbare Anfangs-Endzeiten, Uhr usw., dann kann das schon ein spannendes Erlebnis werden. Das Gerät ist sicher baugleich mit einem Siemens Gerät, evtl, mal über den Weg versuchen was zu finden. Ein örtlicher Elektroladen mit Werkstatt kann evtl. auch noch weiterhelfen.
 
H

hs

Guest
Hi,

... na, wer sagt's denn :)

Unter diesem Riesen-Link findet man einen Ofen mit der Bezeichnung HES660H/01- 03

https://portal.bsh-partner.com/serv...eID=AA946AF24D6D7F4FB472CAED8239F198&NoClose=

wenn das Teil gleich ist, dann gibt es dort eine Best.Nr. für die Gebrauchsanleitung : 514500
Gibt man diese ein, so wird eine Ersatznummer angezeigt : 514772
Und dafür gibt es wiederum einen Preis : 9.69 EUR .... und man kann sie auch in den Warenkorb legen - somit sollte sie, mit etwas Glück, eigentlich auch lieferbar sein.

Gruß, hs
 
W

wunschkind1000

Threadstarter
Registriert
04.01.2006
Beiträge
5
Hallo Ihr Lieben,

erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

An HS:

Also zum einen, weiß selbst ich daß so ein Herd mit Starkstrom betrieben wird und da werd ich sicher nicht dran basteln, auch wenn ich schon einiges selbst mache. :lol:

Zum anderen schrieb ich ja schon, daß ich den Herd einer älteren Dame (über 70 Jahre) gegeben habe und nicht jeder hat die Nerven und vor allem das nötige Kleingeld um irgendwelche unzählige Versuche (verbrannte Kuchen etc.) zu riskieren, bis man begriffen hat, wie's denn nu richtig funktioniert. :wink:

:roll: Ähem .... ich fürchte, ich kann auf Deinen (netterweise so mühsam rausgefundenen Link) nicht zugreifen, mir wird immer angezeigt, daß diese Seite nicht mehr existiert. :?

An Alfred:
Ja, ich glaube mich nämlich auch erinnern zu können, daß dieser Herd sowas wie vorprogrammierbare Anfangs-Endzeiten, Uhr usw. besitzt (bin allerdings nicht sicher, hab diesen Herd nur kurz gesehen) und da ist eine Bedienungsanleitung doch sehr hilfreich. :idea:

Der Herd in Deinem Link ist es leider nicht. Unserer hat leider mehr Knöpfe/Funktionen.
 
H

hs

Guest
Hi,

wunschkind1000 schrieb:
Zum anderen schrieb ich ja schon, daß ich den Herd einer älteren Dame (über 70 Jahre) gegeben habe und nicht jeder hat die Nerven und vor allem das nötige Kleingeld um irgendwelche unzählige Versuche (verbrannte Kuchen etc.) zu riskieren, bis man begriffen hat, wie's denn nu richtig funktioniert.

na, ich hoffe Du versprichst Dir von der Anleitung nicht zu viel.
Ob die Dame manche tolle Funktion (Anfangszeiten programmieren, etc.) tatsächlich nutzen wird, ist vermutlich die nächste Frage. Das hat weniger mit dem Können - sondern eher mit dem Wollen zu tun (spreche da aus Erfahrung :wink: )

Aber egal - bzgl. Link ist das mal wieder so eine dämliche Sache mit abgelaufener Sitzung und so ...
Also mußt Du Dich per Hand durchwuseln :
http://www.bosch-hausgeraete.de/de/...e/hg_new/d/Frame_popup_QF.htm,Hausgeräte,auto
, dann auf 'QuickFinder', dort dann 'Erzeugnisnummer' HES660 eingeben, in der Tabelle auf HES660H/03 klicken , in der darauffolgenden Tabelle ganz hinten auf 'DE'
Anschließend siehst Du eine Zeichnung und in deren rechter Ecke steht Gebrauchsanweisung - da drauf klicken : Fenster erscheint - da die Nummer 514500 eingeben und 'Enter', Fenster wird aktualisiert und in der zweiten Zeile erscheint die Ersatznummer, da wieder draufklicken - und 'schon' bist Du bei der Anleitung zum Bestellen angelangt ..... ist doch ganz einfach :wink:

..... solltest Du mit o.a. Link auch nicht klarkommen (das Forum schluckt leider keine Umlaute, daher nicht anklickbar) :
http://www.bosch-hausgeraete.de/de/service/index.html
und dort dann auf der rechten Seite unter dem Symbol 'QuickFinder' auf 'Bestellen und suchen per QuickFinder' klicken.

Gruß, hs
 
W

wunschkind1000

Threadstarter
Registriert
04.01.2006
Beiträge
5
Hey, :wink:

vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe alles so gemacht, wie beschrieben. Hoffe, daß ich jetzt eine positive Meldung und die passende Gebrauchsanleitung bekomme.

Noch mal vielen Dank und einen schönen Abend noch.

heftig winkende Grüße :D

wunschkind1000
 
W

wunschkind1000

Threadstarter
Registriert
04.01.2006
Beiträge
5
Hallöle,

da bin ich wieder. :?

Leider ist diese Bedienungsanleidung nicht lieferbar. Hätt mir ja denken können, daß ich dahingehend kein Glück hab ..... seufz. :cry:

Aber trotzdem vielen Dank für die Mühe, die Ihr Euch hiermit (und mit mir) gemacht habt. :wink:

viele grüsse
wunschkind1000
 
Thema: suche dringend Bedienungsanleitung v. Bosch E-Herd

Ähnliche Themen

IXION BT 15 ST - Unterlagen?

Beha-Amprobe TMD 56 Temperaturmessgerät und Datenlogger

Bosch GKS 10,8 V-LI Akku-Handkreissäge

Bosch Bohr- und Meißelhammer GBH 2-28 DV (0 611 267 101)

Bosch Akkubohrhammer GBH 18 V-LI Compact Professional

Oben