Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)

Diskutiere Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer) im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe einen Murray Rasentraktor mit einem 46" Mähwerk u. 3 Messern, leider verstopft mir immer der Auswurf, habe schon die...
J

jogibaer

Registriert
01.05.2009
Beiträge
5
Ort
Kaiserslautern
Beruf
KFZ Meister
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #1
Hallo,

ich habe einen Murray Rasentraktor mit einem 46" Mähwerk u. 3 Messern, leider verstopft mir immer der Auswurf, habe schon die Schneidmesser mit steileren Flügeln montiert, es hat sich ein wenig gebessert aber zufrieden bin ich nicht.
Gibt es speziell für dieses Mähwerk ein Zusatzgebläse bzw. eine Turbine daß das Gras in den Fangkorb bläst, oder hat jemand einen anderen Rat.
Technisch ist alles in Ordnung(Riemen, Drehzahl, sauberes Mähwerk usw).
Falls ja, woher kann ich ein Gebläse beziehen, speziell für dieses Mähwerk passend?

MFG Braun Joachim
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #2
Das Problem hat der Murray generell, besonders gerne bei etwas höherem nassen Gras.

Wir hatten mal ´nen NOMA, der hatte ein Gebläse, das mit dem Keilriemen angetrieben wurde. Das schien zwar serienmäßig zu sein, evetuell gibt´s sowas zum Nachrüsten.

Ansonsten müßte man auf direkte Gebläse zurückgreifen, die über einen eigenen Motor verfügen. Ob sie noch für Rasentraktoren lieferbar sind, entzieht sich meiner Kenntniss, gegeben hat es sie auf jeden Fall.
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #3
Seitenauswerfergebläse :cry: :cry: :cry:
seit ca. 12 Jahren nicht mehr verfügbar... :!:
ggf. auf Mulchmähwerk umbauen
Dazu sollte man genaue Geräte bzw Motordaten haben
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #4
Hallo,

habe nun bei Ebay ein neues Gebläse für Murray Rasentraktoren ersteigert, passend aber nur für das 42" Mähwerk, ich habe das 46" Mähwerk.

Meine Frage nun bevor ich großartig Leitungen verlege u. Löcher bohre (habe keine Erfahrung mit Gebläse für Rasentraktoren).

Um es überhaupt am Mähwerk zu installieren muß ich aus Platzgründen den Ventilator gegenüber vom Auswurf montieren, also der Auswurf ist rechts, das Gebläse wäre links.
Ich muß also erstmal Leitungen und Schläuche aus dem Baumarkt (ca. 5cm dick) auf die andere Seite bis zum Auswurf legen.

Wird das Gebläse noch genügend Power haben um mir das Gras in den Fangkorb zu befördern?

Das Gebläse
Zusatzgeblaese-Maehwerk-42-fuer-Murray

Daten zu meinem Traktor: Bj.: 2005 06.17
Model Nr.: 465306X8B
Serial Nr.: 75347168511VB080

MFG Braun Joachim
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #5
Nachtrag,

oder was haltet ihr von einer Rasenkehrmaschiene die man an den Rasentraktor hängt (habe mal im Internet recheriert), funktioniert das u. welches Model würdet ihr empfehlen.

MFG Braun Joachim
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #7
Hallo Trabold, :D

was wäre eine schöne Kehrmaschiene die den preislichen Rahmen nicht sprengt u. gut funktioniert?
:roll:
MFG Braun Joachim
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #8
Hallo Zusammen,

das Problem mit dem Verstopften Seitenauswurf beim Murray ist mir auch schon seit einiger Zeit ein Dorn im Auge.
So habe ich mich auch auf die Suche nach einer Alternative gemacht.
Das schon erwähnte Zusatzgebläse das zur Zeit bei Ebay angeboten wird habe ich auch schon gesehen, aber bis jetzt noch keine Erfahrungsberichte oder dergleichen finden können. :cry:

Dann gibt es ja noch den Umbau zum Mulchmäher....
Im Grunde genommen ist das ne feine Sache, wenn man die Zeit hat regelmäßig zu mähen. Das ist mir leider nicht möglich.
Als kontra gibt es dann hierzu, das der Rasen zum verfilzen neigt. :?

Und zu letzt gibts ja noch die Rasenkehrmaschiene.....
Dazu hatte ich auch schon verschiedene Berichte gelesen und hab auch einige Bedenken.
Die günstigen Radangetriebenen Kehrmaschienen scheinen nur richtig zu Funktionieren, wenn man mit einer gewissen Geschwindigkeit über die zu kehrende Fläche fährt, welche beim Mähen kaum erreicht wird.
Die Kehrmaschienen (ca.50Kg) sollen hierzu auch zu wenig Eigengewicht mit sich bringen, so das der Radantrieb auch nicht sauber funktioniert.
Und wie ist das bei Unebenheiten???
Die anderen Varianten verfügen entweder über einen eigenen Motor zum Antrieb oder über Kardan. Das spiegelt sich natürlich im Preis wieder. :cry:

Ich würde mich freuen, wenn noch jemand was zu dem Zusatzgebläse posten könnte, das erscheint mir zumindest für mich die Sinnvollste Art zu sein den Mäher aufzurüsten, wenn es denn Funktioniert..... :D

MFG Tooloos

Murray 14/40
Typ 40627X66A
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #9
Hallo,
hat denn keiner Erfahrung mit Zusatzgebläsen?

MFG
 
  • Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)
  • #10
Ich habe gerade ein Zusatzgebläse bestellt,
sobald ich es im Einsatz habe, werde ich was dazu schreiben.... :D
 
Thema: Frage zu Murray Rasentraktor (Auswurf verstopft immer)

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
1.235
manatee
M
S
Antworten
0
Aufrufe
4.002
S
C
Antworten
12
Aufrufe
1.325
Chris1793
C
Zurück
Oben