Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off

Diskutiere Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin @ all....mir ist kein besserer Thread Titel eingefallen ;) Manche haben es ja mitbekommen das ich meinen Wirtschaftsraum in der Werkstatt...
exit

exit

Registriert
01.10.2023
Beiträge
26
Ort
Niedersachsen
  • Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off
  • #1
Moin @ all....mir ist kein besserer Thread Titel eingefallen :wink:

Manche haben es ja mitbekommen das ich meinen Wirtschaftsraum in der Werkstatt aufräume und umbaue.. Glücklicherweise konnte ich dazu noch einen Güde 400V Kompressor extrem günstig ersteigern der sich für ein paar neue Dichtungen wieder in Neuzustand bringen ließ ^^
Schwerlastkonsolen sind heute gekommen und wird dann umgehend an die Wand gebracht :) ( Fotos im Anhang )

Für die Hauptversorgung habe ich mich entscheiden.... Gewindestangen 3/4"(ca. 25M dachbereich) und im sichtbereich und bei kurzen Strecken werden es Druckluftrohre 22mm und dazu natürlich die richtigen Anschlußdosen...

Im Wirtschaftsraum zieht noch einiges an Technischen Mobiliar ein :) und daher soll der Kompressor auch via Konsole an die Wand gehängt werden( auf einem foto variabel eingezeichnet)
Da ich mich aber mit druckluft überhaupt nicht auskenne und gerne neues dazu lerne wende ich mich an euch :wink: Zumal ich auch Spaß daran habe das am Ende das System nicht nur funktioniert sondern auch die Verteilung sauber und ordentlich aussieht... hier bin ich absolut flexibel in der gestaltung und hoffe das ihr ein paar gute Ideen habt...haut von mir aus gerne alles raus...zu verrückt gibt es eigentlich gar nicht ^^

Folgendes muss halt passieren:
Es sind 4 Abgänge....zwei müssen auf höhe des Zählers raus und die anderen gehen auf der Rückseite neben der Tür raus...Aber somit 4 stück an der Zahl.
Dazu halt standard Equipment wie Hähne für die Abgänge, manometer, zusatzhahn ,reserve anschluß...mehr fällt mir spontan nicht ein.
Was cool wäre, wäre ein Druckmanometer der smart home fähig ist...wäre irgendwie spannend das ganze digital ablesen zu können :) Aber da es wirklich absolute spielerei ist...wohl eine kostenfrage...
Hatte halt einfach bei google mal verteilerblock eingegebenen und dann auf folgendes gestoßen:
Verteilerrohr Messingverteiler Druckluftverteiler Wasserverteiler Rundverteiler | eBay

da dachte ich mir ... naja....das kriegt man doch cooler hin :)

Wie gesagt ich bin für alles offen und freue mich schon mega auf die ersten ideen ^^
 

Anhänge

  • 1696119023663.jpg
    1696119023663.jpg
    341,9 KB · Aufrufe: 82
  • 1696119023677.jpg
    1696119023677.jpg
    378,1 KB · Aufrufe: 81
  • 1696633302153.jpg
    1696633302153.jpg
    215,8 KB · Aufrufe: 77
  • 1696633302176.jpg
    1696633302176.jpg
    321,7 KB · Aufrufe: 79
  • 1696633302216.jpg
    1696633302216.jpg
    339,6 KB · Aufrufe: 78
  • 1696633302233.jpg
    1696633302233.jpg
    418,6 KB · Aufrufe: 83
  • 1696633302256.jpg
    1696633302256.jpg
    294,8 KB · Aufrufe: 83
  • 1696633302320.jpg
    1696633302320.jpg
    309,3 KB · Aufrufe: 86
  • Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off
  • #2
Normalerweise werden die Einzelteile zu "Einheiten" zusammengesteckt. Dann sind Druckminderer, eventuell Filter, Ventile und Verteilerblöcke verbunden und können als Ganzes an der Wand befestigt werden. Um davon eine Vorstellung zu bekommen, ist "Festo Drucklufteinheit" ein guter Begriff für die Google-Bildersuche.
Aber Vorsicht: Nicht alles, was so als Einheit angeboten wird, ist auch sinnvoll nutzbar. Es kommt mir so vor, als hätten viele Händler einfach irgendwelche Teile zusammengesteckt, um sie loszuwerden. Und Vorsicht 2: Flussrichtung beachten. Man kann die Teile nicht einfach umgekehrt zusammenstecken, nur weil der Eingang auf der anderen Seite ist.
 
  • Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off
  • #3
Ein paar Gedanken zum "Kompressor auf Konsole"
  • Baue ihn so auf die Konsole, dass Du an die Ölablass- und Einfüllschrauben kommst
  • Mache Schwingmetallpuffer drunter um Körperschallübertragung zu vermeiden.
  • Dazu brauchst Du eine Adapterlösung wegen der Räder.
PS
 
  • Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off
  • #4
wusste genau hab die hälfte vergessen zu erwähnen :)
die gummipuffer habe ich schon hier liegen incl zusätzlich auch noch matten für die konsole an sich und der zugang ist natürlich da ^^

Ja das stimmt...werden auch gesteckt aber schraublösungen gibt es auch....falls jetzt am ende es doch nix zustande kommt hab ich zumindest ein paar ideen bekommen...aber man kann trotz stecksystemen sich einen sauberen und schönen/ansehnlichen verteiler zusammen bauen ^^
 
Thema: Druckluft Verteilerblock/Verteilerleiste/Verteilerkasten etc... ,komplette neu Anlage. Let your steam off
Zurück
Oben