Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl

Diskutiere Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen: 1: was haltet ihr von der AL-KO (SOLO) im Betreff im Vergleich zu Stihl (FS?) ? 2: was benötige ich für...
C

coliflower

Registriert
28.04.2015
Beiträge
5
Ort
Wien
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #1
Hallo zusammen,

ich habe zwei Fragen:

1: was haltet ihr von der AL-KO (SOLO) im Betreff im Vergleich zu Stihl (FS?) ?
2: was benötige ich für ein paar 100m2 Wildwiese mit Brenesseln und ähnlichem Zug ?

Danke für eure Hilfe vorab !
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #5
coliflower schrieb:

Hallo,

also ich versteh nicht was Al-Ko mit Powerline meint, aber diese Sense hat alles andere als Power. Sie wiegt 8kg und bringt nur 1,1kW bei 42,7ccm. Das bedeutet wenig Kompression wegen vielleicht nur einem Kolbenring.
Also bekommst du eine schwere und gar nicht powerige Sense fürs Geld. :flex:

Kauf dir lieber eine Sense von einem Hersteller der 0,9-1,1kW starke Sensen bei 27-30ccm und 5-6kg anbieten. Du wirst dabei viel mehr Freude haben, mit effizientem Benzinverbrauch und ohne Schmerzen im Rücken. :!:

Ich würde für die erwähnten Aufgaben z.B. die Stihl FS 70 C-E näher betrachten :)

Selbst benutze ich eine 30ccm Sense für etwa 500m2 Wildwiese. Verbraucht etwa 0,3-0,4L Benzin für die ganze Arbeit.

(Wenn du auch starkes wildes Gestrüpp schneiden willst, brauchst du eine noch stärkere Sense oder eine andere Art von Maschine.)

Grüße,
dreftis
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #6
DANKE !
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #7
Hallo zusammen,

es wurde die Stihl 360, der Preis war heiß :wink:

Nun bin ich auf der Suche nach einem guten Fadenkopf - keine Automatik wo nach 100m2 der Fadenkopf leer ist, etwas halbautomatisches ?

Und einen guten Fadenkopf der etwas aushält :)

Ganz lieben Dank vorab !!
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #8
Automatik wo nach 100m2 der Fadenkopf leer ist
Ich frage mich immer wieder woher solche Erkenntnisse kommen ?
Vom übermässigen Nachstellen kanns nicht kommen. Bei den grossen Köpfen kann die Schaltschwelle eingestellt werden. Bei meinem Supercut 20-2 ist das fest eingestellt. Der stellt gar nicht bis zum Schneidmesser nach. Also Nachstellen nur nach Verbrauch/Abnutzung und somit höherer Drehzahl bis die Sperrklinke durch die erreichte Fliehkraft öffnet. Dann wird eine Zahnung auf dem Spulenträger nachgestellt. Ob die Spule jetzt durch Auftippen oder automatisch Faden zugibt bleibt sicherlich gleich. Mehr Volumen ist auf den anderen Spulen wohl auch nicht drauf.
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #9
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #10
Fadenstücke einfach einstecken - und wenn sie alle sind neue einstecken.
:respekt: Hm, wenn die Arme lang genug sind, dass man das ohne Säge aushängen bewerkstelligen kann.
Schon mal einen richtigen Automatikkopf gefahren :?:
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #11
Klar - hab ich.

Zu den Fadenstücken: Wenn man die nimmt, wofür man die nehmen soll - also für zähes Gras, Brennessel und Gestrüpp halten die zumindest bei mir genau so lange wie ne Tankfüllung.

Aber ich lerne gerne dazu: Vorschlag zum Automatikkopf?
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #12
Vollautomatik gibts nur von Stihl. Die anderen sind alle Tipautomatik.
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #13
Also z.B. ein Supercut 40.2???
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #14
Hallo zusammen,

vielen DANK für eure Meinungen :)
Nun bin ich wieder dort wo ich vorher war, ein „Glaubenskrieg“ ?

Für welche Seite soll ich mich entscheiden ?

Gibt es noch etwas zu beachten um eine persönliche Entscheidung treffen zu können ?

Ganz lieben Dank vorab und einen schönen Sonntag noch !!
 
  • Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl
  • #15
Stihl Auto-Cut; ist zwar nicht selbstnachstellend, aber für die meisten Anwendungsgebiete ausreichend, fahren wir seit über 15 Jahren.
Die Ursache für den hohen Fadenverbrauch könnte am falschen Faden liegen.
wir fahren normal den roten Stihl, 2,7 mm, vorher den orangen mit 2,4 mm. Letzterer hatte aber für unsere Anwendungen ein zu kurze Standzeit.

Momentan nutzen wir den 2,7 mm von Granit. der überzeugt aber nicht, weil er auf der Spule verklebt.

Auch zu empfehlen ist der gezackte Oregon, grau.
 
Thema: Benzin-Motorsense AL-KO Powerline MS 430 vs. Stihl

Ähnliche Themen

S
Antworten
24
Aufrufe
3.817
Jürgi
J
C
Antworten
15
Aufrufe
8.656
Caveman
C
B
Antworten
11
Aufrufe
14.811
Mac624
M
W
Antworten
17
Aufrufe
21.672
Mac624
M
Zurück
Oben