Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?

Diskutiere Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, als ich noch ein kleiner Bub war hat mein Vater eine Metabo KS 1155 S gekauft. Die hat letztes Jahr noch zwei neue Sägeblätter...
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #21
Das kann man auch justieren, aber bevor man die BDA liest wird halt erstmal geschimpft.

http://www.hobbywood.de/TS55.pdf

Nur der erste Link aus Google zu TS55+justieren. :roll:
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #22
BDA hatte ich gelesen, da steht sinngemäss drin wurde durch Kundenservice eingestellt oder so ähnlich.
Der Link erläutert ja nur wie man die Skala anpasst. Aber der mechanische Anschlag müsste ja justiert werden, d.h. wenn ich am mechanischen Anschlag des Stiftes ankomme muss das Sägeblatt im rechten Winkel stehen...
Nur die Skala anzupassen ist ja nicht im Sinne des Erfinders.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #23
Selbst bei billigen Neuwagen würde keiner akzeptieren, wenn die erste Fahrt zum Reifenhändler zwecks Spureinstellung führen müßte. Da ist es in der Tat schon ein wenig verwunderlich, daß wir etwas entsprechendes selbst bei hochpreisigen Werkzeugen inzwischen als normal ansehen.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #24
Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte hier nicht behaupten das das normal sein darf.
Meine Kapex war im Auslieferungszustand auch zu 99,9% perfekt eingestellt, das letzte Quentchen holt man dann halt noch selbst raus.

Man KANN solche Dinge halt trotzdem feinjustieren da es einem auch mal selbst passieren kann wie ich selbst schon feststellen mußte.
Einmal wo blöd reingesägt, Sägeblatt schnellt hoch oder noch schlimmer, sie fällt runter, etc.
Wer weiß was die Maschine beim Transport alles abbekommen hat, keiner kann das sagen.
Daher find ich es zwar nicht wirklich schön aber auch keinen Beinbruch.
Solange man es justieren KANN.

@ malocher

Wo hast Du die Maschine her? Wenn vom Händler dann soll er sie justieren.
Wenn online und ein Zurückschicken wäre zu kompliziert/umständlich dann justier sie selbst.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #25
@moto: Wenn er von 0,5Grad Abweichung spricht dann ist das schon sehr viel und wenn die Grundstellung schon nicht passt würde ich mir bei einem so teuren Neugerät auch nicht die "Mühe" machen wollen.

Festool wird das Ding ganz sicher auch anstandslos zurücknehmen, normal ist das nicht, irgendwo ist da mal was schief gelaufen, ob nun beim Zusammenbauen, Transport oder vom Händler der die Säge vielleicht in der Ausstellung stehen hatte (?), man weiß es gerade einfach nicht.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #26
Hab mal im Netz geschaut.Bei woodworker moniert man das auch.scheint wohl ein serienfehler zu sein. Echt toller Einstieg bei festool.... Ich ruf da heute mal an.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #27
Moin,
der Anschlag ist doch ne Madenschraube die in ein paar Sekunden eingestellt ist, musste ich bei der Bosch Testsäge auch erst justieren war aber deutlich mehr als 0,5° :ducken:
Geht schneller als einschicken auch wenn es ab Werk eigentlich stimmen sollte...

Gruß Heiko
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #28
Heute ist ja im Süden Feiertag...
Ich schau mal ob ich das hinbekomme mit dem Einstellen. Nervig ist das aber schon.

S-Klasse gekauft aber bitte stellen Sie vor der Fahrt ihren Motor selber ein :evil:
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #29
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #30
So das Ende vom Lied ist dass die Maschine nun abgeholt und justiert wird...so ein Ärger. Grade wo ich sie momentan brauche...

Also bei der jetzigen Version der REBQ kann man nichts mehr gross mit Madenschrauben einstellen. Das Langlochblech welches den Rastbolzen begrenzt muss m.E. justiert oder ersetzt werden. Denn da gibt die mech. Anschlagpunkte vor. Die bei den Links erwähnten Metallblättchen mit den Madenschrauben (die gibts auch nicht mehr) halten nur die Plastikteile auf der Bodenfläche.

Grüße

PS: Was ich allerdings sagen muss ist dass das Sägeresultat in Verbindung mit der leichtgängigen Führungsschiene echt gut ist.
Ich glaube da liegt die wahre Stärke der TS, mit der Führungsschiene.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #31
Also gestern kam die "neu" justierte Säge zurück.

Ernüchternd: Jetzt steht das Blatt genau senkrecht (also bei 0Grad) wenn auf der Skala +0,5Grad abzulesen sind.(vorher war es -0,5Grd)
Anmerkung vom KD: Winkel muss immer geprüft werden und ggf. nachjustiert werden. Und die Säge lässt sich nicht genauer wie +/- 0,5Grad einstellen wegen Führungspiel.

Da hab ich mir wohl zuviel versprochen von der Präzision.

Genauer geht es nur auf stationären Maschinen. Muss ich also doch weiter auf ne FELDER sparen.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #32
Hallo Malocher,

naja, dann hast Du jetzt fürs Grobe und zum Tauchen eine Festool und für die feinen Sachen wo es drauf ankommt eine 23 Jahre alte Metabo KS 1155, hab ich doch gleich gesagt das Du die aufrüsten sollst...oh je das war gemein, konnte ich mir aber nicht verkneifen.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #33
Steht sie denn am Anschlag genau senkrecht?
Skalen sind zu ungenau um danach irgendwas einzustellen.
Bei meiner TS55 EBQ war alles perfekt...
Gruß Heiko
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #34
@ Dietrich

Es sei Dir vergönnt, Du mußt ja auch oft genug wegen Deiner Metabo-Verliebtheit einstecken. :bierchen:

@ malocher

Zahlen sind Schall und Rauch...
Schon mal einen Testschnitt gemacht und nachgemessen?
Und zwar mit einem dafür geeigneten Gerät und nicht mit einem Winkelmesser vom Krabbeltisch.

btw: wenn Du Lust hast mach doch mit der Metabo auch einen Schnitt und kontrolliere wo bei der der Winkel ist.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #35
Manchmal frage ich mich, warum es kein Hersteller schafft, eine justierbare Skala mit Nonius zu integrieren. Technisch ist das nun wahrlich kein Hexenwerk, preislich zumindest bei Premiumgeräten nicht kriegsentscheidend, der Kunde wäre begeistert und der Hersteller hätte ein Alleinstellungsmerkmal.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #36
Ja hab mir schon gedacht dass so ein Kommentar kommt :) Ist ja nicht ganz zu unrecht. Was das Thema Präzision angeht ist Festool ja offensichtlich NICHT der Vorreiter.

Die Langlebigkeit und Robustheit der Maschinen ist noch zu beweisen. Die Modularität allerdings und vom Handling her machen sie einen echt guten Eindruck.
Die Metabo ist inzwischen wie schon beschrieben als TKS im Einsatz.

Was mich halt massiv stört ist dass dann überhaupt eine Skala angegeben wird wenn ich ständig selber nachmessen muss wie das Blatt steht. Das hab ich auch den KD gefragt, ohne Ergebnis.

Dann kann ich mir auch ein paar Hanuta Aufkleber drüberpappen und schätzen welcher Winkel anliegt, oder immer eine Winkellehre mitschleppen-sehr praktisch.

Da die Mehrzahl der Leute eher 90 bzw. 0 Grad Schnitte machen sollte doch wenigstens der mechanische Anschlag sicherstellen dass das Blatt senkrecht steht, oder ??

Ich habe zudem festgestellt dass wenn das Blatt laut Winkel krumm steht auch der Schnitt krumm ist. (Welche Überraschung!) Weil Festool auch immer wieder darauf rumritt dass die Säge per Schnitt eingestellt wird.

Weiss echt nicht ob ich sie nochmal einschicke oder mal selber dran rumfriemele. Wenigstens der 0Grad Anschlag sollte stimmen.

Grüße


PS: Die Metabo war mir halt zu schwer, unhandlich und zu laut, außerdem sucht das FS System von FT seinesgleichen, das ist echt geil muss ich sagen.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #37
Moin,
wichtig ist das die Endanschläge stimmen, also 90° und 45° Schnitte ohne Blick auf die Skala. Wenn in unserer Firma die große stationäre Elumatec Doppelgehrungssäge (mit Digitalskalen) eingerichtet wird um Aluprofile auf Mass und Gehrung zu sägen muss der Winkel auch per Winkelmesser nachkontrolliert und eigentlich auch immer nachjustiert werden. Wenn das also bei einer großen stationären Industriesäge so ist würde ich mich bei einer Handkreissäge und auch nicht bei einer TKS im Holzbereich darauf verlassen das irgendwas nach Skalen 100% stimmt.
Ich habe z.B. auch eine Mafell KSS400 im Einsatz (entspricht der KSP55) bei der ist die Winkeleinstellung nur einseitig geklemmt und der Winkel kann bei unterschiedlichem Druck auf die Säge in unterschiedliche Stellung federn. Das ist ein echtes Problem, solange der eingestellte Winkel hält kannst du ja präzise arbeiten.

Gruß Heiko
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #38
Das ist ja das Manko, die Endanschläge stimmen nicht. Kagge
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #39
Das würde ich nicht akzeptieren, wieder zum Service damit!

Edit: Wie stllst du die Säge ein? Auf der Grundplatte stehend oder liegend? Im Woodworkerforum gab es mal Leute mit Problemen die ähnlich deinem klangen. Dort wurd vor dem Anziehen beider Feststellschrauben zuviel Druck auf die Säge ausgeübt so das sie leicht wegfederte. Das kam daher das die Anschläge bei der neuen TS55 R nur einseitig sind bedingt der Möglichkeit unter 0° und über45° zu gehen. Bei meiner alten ohne R gab es zwei Anschlagstellen und daher keinerlei Probleme.
 
  • Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?
  • #40
ok. nochmal. Kann ich auch ein Neugerät fordern?
 
Thema: Alte Metabo Handkreissäge aufrüsten oder neue kaufen?

Ähnliche Themen

W
Antworten
5
Aufrufe
3.487
Werkzeug-Klassiker
W
K
Antworten
3
Aufrufe
1.908
DerAlteSchrauber
DerAlteSchrauber
M
Antworten
15
Aufrufe
3.663
malocher
M
Zurück
Oben