CAS - das neue Akkusystem

Alles rund um Akkuschrauber und andere Akkuwerkzeuge

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13274
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von Dirk » Montag 28. September 2020, 19:25

Brandmeister hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 17:48
jemand könne so ein Ding im Dauerbetrieb irgendwo liegen lassen.
...was natürlich bei kabelgebundenen Geräten mit Schiebeschalter vollkommen ausgeschlossen ist... :rotfl:
powersupply hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 18:22
ich denke, dass die Nutzungszeit kritisch werden könnte.
Idee dazu: vielleicht denkst das ja nicht Du, sondern der Hersteller. Sprich: der Gerät ist überhaupt nicht auf Dauerlauf ausgelegt. Was natürlich noch erheblich schlechter wäre.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3351
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von Brandmeister » Montag 28. September 2020, 19:34

Dirk hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 19:25
Brandmeister hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 17:48
jemand könne so ein Ding im Dauerbetrieb irgendwo liegen lassen.
...was natürlich bei kabelgebundenen Geräten mit Schiebeschalter vollkommen ausgeschlossen ist... :rotfl:
War einerseits nicht ganz ernst gemeint ist aber andererseits habe ich lange keine neue Heißluftpistole mehr in der Hand gehabt. Keine Ahnung also, ob man die inzwischen generell nicht mehr arretieren kann... :mrgreen: :mrgreen:
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
m_karl
Beiträge: 1021
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:07
Wohnort/Region: AT Salzburg

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von m_karl » Montag 28. September 2020, 19:51

villus hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 17:40
@m_karl

Edit:
Die alten 5.5Ah gehen nicht. (2 von 3)
Die neuen 5.5Ah schon. 7Ah hab ich keine, glaub ich.
Gut das hat Sinn. thx

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 15103
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von powersupply » Montag 28. September 2020, 20:21

Brandmeister hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 19:34
War einerseits nicht ganz ernst gemeint ist aber andererseits habe ich lange keine neue Heißluftpistole mehr in der Hand gehabt.
Wir haben im Geschäft eine Bosch blau. die ist etwa 4 - 5Jahre alt.
An der stelle ich die Temperatur ein und stelle sie aufrecht hin um beidhändig zu verschrumpfende Werkstücke halten zu können.
Vor dem Wegpacke lasse ich sie dann in dieser Position noch eine Weile auf "Kalt" laufen.

PS

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13274
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von Dirk » Montag 28. September 2020, 20:31

Mache ich mit meiner viel älteren Steinel (die hat noch LED zur ungefähren Anzeige) exakt genauso. Funktioniert wunderbar.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

norinofu
Beiträge: 1352
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von norinofu » Montag 28. September 2020, 20:38

m_karl hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 17:29
Nach der Logik dürften Elektroautos keinen Tempomaten haben. :lichtauf:
Nicht ganz, denn der Tempomat hält ja die Geschwindigkeit, egal ob in der Ebenen, bergaf oder bergab.
Bergab bremmst er das Auto (und gewinnt ggf. Energie zurück), bergauf führt er zusätzlich Energie zu.

Der "Trick" beim Staubsauger ist, legst du ihn kurz weg, läuft er nicht weiter und spart somit Energie.
Das wird wohl auch der Grund beim Heißluftgebläse sein.
Beim Auto wäre das eher die Start/Stopp Automatik.
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5213
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Unnerfranken

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von MrDitschy » Dienstag 29. September 2020, 08:06

Dann dürfte man keinerlei Akkugeräte im möglichen Dauerbetrieb herstellen, also könnte schon ein Sicherheitsgedöns sein!? Und Dauerbetrieb ginge ja auch nur von Hand festhalten, oder eben ein Kabelbinder/Klammer drum rum (das wissen Hersteller aber sicher auch).

MrDitschy hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 12:00
@villus:
Hast du da schonmal beim Hersteller nachgefragt, denn dass kein anderer Akku möglich ist, ist denke eher eine Fehlfunktion!
Hast schon bei Metabo angefragt und Rückinfo bekommen? Denn wenn das wirklich stimmt und sich das bei weiteren Metabo/CAS Maschinen ebenso so entwickeln kann/wird, wäre das schon erschreckend!!!
Zumindest ziehen manche ja genau deswegen schon seit Jahren über Makita her, also das nicht alle Akkus in allen Akkumaschinen "blind" anwendbar/verwendbar sind ... bin dann daher schon über die ganzen Metabo-Nutzer Reaktionen gespannt. :allesgut: ( :mrgreen: )
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 739
Registriert: Freitag 6. September 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von Kony » Dienstag 29. September 2020, 09:29

Hast schon bei Metabo angefragt und Rückinfo bekommen? Denn wenn das wirklich stimmt und sich das bei weiteren Metabo/CAS Maschinen ebenso so entwickeln kann/wird, wäre das schon erschreckend!!!
Zumindest ziehen manche ja genau deswegen schon seit Jahren über Makita her, also das nicht alle Akkus in allen Akkumaschinen "blind" anwendbar/verwendbar sind ... bin dann daher schon über die ganzen Metabo-Nutzer Reaktionen gespannt. :allesgut: ( :mrgreen: )
Ditschy
Du wirst doch nicht "deusches Hightech" mit China-Schrott vergleichen wollen? :ducken: :ducken:
Gruß
Kony

norinofu
Beiträge: 1352
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 14:36
Wohnort/Region: Unterland - BaWue

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von norinofu » Dienstag 29. September 2020, 09:52

MrDitschy hat geschrieben:
Dienstag 29. September 2020, 08:06
Dann dürfte man keinerlei Akkugeräte im möglichen Dauerbetrieb herstellen, also könnte schon ein Sicherheitsgedöns sein!?
Zwischen nicht dürfen und nicht wollen gibt es schon einen Unterschied.
Bei Sauger ist es wohl ein nicht wollen, weil es die gefühlte Nutzungsdauer verlängert.
Ich vermute, so ist es auch beim Akkuheißluftgebläse.
Wäre es ein Sicherheitsgedöns, wäre dies wohl auch bei kabelgebundenen Geräten so.
Wenn ich an meine Anwendungsfälle denke, stört mich beim Heißluftgebläse die fehlende Feststellung nicht. Ich hab in diesem Fall aber auch keinen Bedarf an einem Akkugerät.
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5213
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Unnerfranken

Re: CAS - das neue Akkusystem

Beitrag von MrDitschy » Montag 19. Oktober 2020, 12:39

www.youtube.com/watch?v=7RgTVKBwKQw

www.youtube.com/watch?v=U0E82eYzyvk
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Antworten