Ablauf

Fragen zur Elektro-, Wasser- und Abwasserinstallation sind hier ebenso willkommen wie die Themen Heizungsmodernisierung, Lüftungsanlagen und alternative Energien. Auch wenn die Waschmaschine nicht mehr läuft oder der Geschirrspüler nicht abpumpt, könnt ihr hier Hilfe finden.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, moto4631

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 15669
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Ablauf

Beitrag von powersupply » Sonntag 10. Januar 2021, 14:45

Zumindest wird so ein Teilabpumpen des Waschwassers eher nicht funktionieren weil die Maschine durch den Syphoneffekt leergesaugt werden wird.

PS

Schwarzfuss
Beiträge: 244
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 23:02
Wohnort/Region: Niedersachsen
Wohnort: Nähe Cuxhaven

Re: Ablauf

Beitrag von Schwarzfuss » Sonntag 10. Januar 2021, 15:23

powersupply hat geschrieben:
Sonntag 10. Januar 2021, 14:45
Zumindest wird so ein Teilabpumpen des Waschwassers eher nicht funktionieren weil die Maschine durch den Syphoneffekt leergesaugt werden wird.

PS
Nö - warum? Die fachlich richtige Lösung sieht nicht viel anderes aus, außer
das der Maschinenschlauch sicher befestigt ist.
https://www.stabilo-sanitaer.de/pp-wasc ... /a-437048/
Ich weiß zwar auf was du hinaus willst halte ich aber für sehr unwahrscheinlich das der
Effekt eintritt. Das verlinkte Teil ist sicherlich zig tausendmal verbaut und funktioniert
hervorragend.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13661
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Ablauf

Beitrag von Dirk » Sonntag 10. Januar 2021, 15:53

J-A-U hat geschrieben:
Sonntag 10. Januar 2021, 13:40
Ich finde du setzt da einiges voraus was aus Foto und Beschreibung nicht ersichtlich ist.
Xrated ist hier lange genug User. Ich finde, da kann ich gewisse Grundlagen voraussetzen und muss nicht kategorisch davon ausgehen, daß Fragesteller blöd sind.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Schwarzfuss
Beiträge: 244
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 23:02
Wohnort/Region: Niedersachsen
Wohnort: Nähe Cuxhaven

Re: Ablauf

Beitrag von Schwarzfuss » Sonntag 10. Januar 2021, 15:59

Leute fahrt runter. Niemand hat gesagt das irgendeiner blöd ist oder sonnst was.
Fakt ist, das seine Konstruktion so nicht optimal ist - mehr nicht.
Wie er das letztlich anschießt ist sein Problem und wir müssen nicht feudeln
wenn es nicht klappt. :bierchen:

xrated
Beiträge: 827
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 23:52
Wohnort/Region:

Re: Ablauf

Beitrag von xrated » Sonntag 10. Januar 2021, 16:01

Natürlich wird das noch festgeschraubt.
So wie in dem Link oben wollte ich das auch eigentlich haben.
Der Unterschied ist das bei meinem Anschluss keinerlei Luft zwischen Schlauch und Siphon ist.

Das hier wäre besser gewesen oder?
https://www.hornbach.de/shop/Siphon-fue ... tikel.html
Aber da sieht man nicht ob der oben offen oder zu ist.

xrated
Beiträge: 827
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 23:52
Wohnort/Region:

Re: Ablauf

Beitrag von xrated » Sonntag 10. Januar 2021, 16:23

Oder das hier:
https://www.hornbach.de/shop/Spezial-Si ... tikel.html
Dann bräuchte man aber noch einen Adapter 50/40

Schwarzfuss
Beiträge: 244
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 23:02
Wohnort/Region: Niedersachsen
Wohnort: Nähe Cuxhaven

Re: Ablauf

Beitrag von Schwarzfuss » Sonntag 10. Januar 2021, 16:31

Ich habe 2 Stk. von diesen in Gebrauch.
Bauen schön klein.
https://www.sanit.com/de/products/list/ ... chlu-24378
Bräuchtest nur ein entsprechendes Dichtgummi für den Wandanschluss
weil die in der Regel für DN50 ausgelegt sind.

xrated
Beiträge: 827
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 23:52
Wohnort/Region:

Re: Ablauf

Beitrag von xrated » Sonntag 10. Januar 2021, 17:11

Da ich hier nicht lange wohne sollte es möglichst günstig sein.
Laut Anleitung sollte die Mindesthöhe 40cm sein, ich wäre beim jetzt-Zustand auf 35cm.
Das soll wohl sicherstellen das die Maschine nicht von selber leer läuft.
Was soll ich machen? Anderes Teil Online bestellen oder so anschließen?

xrated
Beiträge: 827
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 23:52
Wohnort/Region:

Re: Ablauf

Beitrag von xrated » Sonntag 10. Januar 2021, 17:38

Ich hab mir jetzt das passende Teil Online bestellt für knapp 9€

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13661
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Ablauf

Beitrag von Dirk » Sonntag 10. Januar 2021, 22:40

Schwarzfuss hat geschrieben:
Sonntag 10. Januar 2021, 15:59
Leute fahrt runter.
Hier muss keiner "runterfahren", hier ist alles easy.
Fakt ist, das seine Konstruktion so nicht optimal ist - mehr nicht.
Wieso ist das ein "Fakt"? Fakt ist allerhöchstens, daß der Wasserstand bei nicht laufender Maschine niemals höher als die Kante vom Siphon sein wird, weil es dann nämlich abläuft. Selbst der Adapter, der mit dem Überwurf festgeschraubt wird, steht im "Standby-Betrieb" schon im Trockenen. Somit ist, vor allem da der Schlauch in einer Schlaufe geführt wird, vollkommen wurscht, ob er den Schlauch direkt über dem Siphon befestigt (ja, befestigt, für mich ist das eine Selbstverständlichkeit), oder ob er da noch 20cm Rohr draufkloppt.
Es gibt überhaupt keinen technischen Grund, dort "Bedenken" zu haben.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Antworten