Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Fragen zur Elektro-, Wasser- und Abwasserinstallation sind hier ebenso willkommen wie die Themen Heizungsmodernisierung, Lüftungsanlagen und alternative Energien. Auch wenn die Waschmaschine nicht mehr läuft oder der Geschirrspüler nicht abpumpt, könnt ihr hier Hilfe finden.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, moto4631

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von the_black_tie_diyer » Montag 14. Januar 2019, 15:15

Hi,

Der Betreff sagt eigentlich schon alles.

Bedingt durch diesen Thread: viewtopic.php?f=31&t=42623 habe ich bei uns ja etwas genauer hingesehen und ein paar Sachen gesehen die mir erstmal einfach "nicht gefallen".

Jetzt würde ich gerne wissen in welchen Normen, Vorschriften und evtl. auch Gesetzen ich was zum Thema Elektrik in Tiefgaragen (deren Stellplätze teilweise auch von den jeweiligen Eigentümern vermietet werden) finde.

Auch interessant wäre was zu Wartungs/Prüfintervallen.

Das diese Dokumente teilweise erworben werden müssen ist mir bewusst und kein Problem - ich muss nur wissen welche, dann kaufe ich die.

Die EG der TG ist leider sehr, sehr "behäbig", wenn ich will das da was passiert muss ich das gut vorbereiten.

Unter anderem geht es um sowas ... Ja, da tropft Wasser ... :brech: :ducken: - Wobei hier wohl schonmal zügigst Abhilfe geschaffen wird, das fanden auch andere wenig lustig. Aber auf der Wand sieht man ja auch, was das eigentliche Problem ist. ...
IMG_3201.jpg
Viele Grüße,
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von the_black_tie_diyer » Montag 14. Januar 2019, 16:32

Weil es so "schön" ist ... :crazy:
IMG_3203 - Arbeitskopie 2.jpg
Viele Grüße,
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 15374
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von powersupply » Montag 14. Januar 2019, 16:42

Hallo

Da wirst Du dich mal hier durchwursteln müssen und dir aus verschiedenen Überschriften das Geeignetste aussuchen müssen.
Der Eine oder Andere von uns kann dann ggf nachschauen was in dem jeweiligen Pamphlet drinsteht.
Offiziell kopieren darf man diese allgemeingültigen Vorschriften ja nicht. :wink:

Edit: irgendwo muss man ja das eingedrungene Wasser wieder rauslassen. :ducken:

PS

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von the_black_tie_diyer » Mittwoch 16. Januar 2019, 14:04

Hallo PS,

Danke für die Liste! Hätte ich ja auch selber draufkommen können :crazy:

Ich habe mir beim VDE Verlag mal was bestellt. :)

Danke!

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

flat12
Beiträge: 759
Registriert: Samstag 19. April 2014, 12:35
Wohnort/Region: Muc

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von flat12 » Mittwoch 16. Januar 2019, 22:33

Ja das sieht doch ganz wundervoll aus. Spaß bei Seite, sowas hab auch ich schon gesehen.

Ich denke primär dürfte das Problem darin bestehen, dass es sich um eine Eigentümergemeinschaft handelt. Daher gilt es möglichst alle Eigentümer ins Boot zu holen. Meist beginnt das Problem mit persönlichen Abneigungen ...

Falls eine Hausverwaltung das Objekt betreut dürfte ein gewisses Interesse bestehen Haftungsrisiken zu minimieren. Wäre ja grundsätzlich schon einmal positiv. Ein Blick in die Bauordnung kann auch nützlich sein. Die Bundesländer haben da jeweils ihre eigenen Vorschriften. In Bayern werden TG in verschiedene größen eingeteilt - die großen TG werden alle paar Jahre im Zuge einer Brandbeschau begangen.

Bei älteren Objekten gibt's in der Regel reichlich Investitionsbedarf und es scheitert schnell am 💰. Da kann es durchaus helfen wenn man die Stromkosten betrachtet und auf Einsparungen durch moderne LED-Beleuchtung etc abstellt. Aber ohne die Situation und Ziele zu kennen wird's sehr spekulativ.

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von the_black_tie_diyer » Donnerstag 17. Januar 2019, 08:21

Hallo flat12,

Auch wenn ich öffentlich nicht in die Details einsteigen will, Du hast vollkommen recht, bzw. das vollkommen richtig erkannt. Teile der EG sind hier der größte "Bremsklotz".

Meiner Meinung nach hat das Objekt einen enormen Wartungs-/ Reparatur-/ und Investitionsstau.

Einen Verwalter gibt es, dem wurden die Probleme und auch die Dringlichkeit von mehreren Seiten kommuniziert.

Ich/Wir wollen uns da jetzt etwas mehr einbringen. ;)

Mal sehen wo die Reise hingeht.

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von the_black_tie_diyer » Sonntag 1. Dezember 2019, 19:12

Hi,

Ich hole den Thread mal nach oben, weil es bei meiner aktuellen Frage um den gleichen Themenkomplex geht.

IMG_2028 - Arbeitskopie 2.jpg

Kann mir jemand sagen wofür die rot markierten Kurzbezeichnungen stehen?


Herzlichen Dank!

Viele Grüße,
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 15374
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von powersupply » Sonntag 1. Dezember 2019, 19:28

Hallo
Ehrlich gesagt habe ich zu den Kürzel keine Ahnung.
Der Schalter, oder was das auch ist, dürfte aber auch schon mindestens 30 Jahre auf dem Buckel haben! Eher sogar 50...

PS

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13439
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 15:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von Dirk » Sonntag 1. Dezember 2019, 19:31

Ich würde ja sagen, am ehesten Klöckner-Möller, aber die existieren IMHO schon einige Jahre nicht mehr.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

J-A-U
Beiträge: 2154
Registriert: Samstag 11. Juni 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Gesucht: Hinweise/Tipps zu Lesestoff (Normen, Vorschriften, Gesetze) bzgl. Elektrik einer Tiefgarage

Beitrag von J-A-U » Sonntag 1. Dezember 2019, 19:57

Weg sind die nicht, firmieren jetzt halt unter dem Namen Eaton-Möller.
Das Klöckner vorne dran ist schon vor 20 Jahren weggefallen.


mfg JAU
No Shift - No Service

Antworten