Wie Stahlträger verputzen?

Schwerpunkt dieses Forum sind Arbeiten beim Ausbau eines Hauses oder der Renovierung, die innen stattfinden, z.B. Trockenbau, Fußboden verlegen, Türen einbauen, Dachausbau, Malern und Tapezieren.
Antworten
d00d
Beiträge: 133
Registriert: 1. Mär 2006, 00:21
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von d00d » 3. Mär 2019, 00:57

Hi,

ich habe nach einem Türdurchbruch einen Metallträger eingezogen und nun weiß ich nicht, wie ich beim Verputzen am besten vorgehe. Wie kann ich den Hohlraum verschließen? Spontan fiele mir ein:

a) Steine reinlegen, evtl. mit Montagekleber festkleben und dann darüberputzen mit Streckgitter?
b) Mit Bauschaum ausspritzen und dann verputzen, ebenfalls mit Streckgitter

Was meint ihr?
IMG_20190302_213211.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
D_Mon
Beiträge: 482
Registriert: 19. Feb 2017, 10:17
Wohnort/Region: Nordbayern

Re: Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von D_Mon » 3. Mär 2019, 01:11

Steine reinkleben, kann man machen, ist m. E. aber nicht unbedingt nötig.
Wenn Du hohe Anforderungen an de Schallschutz hast, würde ich den Träger mit Vollsteinen ausmauern.
In diesem Fall kannst Du die Steine direkt verputzen.

Andernfalls kannst Du alternativ eine Putzträgermatte (Stucanet o. a.) über den Träger spannen und an der Wand befestigen. Das ganze dann verputzen.

In jedem Fall würde ich den vorhandenen Putz an der Wand um ca. 10 cm abschlagen und ein gerade Kante zum Anputzen herstellen. Wen Du hohe optische Ansprüche hast, kannst Du dann auf der gesamten Wand eine zusätzliche Putzschicht aufbringen. In diesem Fall würde ich Übergang eine Gewebearmierung einlegen und zwar im oberen Drittel der neuen Putzschicht.

Gruß
D.Mon
--
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin.
Ich lache über Euch, weil Ihr alle gleich seid.
(Kurt Cobain, †1994)

J-A-U
Beiträge: 1432
Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von J-A-U » 3. Mär 2019, 11:25

Für sowas gibts eigentlich schöne, fertige Stürze aus Ton und/oder Beton (z.B. Wienerberger Ziegelsturz). Da stellt sich die Frage dann gar nicht.

Alternativvorschlag: Lattenstücke zurechtschneiden, im Träger hochkant einschlagen. Maß so passend wählen das sie sich selbst verkeilen. Gipskarton mit Überstand über den Träger zuschneiden und in den Latten verschrauben. Auf Gewebe kann man da nicht ganz verzichten, find ich aber Noob-tauglicher als eine Putzträgermatte.


mfg JAU
No Shift - No Service

HAL242
Beiträge: 1790
Registriert: 28. Apr 2011, 21:51
Wohnort/Region: Thueringen

Re: Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von HAL242 » 3. Mär 2019, 15:19

Du könntest auch Wedi-Platten als Putzträger verkleben.

Benutzeravatar
D_Mon
Beiträge: 482
Registriert: 19. Feb 2017, 10:17
Wohnort/Region: Nordbayern

Re: Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von D_Mon » 3. Mär 2019, 22:47

J-A-U hat geschrieben:
3. Mär 2019, 11:25
...
Alternativvorschlag: Lattenstücke zurechtschneiden, im Träger hochkant einschlagen. Maß so passend wählen das sie sich selbst verkeilen. Gipskarton mit Überstand über den Träger zuschneiden und in den Latten verschrauben. Auf Gewebe kann man da nicht ganz verzichten, find ich aber Noob-tauglicher als eine Putzträgermatte.
Ja, daran hab ich auch schon gedacht.
Nur ist dan die Unterseite des Trägers immer noch nicht verputzt.

Gruß
D.Mon
--
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin.
Ich lache über Euch, weil Ihr alle gleich seid.
(Kurt Cobain, †1994)

J-A-U
Beiträge: 1432
Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von J-A-U » 3. Mär 2019, 22:55

Ich bin davon ausgegangen das eine Tür mit Laibung eingebaut wird.

Aber selbst das wäre mit GK kein Problem. Man lässt nach unten überstehen und klemmt passgerechte Stücke von unten ein. Spätestens wenn (mit Gewebe) verspachtelt ist fällt da auch nix mehr auseinander.


mfg JAU
No Shift - No Service

Benutzeravatar
D_Mon
Beiträge: 482
Registriert: 19. Feb 2017, 10:17
Wohnort/Region: Nordbayern

Re: Wie Stahlträger verputzen?

Beitrag von D_Mon » 3. Mär 2019, 23:04

J-A-U hat geschrieben:
3. Mär 2019, 22:55
Ich bin davon ausgegangen das eine Tür mit Laibung eingebaut wird.
Kann sein, aber wenn es so ist, hätte man sich das verputzen der Laibung auch schenken können :mrgreen:

Gruß
D.Mon
--
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin.
Ich lache über Euch, weil Ihr alle gleich seid.
(Kurt Cobain, †1994)

Antworten