Bohrsenker gesucht

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderatoren: ChristianA, Dietrich

Benutzeravatar
Patrick_
Beiträge: 186
Registriert: 29. Jul 2016, 12:30
Wohnort/Region: Muenchen

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von Patrick_ » 14. Mär 2018, 09:03

In "billig" gibt es noch den Bohrsenker von Wolfcraft.
https://www.amazon.de/Wolfcraft-2544000 ... bohrsenker

Ansonsten hat auch ENT ein Bohrsenker Satz https://www.amazon.de/ENT-6-tlg-Bohrer- ... bohrsenker

Schlorg
Beiträge: 980
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von Schlorg » 14. Mär 2018, 09:32

Den ENT Satz habe ich auch, Senker sitzen stramm auf den Bohrern und verrutschen nicht, funktionieren auch gut als Tiefenbegrenzer, wenn man den Senker umdreht. Bohrer sind in Ordnung aber nix besonderes. Für des Geld wars ein lohnender Kauf.

atomicfan
Beiträge: 317
Registriert: 6. Sep 2005, 11:05
Wohnort/Region:

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von atomicfan » 14. Mär 2018, 09:53

Danke für eure Tips.

Ich werd mir mal 2 Sätze bestellen und testen

Vectradamos
Beiträge: 660
Registriert: 28. Jun 2012, 18:53
Wohnort/Region: Lage

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von Vectradamos » 14. Mär 2018, 10:04

Der wolfcraft senker ist Müll.
Der tiefen Anschlag hinterlässt miese Spuren auf der Oberfläche.
Die verstellung löst sich schnell.

Der senker selbst ist ziemlich stumpf geschliffen.

loeschi
Beiträge: 121
Registriert: 10. Okt 2008, 09:53
Wohnort/Region: AT-2116
Wohnort: Nodendorf

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von loeschi » 21. Mär 2018, 11:53

Hab ebenfalls den ENT Satz und bin zufrieden.

LG;
Löschi

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6390
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von Dietrich » 23. Apr 2018, 18:25

Hallo,

hab letztes Jahr knapp 1000 Schrauben in eine Terrassendielung geschraubt, vorgebohrt aber ohne zu senken, dafür die Edelstahlschrauben von Försch in 8x100 mit Fräsrippen unterm Kopf, funktionierte sehr gut.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

atomicfan
Beiträge: 317
Registriert: 6. Sep 2005, 11:05
Wohnort/Region:

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von atomicfan » 24. Apr 2018, 08:49

Ich hab auch Schrauben mit Fräsrippen, allerdings franzt das Holz immer etwas aus, wenn ich die Schrauben ohne Senker reindrehe.

Do-it-myself
Beiträge: 354
Registriert: 17. Mär 2015, 13:51
Wohnort/Region: Reutlingen

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von Do-it-myself » 24. Apr 2018, 12:19

Welchen Schraubenhersteller und welches Holz hast du verwendet?

Scheint da wohl unterschiede zu geben.

atomicfan
Beiträge: 317
Registriert: 6. Sep 2005, 11:05
Wohnort/Region:

Re: Bohrsenker gesucht

Beitrag von atomicfan » 24. Apr 2018, 15:36

Schraubenhersteller kann ich nicht mehr sagen, da hab ich Tausende noch vom selben liegen.

Holz war Bangkirai

Antworten