Wiha Stubby Magnetbitschraubendreher 33736

Diskutiere Wiha Stubby Magnetbitschraubendreher 33736 im Forum Testforum - Tests von Werkzeugen und Gartengeräten im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Den Diskussions-Thread zu diesem Test findet ihr hier. – Wiha Stubby Magnetbitschraubendreher 33736 – Wann angeschafft? 23.04.2020 – Wo gekauft...
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Den Diskussions-Thread zu diesem Test findet ihr hier.

Wiha Stubby Magnetbitschraubendreher 33736
– Wann angeschafft? 23.04.2020
– Wo gekauft? Amazon Marketplace Händler
– Neu/gebraucht? Neu
– bezahlter Preis 9,50 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 18,92 Euro

Ausstattung
Der Wiha Stubby Schraubendreher mit Magnetbithalter wurde ohne störende Umverpackung in einem Karton-Umschlag geliefert. Enthalten sind insgesamt sechs Bits, dre Kreuzschlitz PH1, PH2, PH3 und drei Schlitz 0,6*4,5, 1,2*6,5 und 1,6*8,0.
Testergebnis: 7 Punkte

Handhabung
Der Stubby liegt für einen "Knubbel-Schraubendreher" gut in der Hand, er ist dick genug, daß man ihn gut greifen kann. Man nimmt ein Bit, steckt es in den Magnet-Halter und benutzt ihn. Leider muss ich aber diverse Punkte Abzug nehmen, weil der zweite Teil der Handhabung, der Bit-Halter, eben total dysfunktional ist.
Testergebnis: 3 Punkte

Leistung
Der Stubby ist zweikomponentig aufgebaut, rot ist harter Kunststoff, schwarz ist weich, wie gummiert. Das sorgt für eine gute Griffigkeit.
Leider ist der Stubby von der Griffigkeit abgesehen ein Produkt, bei welchem ich gedacht habe "Hmpf, mal wieder typisch Wiha":
Der Bithalter sitzt wackelfrei und fest im Stubby. Gut. Das ist aber auch alles, was gut ist. Wenn man ihn mal mit dem Fingernagel rausgehebelt hat, fällt einem jedesmal mindestens ein Bit herunter. Der Grund: gut gewollt ist noch lange nicht gut gemacht. Die Bits werden "einfach" in passend ausgeformte Aussparungen gesteckt, in denen sie eigentlich klemmen sollen und dadurch halten. Eigentlich. Tun sie nämlich nicht. Die Halterung ist für Bits nicht untermaßig genug, die Bits sitzen locker. Alleine dieser Punkt führt schon dazu, daß mir der Spaß am Werkzeug vollständig verlitten wird. Es nervt einfach, wenn man jedesmal drauf achten muss, dass einem "nicht schon wieder" ein Bit in den Dreck fällt oder gar ganz verschütt geht.
Die Beschrifung auf dem "Deckel" ist auch nur Tampon-Druck. Da sehe ich keiner langen Haltbarkeit entgegen.
Als "i-Tüpfelchen" kommt noch oben drauf, dass der Bit-Halter im Griff für die ganzen mitgeführten Bits durch eine Art Klemmung-Haken hält. Sprich: meine Befürchtung ist, dass das, wenn man das 100x aufgemacht hat, sich so abgenutzt hat, daß auch der Bithalter aus dem Stubby-Griff von alleine herausfällt. Leichter als beim ersten Mal geht er nämlich jetzt schon, nachdem ich ein wenig damit herumgespielt habe. Alleine diese beiden Punkte sind so wesentlich, dass sie in diesem Bereich für mich zur vollständigen Abwertung führen. Einen Magnethalter nehmen und einen Griff drumspritzen ist heutzutage trivial - die Kunst, den Bithalter innerhalb dieses Griff technisch gut zu gestalten, hat Wiha jedenfalls nicht drauf.
Testergebnis: 1 Punkt

Umwelt
Lieferung im (etwas zu großen) Karton-Umschlag. Aus Umwelt-Gesichtspunkten perfekt.
Testergebnis: 7 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Sorry, aber das Preis/Leistungsverhältnis ist irgendwie mies, wenn der Bithalter im Griff schon "ab Werk" seiner Funktion verlustig geht. Da würde auch ein Austausch nicht helfen, beim nächsten, vielleicht erstmal besseren Halter, wird es genauso ausgehen, wenn man den Stubby mal beispielsweise in der Sonne liegen lässt.
Testergebnis: 2 Punkte

Ausgefallen?
Ja, Fehlkonstruktion

Besondere Kritikpunkte
Einfach mal die Hausaufgaben machen und eine solche Konstruktion vielleicht mal selbst testen.
Außerdem sieht ein über die ganze Grifflänge gedruckter EAN-Code auch nicht gerade ästhetisch aus, aber das nur am Rande.

Positiv aufgefallen
Keine Grate, liegt gut in der Hand.

Verbesserungsvorschläge
Einfach mal gut konstruieren.

Mein Testurteil
Ich habe wider besseren Wissen mal wieder etwas von Wiha ausprobiert. Ich habe wenig erwartet und bin doch noch enttäuscht worden - auch eine Art von Leistung, die man erstmal erbringen muss.
Von mir eindeutig keine Kaufempfehlung!

Mein Testergebnis
Ausstattung: 7 Punkte 25 %
Handhabung: 3 Punkte 30 %
Leistung: 1 Punkte 20 %
Umwelt: 7 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 2 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 3,9 Punkte
Befriedigend ✱ ✱ ✱ ✱ ❍ ❍ ❍
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Thema: Wiha Stubby Magnetbitschraubendreher 33736

Ähnliche Themen

Meterk LTM-T3-40 E9981EU (Vistreck VS-9981) 5m Maßband mit 40m Laser-Entfernungsmesser vs. DeWalt 7,5m Massband

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Dostmann Scan Temp RH 860 Video-Infrarot-Thermometer mit Feuchtesensor

Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

NoName Laser Ministativ Miniatur Justier Stativ (China)

Oben