Tecumseh-Rasenmähermotor

Diskutiere Tecumseh-Rasenmähermotor im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, will gerade einen Tecumseh-Rasenmähermotor zusammensetzen und würde hierzu gerne die Einbaustellung der Nockenwelle erfahren. (betr. Motor...
R

Ralf W.

Registriert
10.09.2005
Beiträge
11
Ort
Dortmund
Hallo, will gerade einen Tecumseh-Rasenmähermotor zusammensetzen und würde hierzu gerne die Einbaustellung der Nockenwelle erfahren.

(betr. Motor Techumseh, 152ccm, ca. 3,5 PS, 3 Jahre alt, stehende Ventile, Zyl.-Bohr. = 63,5mm)

:arrow: Über einen Hinweis würde ich mich sehr freuen - Vielen Dank.

MfG
Ralf Westhelle[/b]
 
Hallo,
auf dem Nockenwellenzahnrad und auf dem Kurbelwellenzahnrad sind Markierungen die übereinstimmen müssen (entweder Punkte, Körnerschläge, Runde Markierungen, Striche etc.)
Markierungen ausrichten - den Motor mit abgenommenen Zylinderkopf durchdrehen und nachprüfen ob die Bewegungen der Ventile zum jeweiligen Kolbenstand passen - Du weist schon 1. Ansaugen, 2. Verdichten ......usw.
Gruß R.S.
 
:!: Hi, das ist genau das Problem; nur auf dem Nockenwellenrad ist eine Markierung, auf dem KW-Zahnrad ist nichts. Ich habe jetzt das Polrad aufgesteckt und per Zündstellung die Kurbelwelle justiert - mal sehen, ob es klappt.

Viele Grüße

Ralf Westhelle
 
Hallo Ralf,

lad' dir doch mal das Werkstatthandbuch herunter von der Tecumseh Website (falls Du es nicht schon hast). Du musst Dich nur anmelden und die Sprache auf Deutsch stellen. Das Handbuch findest Du dann unter --> Kundendienst --> Handbücher --> Werkstatthandbuch. Vielleicht wird Dir darin weitergeholfen.

Gruß, Martin
 
Thema: Tecumseh-Rasenmähermotor

Ähnliche Themen

C
Antworten
2
Aufrufe
2.042
Bartholomew
B
B
Antworten
3
Aufrufe
7.012
Trabold
T
P
Antworten
12
Aufrufe
7.379
Zeitlmayer
Z
Zurück
Oben