Stihl ist Müll?

Diskutiere Stihl ist Müll? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Leute. Ich habe eine Stihl Kettensäge, die durch nichts zum Anspringen zu bewegen ist. Sie säuft ab, also kommt spritt. Die Kerze Funkt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Wackler

Registriert
20.04.2006
Beiträge
7
Ort
Bensheim/Bergstrasse
Hallo Leute.
Ich habe eine Stihl Kettensäge, die durch nichts zum Anspringen zu bewegen ist. Sie säuft ab, also kommt spritt. Die Kerze Funkt munter vor sich hin.
Was kann also nun der grund sein? Alter Spritt womöglich?
Nicht mal mit Startpilot tut sich was.
Von wegen deutsches Markenprodukt. Müll.
Mein US Rasenmäher ist angesprungen wie ne eins. :(
 
H

Holzheizer

Registriert
06.04.2006
Beiträge
33
Ort
Westerwald
Vermutlich die Gummimembran im Vergaser.
Habe ich auch mal gehabt, kommt davon wenn man selbstgemischten billigen Sprit tankt der dann Monate unbenutzt im Vergaser vor sich hin gammelt.

Müll? Kaufe dir eine E-Säge, haste keine probleme mit.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Von wegen Stihl ist Müll. Leute, die zur Bedienung und artgemäßen Behandlung nicht in der Lage sind, sollten sich keine oder eine Elektrosäge kaufen! :!:
 
J

Jörn

Registriert
04.08.2005
Beiträge
185
Ich glaub schon, dass ein neuer US-Mäher :roll: schneller anspringt, als eine 30 Jahre alte Stihl Säge! Schau mal, was dein Mäher in 30 Jahren noch macht!
Jörn
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

eine Maschine kann immer nur so gut sein, wie der Bediener.
Mache mal neuen Sprit hinein und lasse die Finger von solchem Blödsinn wie Starpilot, eine Säge muß auch so kommen.

Gruß

Thomas
 
1

1112

Registriert
27.10.2005
Beiträge
209
Ort
Österreich
Hallo Wackler!

Hat Deine "Müll"-Säge eine Schnur auf der Seite????
Wenn ja, zieh mal dran!
Wenn nein, sondern die Schnur ist hinten, dann kommt das andere Ende in eine Steckdose!

Bei weiteren Fragen einfach melden......
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ähm....................
bleiben wir mal sachlich:
Der erste Beitrag :D
Kein Wohnort angebeben :cry:
Stihl verallgemeinert "Müll"
Keine Daten über das Gerät :cry:
da Kann ich nur Vermuten :
Gerät aus einem Schrotthaufen rausgezogen weil noch ein Griff
daran war und meinen man hat einen 6er im Lotto
daß finde ich nicht sch......ade
das hört sich an wie alles " Made in Germany ist Schrott "
Leben Sie in der USA :?:
 
S

soloornothing

Registriert
09.10.2004
Beiträge
815
Ort
waiblingen (200m vom Stihlwerk 1 entfernt)
hallo
meine stihl 030 ist über 30 jahre alt und springt sofort an- ich würde fast sagen besser als ne neue!!!
wenn deine säge mit starthilfe nicht anspringt -trotz zündfunke-
dann fehlt etweder kompression (fresser) oder der funke stimmt nicht( spule defekt-lüfter abgeschert)
noch ein fröhliches basteln
gruss :lol:
 
L

lauenburger

Registriert
23.12.2005
Beiträge
85
Deutsche Frauen sind Scheiße! Hab eine in der Disko angegraben - Ist nicht auf mich abgefahren. Habs mit Wodka Feige probiert - Nix :twisted: Schampus - Keine Chance :cry:
Die Polin allerdings! Eine Flasche Doppelkorn...
So, nun lässt sich das Niveau hoffentlich nicht mehr senken :wink:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Wackler schrieb:
Hallo Leute.
Ich habe eine Stihl Kettensäge, die durch nichts zum Anspringen zu bewegen ist. Sie säuft ab, also kommt spritt. Die Kerze Funkt munter vor sich hin.
Was kann also nun der grund sein? Alter Spritt womöglich?
Nicht mal mit Startpilot tut sich was.
Von wegen deutsches Markenprodukt. Müll.
Mein US Rasenmäher ist angesprungen wie ne eins. :(

......na so einer hat hier noch in der Sammlung gefehlt !!!
So kannst du keine große Hilfe erwarten....., bring die Säge zum STIHL - Dienst, vielleicht helfen die dir bei deiner "Müllsäge" weiter.

Nimm deinen "Müll" und wackel wieder ab :twisted:
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Tja Wackler, so gehts zu wenn man STIHL Fans beleidigt. :lol:

Aber wie wäre es mit ein paar Angaben mehr zur Säge?
Das sie Müll ist wissen wir ja, aber welches Modell, wie Alt....
So kommst du hier glaube ich nicht weiter, auch wenn sich die Husqvarna, Dolmar oder sontwas Fans bei deinem Beitrag die Hände reiben :lol:
 
E

Eichenterminator

Registriert
11.03.2006
Beiträge
42
Ort
Ortenau
Hallo Wackler,
nun mal Halblang. Stihl ist kein Müll, nur eben teuer. Gute Werkzeuge kosten Geld. Stihl übertreibt vielleicht etwas in der Preisgestaltung, aber die Sägen sind erste Sahne. Meine 028 läuft seit 20 Jahren ohne Macken. Immer. Nach max. 3 mal ziehen läuft die Säge. Ist auch nicht verwöhnt durch Aspen oder solche Sachen.
Werkzeuge wollen aber gepflegt werden. Da sind die wie Frauen. Sie wollen umworben und umschmeichelt werden. Wartung und Pflege sind also nicht nur hohle Sprüche sondern ein absolutes M U S S.
Wenn du Daten zu deiner Maschine bekanntgibst werden sich sicher Fachleute hier finden die dir weiterhelfen. Glaube mir.
Wenn die Maschine Zündfunke und Sprit bekommt kann es nur am falschen Zündzeitpunkt oder an zu viel Sprit liegen. Eine Ferndiagnose ala Handauflegen ist natürlich nicht möglich.
Vielleicht solltest du auch deien Umgangston im Forum überdenken. Man fällt nicht mit der Tür ins Haus. Sicher bist du genervt weil deine gute Säge den Dienst versagt. Höflichkeit öffnet fast jede Tür.

Mit den Besten Wünschen

Eichenterminator
 
W

Wackler

Threadstarter
Registriert
20.04.2006
Beiträge
7
Ort
Bensheim/Bergstrasse
Ich will aber nicht höflich sein, wenn ich mich aufrege.
Und an die Schlauberger: Rasenmäher und Säge sind beide ca 5 Jahre alt. Säge war letztes Jahr beim Stihldienst. Es ist halt so, daß die Säge nur mucken macht. Eine Elektrosäge wäre wirklich besser. Aber nutzlos ohne Strom.

Jetzt mal die Faxen beiseite.
Wie reduziert man zu viel Sprit?
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
Ihre Aufregung verstehe ich
leider fehlen immer noch angaben zur Säge :cry:
Modell :?:

na das mit dem Ort Hat ja wohl gefruchtet :D
in Ihrer Nähe ist die Fa. Schmoller Rimbach das soll kein Schlechter Händer Sein :idea:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Wackler schrieb:
Ich will aber nicht höflich sein, wenn ich mich aufrege.
Und an die Schlauberger: Rasenmäher und Säge sind beide ca 5 Jahre alt. Säge war letztes Jahr beim Stihldienst. Es ist halt so, daß die Säge nur mucken macht. Eine Elektrosäge wäre wirklich besser. Aber nutzlos ohne Strom.

Jetzt mal die Faxen beiseite.
Wie reduziert man zu viel Sprit?

So wirst du hier keine Hilfe bekommen !
Dann "wackel" mal schön weiter an der Müllsäge.......

Gruß von einem Schlauberger :!:
 
W

Wackler

Threadstarter
Registriert
20.04.2006
Beiträge
7
Ort
Bensheim/Bergstrasse
Und warum nicht? Seid ihr was besseres?
Tolles Forum.

Ich kann die Säge doch nicht für jeden Schnitt zum Service bringen.
Wenn die Stihljünger zu fein sind, dann werde ich mir halt eine Husqvarna kaufen.

Danke für nichts
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Es wurde mehrfach drauf hingewiesen, das du mal einige Angaben machen solltest, so kann dir keiner helfen !

schönen Tag noch und auf Wiedersehen! :lol:
 
F

frapa

Registriert
04.10.2004
Beiträge
97
Ort
Marl - Ruhrgebiet
Bitte gern geschehen. :roll:

Und immer noch keine Angaben zur Maschine, und weiterhin patzig.
Ich bin mir sicher, so wird das nix. :wink:
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.307
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Könnte man eigentlich nur noch anmerken:

Erbarmen die Hessen kommen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Stihl ist Müll?
Oben