schraubendreher Set

Diskutiere schraubendreher Set im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich muß mir so langsam mal wieder neues Werkzeug gönnen. Anfangen will ich mit Schraubendrehern da meine alten wohl fertig sind. Mir...
W

wesa

Registriert
18.02.2006
Beiträge
41
Ort
emden
Hallo,
ich muß mir so langsam mal wieder neues Werkzeug gönnen.

Anfangen will ich mit Schraubendrehern da meine alten wohl fertig sind.
Mir gefallen diese Sets von "Wera". Allerdings besteht so ein Set meistens aus 6 Werkzeugen. 4 Schlitz und 2 Kreuz . Ich möchte mir aber möglichst alle gängigen Größen zulegen um nicht wieder die falsche Größe benutzen zu müssen. Auch weiß ich nicht PH2,PZ2 gibt es da auch verschiedene Größen?
Kurz:Welches Set oder Sets bieten sich an um alle Dreher komplett zu haben. Oder kaufe ich besser einzeln. Doch welche Größen gibt es überhaupt.
Wer hat evtl. Tipps für mich.
Gruß
wesa
 
S

sellinghausen

Registriert
01.06.2006
Beiträge
108
Ort
Oldenburg, Niedersachsen
Hallo

Also ich hab mir als Schraubendreher-Set die Wiha Holz Serie zugelegt. Da kostete mich das Set ca. 12€. Allerdings musste ich mir PZ Gr. 1 und 2 noch dazu kaufen. So war ich bei knapp 20€.
Mir persönlich gefallen die Dreher mit Holzgriff sehr gut. Die haben eine durchgehende Klinge, so das man auch mal mit dem Hammer draufhauen kann. Außerdem haben die noch einen Sechskantansatz um mit nem Schraubenschlüssel nachhelfen zu können.

Allerdings gibt es auf dem Markt ja nun so viele verschiedene Schraubendreher, da klapperst du am besten mal die Märkte ab und schaust mal, welche dir am besten liegen. (Handlichkeit, Größe, Material [1 oder 2 Komponentengriff] etc...)
Dann musst du natürlich noch wissen was für Schraubendreher du haben willst. Ganz "Normale", VDE, mit Sechskant, zum Meißeln oder, oder, oder ...

Zumindest meiner Erfahrung nach, kannst du ruhig eins dieser "standart" Sets kaufen (PH oder PZ und Schlitz) und dazu kaufst du dir dann noch die Dreher die du sonst so benötigst.
Größere Sets, wo alle gebräuchlichen Dreher drinn sind, hab ich bisher noch nicht gesehen, zumindest nicht bei den guten Herstellern. Bei den Billigteilen findet man sowas schon eher, aber das will ja wohl hoffentlich keiner :evil:

Zu den Größen, wenn du dir so ein 6-Teile Set kaufst, hast du schon recht viel zusammen. Die 4 Schlitz Größen reichen aus, PH in der Größe 1 und 2 normalerweise auch, es gibt zwar noch 0, 3 und 4, aber die hab ich so noch nicht gebraucht. Dazu käme dann noch PZ in Größe 1 und 2 (auch hier wieder 0, 3 und 4 noch möglich) und mittlerweile immer häufiger gebraucht, die Torx Größen 10, 15, 20, 25, 30, 35. (Wobei ich meistens 10 und 25 brauche)

Wiha und Wera bekommst du ja meist auch im Baumarkt, schau aber doch auch mal nach Walter Schröder Drehern, die sind ja auch mal was nettes :)

Gruß S. Ellinghausen
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
In welchem Aufgabengebiet, sollen die Schraubendreher denn sein? Elektrisch, mechanisch, Holz???
Also ich kann Dir die Schraubendreher von Walter-Schröder sehr ans Herz legen. Super Griff und sehr passgenaue Klinge. Einfach eine E-Mail hinschicken und Du bekommst innerhalb von 2 Tagen einen Katalog. Sehr guter Service, sehr freundlicher Kontakt und zu jedem Katalog gibts ein Versuchsschraubendreher dazu. Ich glaube Walter-Schröder stellt sogar Klingen für Wera her, bin mir aber nicht ganz sicher. Ich hab 3 Sätze (2x X-Grip mechanisch mit 6-Kant und 1x elektrisch) und die haben wirklich hohe Standzeiten! Ich bin sehr sehr zufrieden damit, vorallem für den Preis!

URL einfügen geht irgendwie gerade nicht. Also www.walter-schröder.de

MfG jan
 
K

Kalle-Ralle

Registriert
28.07.2005
Beiträge
695
Wohnort/Region
RE
Es hängt von der Aufgabe ab, in 'Haus und Hof und Holz' sind bei den Kreuz eher PZ gefragt, an Maschinen eher PH, das ist so meine Erfahrung.

Daher rate ich zu einem Satz 4-Schlitz-2Kreuz (Gr. 1 u. 2), welche ist egal und dann zu Gr. 1 u. 2 in Kreuz der anderen Machart zukaufen, damit ist man sehr gut bedient. Preislich nimmt sich das nicht so viel. Alles andere nachkaufen, was kleiner ist als eins oder größer als 2, ist selten.

In der E-Bucht gibt es einen Satz von Drehmax, damit deckt man fast alles ab, die Teile sind auch gut, benutze ich auch und gerne...
 
H

hs

Guest
Hi,

sellinghausen schrieb:
Also ich hab mir als Schraubendreher-Set die Wiha Holz Serie zugelegt. Da kostete mich das Set ca. 12€. Allerdings musste ich mir PZ Gr. 1 und 2 noch dazu kaufen. So war ich bei knapp 20€.
Mir persönlich gefallen die Dreher mit Holzgriff sehr gut. Die haben eine durchgehende Klinge, so das man auch mal mit dem Hammer draufhauen kann. Außerdem haben die noch einen Sechskantansatz um mit nem Schraubenschlüssel nachhelfen zu können.

... nehme auch gerne die Teile mit Holzgriff - meine stammen aus dem Hoffmann-Katalog.
Da man ja Schraubendreher auch für dies und das verwendet, kaufe ich hin- und wieder mal neue dazu - und rangiere die lädierten dann zum 'Greilen', Farbe mischen, usw. aus.
Habe mir anfangs die komplette Palette zugelegt - also Schlitz z.B. bis Größe14. Von den 'gängigen' Abmessungen gleich einen doppelten Satz.

Da es die kleinen Größen aber nicht in Holz gibt, habe ich zwei kleine noch von Felo aus der Serie 600 : http://www.felo.com/de/cat/s600.html
(halten jetzt auch schon seit einigen Jahren)
Bei eBay gibt es einen Händler, der B-Ware von Felo m.M. nach recht günstig verkauft : klick (sogar Versandkostenfrei) ... und ob da ein Stempel etwas schräg auf dem Griff ist oder nicht, dürfte wohl ziemlich egal sein. Kannst ja mal die für Dich interessanten Felo-Dreher auf der Website heraussuchen http://www.felo.com und dann bei dem eBay-Anbieter nachfragen.

-----
@Jan : mit Umlauten ist das so eine Sache - probier : http://www.walter-schroeder.de :wink:

Gruß, hs
 
W

wesa

Threadstarter
Registriert
18.02.2006
Beiträge
41
Ort
emden
Hallo,
danke für eure Antworten. Habe mir jetzt erstmal den Katalog von Schroeder bestellt. Mal sehen.
Einsatzgebiet ist quasi alles ,aber nichts spezielles. Also für das was kommt beim Heimwerker.:wink:
Gruß
wesa
 
W

wesa

Threadstarter
Registriert
18.02.2006
Beiträge
41
Ort
emden
Hallo,
habe heute meinen Katalog von Schröder bekommen.
Sind schön klasse Schraubendreher drin.
Allerdings erkenne ich nicht den Sinn dieser Federkappen in der "Xonic" Serie.
Seh ich den Wald vor Bäumen nicht? Wofür sind die.
Gruß
wesa
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.766
Wohnort/Region
Muehlhausen
Um genau den richtigen Druck von oben beim Schrauben auszuüben. Nicht zu viel, damit man Gewinde oder Schraube nicht beschädigt, und nicht zu wenig, damit der Dreher nicht rausrutscht und alles abnudelt.

Dirk
 
Thema: schraubendreher Set

Ähnliche Themen

Suche allrounder Schraubendreher Set

Empfehlenswertes Schraubendreher-Set (magnetisch)?

Schraubendreher: PB Swiss Tools 215 Serie vs. Wera Kraftform 900 Serie ?

Erstaustattung.

Hilfe bei kleiner Erstausstattung

Oben