Metabo B E 250 ja oder eher nicht und Hazet 20-200Nm??

Diskutiere Metabo B E 250 ja oder eher nicht und Hazet 20-200Nm?? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo an alle Fachwissenden, ich habe die Möglichkeit eine neue Metabo BE 250 R+L günstig (>80 Euro) zu bekommen. (Nein, ohne 20 Sekunden...
H

Hermann aus dem Harz

Registriert
06.11.2006
Beiträge
19
Ort
Berlin oder Hüttenrode
Hallo an alle Fachwissenden,

ich habe die Möglichkeit eine neue Metabo BE 250 R+L günstig (>80 Euro) zu bekommen. (Nein, ohne 20 Sekunden Angst!)
In einigen Beiträgen heißt es, die günstigen von Metabo taugen nicht so richtig. Ich habe schon eine Metabo K......., mit Schlagbohrer, 2 Drehstufen und Meißelfunktion im Koffer(rund 250Euro). Auf jeden Fall ist die nicht so richtig für kleine Löcher bohren geeignet. Deswegen soll sie einen klienen Bruder kriegen.
Ich will damit nicht die ganze Welt löchern. Sie soll nur für den privaten Hausgebrauch sein. Weil mir die große so gefallen hat, wollte ich gerne wieder auf Metabo zurückgreifen.
Ist das eine Wahl, die ich meinen Lebtag nicht bereuen werde ( Ich bin erst 26 und nach aktuellen Statisiken werde ich über 80)?

Achja, so hervorragend die große Bohrmschine/ Bohrhammer(?) ist, so besch...... ist der dazugehörige Koffer. Bei dem Ding passt das metabo-Motto nicht so ganz (work, don`t play!).

Weiterhin suche ich noch einen Drehmomentschlüssel. Bei Hazet habe ich immer die Teilung 20-120Nm gefunden. Der würde gerade so ausreichen. Ölfilter 20Nm, Radbolzen 120Nm. Jetzt habe ich 20-200Nm-Schlüssel von Hazet in einem Auktionshaus gefunden, aber auch nur da. Hier im Forum scheint die auch noch keiner beschrieben zu haben. Sind die neu im Programm? Ist es gut eine Schraube mit 20Nm anzuziehen und mit dem gleichen Schlüssel dann eine Schraube mit 200Nm? Ich finde, dass ist eine riesen Differenz.[/b]

P.S.Ich weiß, dass es auch andere Hersteller von Drehmomentschlüssel gibt. Ich würde aber gerne Hazet nehmen.

Danke schon jetzt für die Antworten
 
K

Kalle-Ralle

Registriert
28.07.2005
Beiträge
701
Wohnort/Region
RE
Hazet Drehmo habe ich auch, welcher ist es denn ?

Meiner stammt auch aus der Bucht, geht auch von 20 - 120 und ist echt gut.
Nach dem beiliegenden Prüfbericht wird die 4%-Toleranz an allen drei Prüfpunkten locker unterschritten, der Schlüssel ist also genauer als er muss.

Der taugt...
 
H

Hermann aus dem Harz

Threadstarter
Registriert
06.11.2006
Beiträge
19
Ort
Berlin oder Hüttenrode
Auktionshaus: 260048338277
Bei dem 250046165600 weiß ich aber von hinschauen schon, welchen Drehmoment ich eingestellt habe. Ein vergleichbarer von Hazet (CLT-Reihe) kostet aber rund 170 Euro. Das ist ein wenig fett.

Hermann
 
H

hs

Guest
Hi,

Hermann aus dem Harz schrieb:
.... eine neue Metabo BE 250 R+L günstig (>80 Euro) zu bekommen .... weil mir die große so gefallen hat, wollte ich gerne wieder auf Metabo zurückgreifen.
Ist das eine Wahl, die ich meinen Lebtag nicht bereuen werde

na, wie lange (bei Dir) die Maschine halten wird, kann Dir niemand sagen.
Die BE250 scheint das Vorgängermodell der doppelt so starken, aktuellen BE 4006 zu sein klick
Auch fast doppelt so stark, ~ 500gr. schwerer und ~ €20 teurer ist die BE 560
Kommt halt drauf an, wofür Du die Maschine nutzen möchtest.
Wenn es klein und Metabo sein soll - und auch nicht soo sehr auf den Preis ankommt, würde ich die aktuelle BE4006 wählen, da sie mehr bietet, als die BE250

----
Drehmomentschlüssel-Frage wäre besser unter 'Handwerkzeuge' aufgehoben. Nur kurz : der Rahsol ist günstiger, besitzt eine Kunststoffbox (leider keine Abbildung mit dabei), eine kleinere Toleranz (nicht so dramatisch wichtig) und keine einfach aufgestanzte Anzeige (sondern ein kleines 'Display'). Würde daher wohl den Rahsol wählen.

Gruß, hs
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
Hallo !
wie mein vorredner würd ich auch eher die neue Metabo nehmen, dreht 1000 u/min. schneller , ideal zum vorbohren etc. und wiegt weniger als die BE 250. Außerdem würd ich auch den Rahsol Torcofix K von 20-200 NM empfehlen.

pe_46786_4_1_normal_7601610.jpg
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Herman,

die BE 250 ist eine sehr kleine Bankmaschine in preiswerter Halbschalenbauweise. Die BE 4006 ist ebenfalls eine Bankmaschine, der Drehzahlbereich bis 4000U/min ist aufs Holzhandwerk abgestimmt, also sehr gut für kleinere Bohrdurchmesser. Das Schwestermodell BE 4010 in gleichem Gehäuse (aufwändigere Topfbauweise Nürtinger Herstellung), mit 2850U/min ist eher fürs Metallgewerbe geeignet, natürlich bohrt die auch in Holz wie die andere auch in Metall, aber Metallbearbeitung fordert weniger Drehzahl und mehr Drehmoment.
Die beiden Maschinen der 4000er Serie ersetzen den Bankmaschinen-Klassiker BE 530, den es bis Ende der 90iger Jahre auch in der Ausführung für Metall und Holzhandwerk gab, zuletzt gab es die 530er nur als ein Modell mit 2700U/min.

Von der 560iger rate ich komplett ab, sie ist größer und unhandlicher, und trägt die Bez. "made in PRC".......:(

Ich selbst habe keinen Drehmomentschlüssel, den ich mir auch nicht kaufen werde, meine Autofelgen bekomme ich auch so angezogen........grundsätzlich kann man aber sagen, Hazet ist Lieferant sehr vieler Werkzeuge im Fahrzeugbereich, da kann man nichts falsch machen.
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
Im Metallbereich zum vorbohren von 1-3 mm ist sowas auch ganz praktisch ....
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Knut,

ein bischen mehr geht da schon....ich hab vor kurzem 9mm Bohrungen in 3mm Profilstahl angefertigt, das ging mit der 530er noch gut.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dirk,

ja genau, und es soll Werkzeug- u. Maschinenliebhaber geben bei denen das zum Brechreitz führt :D
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Servus!

Ob sich er Kauf der BE 250 empfiehlt, hängt meines Erachtens vor allem von zwei Faktoren ab:
- Anwendungsgebiet: Welche Arbeiten willst du mit einer Bankmaschine ausführen und ist die BE 250 dazu geeignet?
- Handling: Liegt die BE 250 gut in deiner Hand?

Christian
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
Ich selbst habe keinen Drehmomentschlüssel, den ich mir auch nicht kaufen werde, meine Autofelgen bekomme ich auch so angezogen........grundsätzlich kann man aber sagen, Hazet ist Lieferant sehr vieler Werkzeuge im Fahrzeugbereich, da kann man nichts falsch machen.


... eine Sache der Einstellung.
'Früher' habe ich auch ohne Drehmomentschlüssel gearbeitet - aber 'mit', ist es einfach besser.

I.d.R. zieht man nämlich die Schrauben oder Muttern nach Gefühl und Radkreuz zu fest an. Mit dem Resultat, daß diese sich längen.
Die Radschrauben für den Audi A2 (und div. andere Audis) besitzen M14x1,5er Gewinde und sollen korrekt mit 120Nm angezogen werden.
Maximal dürfen solche Schrauben in 10.9er Qualität mit 215Nm angezogen werden. Bei 40cm Radkreuzgesamtlänge und wenn man kräftig zieht und zusätzlich mit dem Fuß drückt, kann man schon, je nachdem wie kräftig man gebaut ist, nah an dieses Drehmoment kommen.
Wobei es viele Fahrzeuge gibt, die lediglich M12x1,5 oder M12x1,25 besitzen - und dann sind es nur noch 130Nm, bzw. 135Nm.
Desweiteren ist das mit Alufelgen so eine Sache.
Einerseits entstehen hohe Reibungskräfte an der Kopfauflage, was sogar zum leichten Fressen führen kann - andererseits kann man die Felgen dadurch auch minimal verziehen (soll wohl auch schon vereinzelt zu Bruch oder (Haar)Rissen geführt haben).
Na ja - und wenn man irgendwo nachts im Winter am Straßenrand dann doch in die Verlegenheit kommt, ein Rad wechseln zu müssen, ist es auch nicht gerade hilfreich, wenn man sich mit festsitzenden Schrauben oder Muttern herumärgern muß.

Die Kosten für einen brauchbaren Schlüssel sind so hoch nicht - denke das sollte man sich ruhig leisten, da diese bei hausgebrauch und sorgsamen Umgang eigentlich ein Leben lang halten.

Gruß, hs
 
Thema: Metabo B E 250 ja oder eher nicht und Hazet 20-200Nm??
Oben