Husqvarna 345 Nadellager schmieren

Diskutiere Husqvarna 345 Nadellager schmieren im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, wie schmiert man bei der HQ 345 mit der mitgelieferten Fettpresse das Nadellager der Kupplung? In der Bedienungsanleitung ist es nicht...
H

Hubertus

Registriert
26.02.2004
Beiträge
56
Hallo,

wie schmiert man bei der HQ 345 mit der mitgelieferten Fettpresse das Nadellager der Kupplung? In der Bedienungsanleitung ist es nicht genau beschrieben wo man das Fett genau hinspritzen soll. Muss man dazu die Kupplung ausbauen?

Insgesamt ist die Bedienungsanleitung eh recht mager. Da sind nur die äußerlich sichtbaren Teile der Säge beschrieben und bebildert. Wie man bspw. Zündkerze wechselt steht nicht drin. Auch steht unter Wartung, dass man den Vergaserraum und den Öltank und Benzintank regelmäßig reinigen sollte. Wie und womit steht da aber nicht. Es ist sogar nicht mal beschrieben wie man die Kupplung ausbaut und das Kettenrad austauschen kann wenn es verschlissen ist...

Gruß, Hubertus
 
H

Hubertus

Threadstarter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
56
hat keiner einen rat?

gruß, hubertus
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.397
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, die mitgelieferte Fettpresse ist mit Sicherheit für den Umlenkstern der Kettenschiene gedacht. Da ist auf beiden Seiten eine kleine Bohrung durch die Fett in die Laufrollen gepresst werden kann. Die Nadellager der Kupplung sind unkritisch, da ja nur im Leerlauf das Lager belastet wird. Sobald die Kupplung greift läuft das Lager mit Kurbelwellendrehzahl, also ohne Last.
Die Fettmenge bei Einbau reicht aus.
Kupplungswechsel sind Reparaturarbeiten, da werden Kenntnisse vorausgesetzt. Ja und Zündkerze wechseln sollte eigentlich keine Probleme bereiten. Luftfilter regelmäßig mit Pinsel, Bürste oder Druckluft säubern.

MfG

H. Gürth
 
H

Hubertus

Threadstarter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
56
Hallo und danke für die Antwort.

Dachte nur dass man es regelmäßig schmieren da es in der Anleitung steht. Werde nächste Mal Woche mal bei meinem Händler vorbeifahren da ich eh zwei neue Ketten brauche. Dann nehme ich die Säge mit und der soll es machen oder mir es zeigen.

Viele Grüße, HUbertus
 
H

Hubertus

Threadstarter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
56
so, habe mal eben bei meinem Händler angerufen. Der sagte, dass man über das Loch in der Mitte der Kupplung/Kettenrad Fett in das Lager spritzen kann.

Also einfacher als gedacht.

Gruß, Hubertus
 
F

flo281082

Registriert
04.07.2011
Beiträge
4
Wohnort/Region
Northeim
Hallo

Seit ihr euch da sicher das durch das mittelloch fett durchgespritzt werden kann ?

gruss florian
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.397
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
:respekt: :respekt: flo281082
Da gibts doch absolut keine Steigerung mehr, bei der Ordensverleihung.
Grabschaufel, tja in was denn ? Platin reicht schon nicht mehr.
Auf einen 10 Jahre und 1 Monat alten Beitrag, jetzt noch eine Antwort.
Nochmals :respekt:
 
Thema: Husqvarna 345 Nadellager schmieren
Oben