Hobbysäge

Diskutiere Hobbysäge im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo benötige eine Motorkettensäge für gelegentliches Brennholzschneiden (Bretter und Baumholz). Welche könntet ihr mir empfehlen? Muss keine...
G

Gelbertf

Registriert
06.09.2005
Beiträge
56
Ort
Plattling
Hallo benötige eine Motorkettensäge für gelegentliches Brennholzschneiden (Bretter und Baumholz).

Welche könntet ihr mir empfehlen?
Muss keine Stihl sein sollte aber dennoch nicht über 150,- €uro :? (scheiß Geld) kosten und leicht zu bedienen und zu warten sein.

Danke schon mal im Vorraus
 
K

Knatterton

Registriert
01.08.2005
Beiträge
452
Ort
Hannover
Hallo Gelbertf
Willkommen hier im Forum.
Ganz so einfach ist das nicht zu beantworten, für 150€ krigt man nicht wirklich eine anständige Motorkettensäge.
Ich bin in dem Bereich auch nicht sooo informiert.

Wenn Du Strom in der nähe des Sägeplatzes hast, bist Du z.b. mit einer Dolmar ES-162 A gut bedient wenn du nicht viel und oft sägst. Die gibts auch häufig im Baumarkt.
Also da kommt es schon drauf an wieviel Du sägst.
IKRA oder ALKO sind da keine alternative. Die im Baumarkt angebotenen Bosch Kettensägen sind auch nicht schlecht habe gerade mit eine ake 35 17 Probegesägt, das geht schon....
Nur die Kettenschnellspannung und die Kettenabdeckung gefallen mir nicht. Das ist bei Stihl besser gelöst.
Du köntest auch zum Händler um die Ecke fahren und dir ne Gebrauchte hohlen. 150 € ist schon knapp :oops: .
Sorry hoffe ich konnte nen bischen weiterhelfen.
Grüsse: Marc
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

also mit den genannten 150€ wirst Du nciht weit kommen. Wie mein Vorredner schon geschrieben aht, solltest Du über den Einsatz einer Elektrosäge nachdenken. Die hätte auch den Vorteil, daß sie problemlos auch nach einem Jahr wieder anspringt, Du hast ja "gelegentlich" geschrieben.
Gerade wegen dem "Gelegentlich" solltest Du Dir auch überlegen, ob Du eine Säge aus dem Baumarkt kaufst oder eine vom Fachhändler in der Nähe. Eine Benzinsäge fordert ein gewisses Maß an Pflege, wenn Du darin nicht so begabt sein solltest scheidet eine Baumarktsäge schon aus.
Die großen Hersteller wie Stihl, Dolmar, Husqvarna und Solo unterhalten ein Servicenetz, da kannst Du überall Deine Säge hinbringen und warten lassen, bei "Obi" wird die Säge eingeschickt und Du hast sie evtl für Wochen gesehen. Das Problem bei den o.g. Herstellern ist aber, daß sie keine Sägen mit Deiner Preisvorselltung im Angebot haben.

Deshalb rate ich Dir, gehe mal beim Händler um die Ecke vorbei und Frage nach einer gebrauchten Säge, oft haben die Eine Da und du weißt nachher wo Du sie hinbringen kannst. Die andere Möglichkeit ist aus dem Internet bestellen, aber da hast Du nachher wieder das Problem mit der Wartung.

Gruß

Thomas
 
G

Gelbertf

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
56
Ort
Plattling
Das mit der Wartung ist kein Problem ein Mitarbeiter einer Baufirma bei der ich mal gearbeitet hat macht mir das für ne halbe Bier. Es sollte schon Eine mit Motor sein da ich ab und zu bei meinem Vater die Bäume zuschneiden soll (was meistens darauf hinausläuft dsa ich sie dann umschneide :lol: ). Mit wie viel muss ich rechnen wenn ich mir die kleinste Stihl neu kaufe?
Danke für eure Tipps
 
G

Gelbertf

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
56
Ort
Plattling
Das mit der Wartung ist kein Problem ein Mitarbeiter einer Baufirma bei der ich mal gearbeitet hat macht mir das für ne halbe Bier. Es sollte schon Eine mit Motor sein da ich ab und zu bei meinem Vater die Bäume zuschneiden soll (was meistens darauf hinausläuft dsa ich sie dann umschneide :lol: ). Mit wie viel muss ich rechnen wenn ich mir die kleinste Stihl neu kaufe?
Danke für eure Tipps
 
M

MicroChisel

Registriert
25.08.2005
Beiträge
24
hallo, also 150 ist schon ein hartes Limit.

da musst du dir etwa ne gute gebrauchte oder ne baumarkt säge aussuchen. aber schau doch mal bei www.motorland.net vorbei dort gibt es eine reihe von sägen zb. efco, partner, güde, oleo-mac, solo, husqvarna, dolmar.

aber schau dir doch mal die stihl ms170 oder ms180 für 229 bzw 267€ an. ist zwar weit über den 150€ aber dafür hast du erstklassige qualität und wenn du dir ne neue säge kaufst wirst du ja um zubehör wie eine schnittschutzhose benzin(empfehlung MOTOMIX, ASPEN), gehör und gesichtschutz nicht rum kommen.
wenn du das alles bei einem Händler kaufst gibt er dir vielleicht 10%. wir bekommen von unserem stihl händler 17% auf alles was wir bei ihm kaufen. und die mehrkosten für die stihl bzw. husqvarna oder dolmar oder die neue solo 635ECO wird sich auszahlen, auch noch in 10jahren.

ein tipp von mir: wenn du eine wirkliche gelegenheitssäge suchst dann schau dir die güde KS400 an für 179€ 40cm und 2,7PS ist zwar nicht mit einer Markensäge vergleichbar aber für gelegenheitsbenutzer eine echte alternative, vorallem mit der Leistung. die gibts übrigens auch bei motorland vielleicht ist ja eine niederlassung bei dir in der nähe dann hast du sogar eine händler zu dem du sie zu reperatur oder bei ersatzteile gehen kannst.
 
K

Knatterton

Registriert
01.08.2005
Beiträge
452
Ort
Hannover
Hallo nochmal,
also wenns wirklich billig sein soll dann gäbe es da noch die IKRA
ksb 3940, die ist aus USA (Paulan), bitte nicht erwarten das das ne super Säge ist, aber besser als Chinakram bestimmt,
Wenn die 200€ marke fallen darf dann schau dir Stihl MS 170 oder Husqvarna 137 an.
IKRA hier http://shop.plus.de/is-bin/INTERSHO...tart;sid=yVSEWKXayeeEUObHIom6b0UBqjQjczq4Wk0=
hab ich bei Bahr baumarkt aber auch noch 10€ billiger gesehen. die Güde hatte ich noch nicht in der hand kann aber auch ganz gut sein.
Motorland ist da ne gute wahl.
Grüsse: Marc
 
G

Gelbertf

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
56
Ort
Plattling
Okay hab mal Eby durchforstet

Was haltet ihr von der?????

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...ay.de:80/4403357286_W0QQfkrZ1QQfromZR8QQfviZ1

bin schon fleisig am mitbieten und hoffe das sie mir gehört!!!!
mal sehen wie hoch das sie geht vielleicht sprengts auch mein Buget und ich muss mich hoch verschulden :lol:
Die 150 Waren nur meine persönliche Grenze weils uns derzeit finanziell nicht sehr gut geht aber wenn ich meine freundin dazu überreden kann das Stihl bissl mehr kostet ich aber dafür super Qualität hab denke ich mal wirds klappen
Schutzausrüstung hab ich mir damals gekauft als ich bei der baufirma gearbeitet hab weil für mich Sicherheit an oberster Stelle stand im gegensatz zum Boss
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

denke mal Du meinst die:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4403357286&

Was soll man von der Säge erwarten? Sieht nicht schlecht aus und wird wohl, wie alle Stihl total überteuert bei Ebay weggehen. Ich gehe mal davon aus, daß sie in Richtung gute 150€ gehen wird, weniger würde mich wundern, aber dann solltest Du dir überlegen ob Du nicht diese nimmst.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4402508764&
kostet zwar schon erheblich mehr, aber dafür ist sie neu mit Garantie und es sind zusätzlich noch 2 Ketten dabei (2x20€), die Handschuhe und das Öl auch, ob das im Endeffekt nicht billiger ist?

Aber wer will schon Sägen aus Schwaben haben??

Gruß

Thomas
 
M

MicroChisel

Registriert
25.08.2005
Beiträge
24
hallo also wenn das die säge ist die du meinst dann rate ich dir lass es sein www.c-t-z.net/berni/ebay/sage2.jpg - das ist das bild im großformat.

schau dir mal ganz genau die kette an da fehlen ein haufen zähne
und wenn du dir die schienespitze oben anschaust siehst dort wo der lack ab ist eine blaus verfärbung und das ist mit sicherheit nicht vom härten der Schiene denn der rest des schwertes weist nur wenig gebrauchspuren auf. die ganze sägengarnitur weißt woll auf eine sehr ruppige säge weise hin und ich will nicht wissen was der motor schon mitgemacht hat. auch wenn äußerlich alles in ordnung erscheint.
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
da kannst Du überall Deine Säge hinbringen und warten lassen, bei "Obi" wird die Säge eingeschickt und Du hast sie evtl für Wochen gesehen.

Das kann man so sagen, war kürzlich bei einem Dolmar-Händler drei Dörfer weiter und der sagte mir, dass er für einen Baumarkt in unserer nähe Wartungs- und Reparaturarbeiten macht. Die Sägen werden im Markt gesammelt und gehen alle 14 -Tage zu dem Händler und werden dann 14 -Tage später wieder dort abgeholt. Ganzschön lange und der Zeit dreht man Däumchen :roll:

Zur Stihl 170, die wurden letzten Winter in e-bää noch um 190.- verammscht, die gebrauchte wäre m. E. alles über 130.- zuviel für das Spielzeug. - aber naja - die gehen halt überteuert weg sogar als Schrott noch. :shock:
Würde mich an deiner Stelle - wie schon geschrieben - nach anderen Herstellern umsehen.
 
G

Gelbertf

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
56
Ort
Plattling
Mal abgesehn davon das die Kette Falsch rum drin liegt. Oder :?: :?: :?: Das Set mit den Ketten hab ich glatt übersehen. Danke für den Tipp
die schienespitze oben anschaust siehst dort wo der lack ab ist eine blaus verfärbung und das ist mit sicherheit nicht vom härten der Schiene
Von was kommt dsa dann??? Kette zu Stark gespannt?????
 
G

Gelbertf

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
56
Ort
Plattling
Das set hab ich übersehen
Danke für den Hinweis

Suche auch noch nebenbei einen Koffer für mein Zukünftiges Schmuckstück!
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
...falsch montierte Kette, blau angelaufene Schiene, frag mal bei dem Verkäufer an was er unter "wenig gelaufen" versteht. :wink:

Beispiel: MS wenig gelaufen nur einen Monat alt - wieviel Stunden mögen das wohl sein ? -
als Privatperson = 2-3 Std./ Forstbetrieb =20-30 Std. ( ob die Zahlen so passen lasse ich mal dahingestellt )
Aber beide Sägen sind nur einen Monat gelaufen. :shock:
 
F

fränkle

Registriert
19.05.2005
Beiträge
936
Ort
Bayreuth in Nordbayern
also die Kette scheint echt fertig zu sein....man kann irgendwie garnicht erkennen, was Zahn, was Tiefenbegrenzer ist! Vorallem die Tiefenbegrenzer schaun aus wie Zähne mit steil abfallendem Dach. Die Kette ist m.E. richtigrum montiert.

Sollte diese Kette nur 1 Monat im Gebrauch gewesen sein? Was wurde gesägt, daß soviele Zähne fehlen? oder ist die Originalkette noch gut (und wird noch verwendet) und irgendeine "fertige", passende Kette wurde montiert, daß halt auch eine Kette dabei ist?

Das Schwert hat zwar Gebrauchsspuren, aber nach einer Entgratung ist das m.E. noch gut. Vermutlich wurde mit dem Schwert nur entastet (mit auslaufender Kette / Schienenoberseite).

Ob das allerdings das Originalschwert ist? werden jetzt bei Stihl Timbersports-Schwerter verbaut? nachhaken! Der Body schaut gut aus, aber das muss nix heissen.
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Ja diese Säge würde ich auch nicht kaufen die Schneidgarnitur ist etwas lädiert und die Kette fast ohne Zähne.
 
B

BlackForest Holzer

Registriert
22.08.2005
Beiträge
66
hallo also wenn das die säge ist die du meinst dann rate ich dir lass es sein www.c-t-z.net/berni/ebay/sage2.jpg - das ist das bild im großformat.

schau dir mal ganz genau die kette an da fehlen ein haufen zähne
und wenn du dir die schienespitze oben anschaust siehst dort wo der lack ab ist eine blaus verfärbung und das ist mit sicherheit nicht vom härten der Schiene denn der rest des schwertes weist nur wenig gebrauchspuren auf. die ganze sägengarnitur weißt woll auf eine sehr ruppige säge weise hin und ich will nicht wissen was der motor schon mitgemacht hat. auch wenn äußerlich alles in ordnung erscheint.

_________________
Stihl, Shindaiwa, Husqvarna - 7 Sägen und keine Probleme das sind Marken!

sehr gut hingeschaut hat da mein freund Micro. hut ab. man sieht es ja viele hätten es übersehen.
also so wie ich das sehe ist die Kette richtig herum montiert.

Blaue Verfärbung: Örtliche Überhitzung, Schiene wurde im Schnitt eigeklemmt, dadurch hat sich die Schienennut verengt. wenn du jetzt die ganze Zeit weiter sägst wirds nun mal ziemlich heilß.

:!: Er soll dir doch mal ein Bild vom Kettenrad seiner Maschinen zeigen :!:

Kette : wahrscheinlilch sehr vie Fremdkörper Kontakt (sehr, sehr viel) und dann noch (wahrscheinlilch mit zu hohem Druck.)


:arrow: TIMBERSPORTS das war oder ist eine Aktion von Stihl das auf der MS170 ein Timbersporstschwert(ist eigentlich das Standart Schwert nur mit Aufdruck) und eine Timbersports Mütze zu einem Sonderpreis dabei.
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Man Frank wirst du jetzt zum Erbsenzähler oder Korrekturleser. :lol:
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Die Blaufärbung kann durchaus auch auf zu wenig Öl zurückzuführen sein und die abgebrochenen Zähne auf intensives nachschleifen, spricht zu wenig Zahnmaterial(so sieht es aus) und hartes Holz eventuell auch mit Fremdkörpern
 
Thema: Hobbysäge

Ähnliche Themen

Edelstahl Beize

Problem mit HILTI TE 92

Universelle kompakte Handsäge für Werkzeugkoffer gesucht

Akkupack 14,4V umrüsten, Li-Ion oder LiFePO4? Was zieht ein GHO 14,4V an Strom?

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Oben