Hobbysäge

Diskutiere Hobbysäge im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo benötige eine Motorkettensäge für gelegentliches Brennholzschneiden (Bretter und Baumholz). Welche könntet ihr mir empfehlen? Muss keine...
also das was zenoah sagt ist durchaus richtig.

aber wenn man sich die Schiene genau anschaut hat sie sehr wenig gebrauchsspuren bis auf die blaufärbung. wenn man aber eine kette so herunter geschliefen hat(gut kann sein das er eine alte drauf gemacht hat.) hat ein schwert mehr gebrauchsspuren. es ist alles noch ziemlich gut lesbar. und wer den tiefenbegrenzer so schräg abfeilt also ich weiss nicht. und bei der schiene: wenn zu wenig öl gefördert wurde dan muss doch auf der ganzen schienen länge ein blaufärbung zu sehen sein oder?.(bin mir da aber nicht sicher das sind nur meine gedanken)

für mich deutet alles darauf hin das der Besitzer mit seiner Säge sehr schlecht umgegangen ist. so wurde wahrscheinlich auch die Säge geplegt. auch wenn das äussere gut aussieht wenn man nur trockens oder bauholz schneidet dann bläst man die säge mit dem Kompressor ab und fertig.(wenn ihr versteht was ich meine ohne großen aufwand von aussen alles sauber und innen? :wink: )
 
:!: also gelbertf jetzt mach doch da mal ein richtigen link rein der funktioniert schon wieder nicht. :cry: :!:
 
also die Säge macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Jetzt kommts halt auf den Preis drauf an. Die Bilder sind halt klein aber die Säge , Kette und die Schiene sehen gut aus.


Wenn ich noch mal auf die andere Säge zu sprechen komme:
ich hab mir da eine kleine Geschichte überlegt. entweder die Säge ist so wie die meisten vermuten schrott oder (achtung das wiederspricht jetzt meinen vorherigen Beiträgen :wink: ) der Verkäufer hat von Kettensägen absolut keine Ahnung er hat sie sich halt mal für eine einmalige, der Kette nach eine größere , Sache gekauft und braucht sie jetzt nicht mehr. d.h sie könnte auch absolut in Ordnung sein.

zu den Stunden habe ich noch eins: da ja das Stihl Timbersp. Schwert drauf ist und es noch relativ neu aussieht, denn das kann man nicht einzelen kaufen, ist sie meiner ansicht nach nicht viel gelofen den die Kette also das aussehen kommt sicher nicht vom Nachschärfen. Ich will damit sagen das sie vielleicht gar nicht mehr richtig läuft. zb. bei Vollgas oder wenn man länger unter Last gesägt hat.

:arrow: du siehst die zwei Gedanken von mir sind zwei völlig verschiedene aber durchaus denkbar.
 
Mein Limit bei der MS170 von ebay (nicht die mit der schlechten Schneidausrüstung da wer mein Limit 110€ denn da musst dier erstmal neue Kette und evtl. neues Schwert kaufen)
bei der anderen würd ich mir ein Limit von 160€ setzten den Nagelneu mit Garantie und dannoch von einem händler kosten die 229€ und der Händler gibt meistens noch 5-10% drauf also dann würd ich mir kein Gebrauchte mehr kaufen. also das ist so meine Meinung muss halt jeder für sich selbst entscheiden.
 
160 €uro sind zuviel hab grad mal einen Stihl Händler angerufen der hat ein Vorführmodell da für 200€ mit Garantie und neuer Kette (rabatt 10%) sind 180€ hol sie mir am Freitag wenn mein Geld da ist!

*freu*

und ihr solltet euch auch schon mal freuen wird bestimmt viele Fragen aufwerfen die säge


Riesengroßes Danke an alle die mir geholfen haben und mir mit Rat, Tat und Tipps zur Seite standen!!!!!!
 
BlackForest Holzer schrieb:
also die Säge macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Jetzt kommts halt auf den Preis drauf an. Die Bilder sind halt klein aber die Säge , Kette und die Schiene sehen gut aus.


Wenn ich noch mal auf die andere Säge zu sprechen komme:
ich hab mir da eine kleine Geschichte überlegt. entweder die Säge ist so wie die meisten vermuten schrott oder (achtung das wiederspricht jetzt meinen vorherigen Beiträgen :wink: ) der Verkäufer hat von Kettensägen absolut keine Ahnung er hat sie sich halt mal für eine einmalige, der Kette nach eine größere , Sache gekauft und braucht sie jetzt nicht mehr. d.h sie könnte auch absolut in Ordnung sein.

zu den Stunden habe ich noch eins: da ja das Stihl Timbersp. Schwert drauf ist und es noch relativ neu aussieht, denn das kann man nicht einzelen kaufen, ist sie meiner ansicht nach nicht viel gelofen den die Kette also das aussehen kommt sicher nicht vom Nachschärfen. Ich will damit sagen das sie vielleicht gar nicht mehr richtig läuft. zb. bei Vollgas oder wenn man länger unter Last gesägt hat.

:arrow: du siehst die zwei Gedanken von mir sind zwei völlig verschiedene aber durchaus denkbar.

Das das Aussehen der Kette vom schleifen kommt war auch nicht gemeint sondern das sie so oft geschliffen wurde das nur noch wenig Zahnmaterial da war das beim letzen Sägedurchgang in merkwürdigem Material die Zähne abgebrochen sind.
 
@ zenoah

das ist ja super toll das du dich erklärst. aber ich weiss nicht warum du dann bei allem was du gegen eine Meinung zu sagen, ich meine schreiben, hast den ganzen text des anderen in einem zitat kopieren musst. das forum wird dadurch nur mit unnötigen bzw. doppelten texten "belastet". aber ich weiss nicht wenns dir spass macht. ich lese ja schon lange in dem forum und meistens wenn du was zu sagen hast kommt ein riesen zitat von jemand anders vor. nicht das ich jetzt streiten will aber das muss doch nicht sein. :roll: :wink:


ich störe mich nicht an deinen aussagen wenn ich auch oft anderer meinung bin aber diese andauernden zitate.

BlackForest Holzer hat folgendes geschrieben:
also die Säge macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Jetzt kommts halt auf den Preis drauf an. Die Bilder sind halt klein aber die Säge , Kette und die Schiene sehen gut aus.


Wenn ich noch mal auf die andere Säge zu sprechen komme:
ich hab mir da eine kleine Geschichte überlegt. entweder die Säge ist so wie die meisten vermuten schrott oder (achtung das wiederspricht jetzt meinen vorherigen Beiträgen ) der Verkäufer hat von Kettensägen absolut keine Ahnung er hat sie sich halt mal für eine einmalige, der Kette nach eine größere , Sache gekauft und braucht sie jetzt nicht mehr. d.h sie könnte auch absolut in Ordnung sein.

zu den Stunden habe ich noch eins: da ja das Stihl Timbersp. Schwert drauf ist und es noch relativ neu aussieht, denn das kann man nicht einzelen kaufen, ist sie meiner ansicht nach nicht viel gelofen den die Kette also das aussehen kommt sicher nicht vom Nachschärfen. Ich will damit sagen das sie vielleicht gar nicht mehr richtig läuft. zb. bei Vollgas oder wenn man länger unter Last gesägt hat.

du siehst die zwei Gedanken von mir sind zwei völlig verschiedene aber durchaus denkbar.


Das das Aussehen der Kette vom schleifen kommt war auch nicht gemeint sondern das sie so oft geschliffen wurde das nur noch wenig Zahnmaterial da war das beim letzen Sägedurchgang in merkwürdigem Material die Zähne abgebrochen sind.
 
Finde ich sinnvoller damit man weiß worauf sich die Aussage bezieht :twisted:
 
MS034 schrieb:
Erbsenzähler oder Korrekturleser. :lol:

Sorry, wollt nicht nerven, aber ein bisserl Spass hat noch nie geschadet!

Humor wurde einmal mit einer guten Federung eines Fahrzeugs verglichen - hilft über so manches Schlagloch im Leben!

Also, ich reiss mich zusammen :wink:
 
Zenoah schrieb:
...sinnvoller damit man weiß worauf sich die Aussage bezieht :twisted:

Guter Ansatz, versuch einfach nur die Hauptstichpunkte zu verwenden, den Rest rauslöschen und durch "...." ersetzen, dann bleibts übersichtlich - oder nervt das auch?

Ich hab oft das Prob, daß ich überseh, dass noch weitere Seiten folgen... geht Euch das auch so? Ja, ich weiß, man muß immer nur auf "weiter" klicken, aber oft konzentriert man sich nur auf den Inhalt der Beiträge....und denkt man ist schon am Thread-Ende....

Insofern ist das "Zitat" schon hilfreich, sonst ergibt sich insgesamt Unlogik.

Kann man die Darstellung ändern, dass wirklich alle Beiträge untereinander auf einer (langen) Seite stehen?
 
Thema: Hobbysäge

Ähnliche Themen

M
Antworten
0
Aufrufe
1.146
mprav
M
Zurück
Oben