Funktion von Kettensägen

Diskutiere Funktion von Kettensägen im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo kann mir jemand sagen, wie genau eine Kettensäge technisch funktioniert. Besonders interressiert mich die Kraftübertragung vom Motor auf die...
M

manuel_kaspar

Registriert
15.09.2005
Beiträge
6
Ort
Peiting
Hallo
kann mir jemand sagen, wie genau eine Kettensäge technisch funktioniert. Besonders interressiert mich die Kraftübertragung vom Motor auf die Kette.
Vielen Dank
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

da gibt es nicht viel zu erklären.
Kettensägen haben zu 99,9 % Zweitaktmotoren, weil diese Lageunabhängiger laufen können wie ein Viertakter, bei dem würde beim Überkopfsägen die Ölpumpe Luft ziehen und damit wäre die Säge Schrott.
In nächster Zeit werden Ventilgesteuerte Zweitakter auf den markt kommen, das ist im Prinzip ein Zwitter aus 2 und 4 Takt, Zum einem mit Ventilen wegen der effektiveren Verbrennung zum anderen aber immer noch mit Gemischbetankung wegen der Lageunabhängigkeit.
Dolmar hat schon eine solche Säge vorgestellt hieß glaube ich PV500 , finde die Seite aber nicht mehr (Die von Dolmar schon, aber nicht die mit der speziellen Säge).
Wenn Du wissen willst, wie ein Zweitakter funktioniert google mal ein wenig, das steht im Internet.

Zur Kraftübertragung der Säge.
Die Kette wird ohne Getriebe angetrieben, das bedeutet die Drehzahl der Kurbelwelle entspricht der Drehzahl der Kette. das ganze wird über eine Fliehkraftkupplung gemacht.
bild004.jpg


Das ganze noch bezogen auf das Bild.

Kurbelwelle (B) dreht sich, auf diese ist die Fliehkraftkupplung (C) geschraubt, im Standgas sind die Fliehkräfte geringer wie die Federkraft der Federn. Die Kraftüertragung erfolgt noch nicht.
Dreht die Säge jetzt schneller, werden die Kupplungsbacken nach aussen gedrückt und die Übertragung der Rotation auf die Kupplungsglocke (A) erfolgt kraftschlüssig. Auf dieser Kupplungsgocke sitzt das Kettenritzel und das treibt die Kette an.

Dieses Prinzip ist bei fast allen Sägen gleich. egal ob die Kupplung jetzt aussen oder innen liegt. Es gibt auch veschiedene Arten von Kupplungen, ob mit Blattfedern oder mit normalen Federn, ob mit zwei oder drei Backen ist immer das gleiche.

Bei dem Bild handelt es sich im übrigen um eine Dolmar PS340 Bj94, die Kupplung neigt nacheiniger Zeit zum Klingeln, dann sind die Blattfedern lahm und die Kupplungsbacken schlagen immer leicht an der Kupplungsglocke an, das führt dann zu einem Grat aussenudnd ann klingelt es noch mehr. Abhilfe schafft hier das entgraten der Backen und die Montage neur Blattfedern für ca 3€ oder besser dieKupplung der 410 verwenden, die ist anders aufgebaut und klingelt nie mehr, kostet allerdings auch 14€. Das ganze aber nur am Rande, weil hier schon öfters stand "Meine Säge klingelt im Leerlauf) .

Zur Vollständigkeit sei auch erwähnt.
Es gab auch Sägen mit Dieselmotor (kann jetzt nur nicht sagen ob es zwei oder Viertaktdiesel waren), bestimmt gab es auch Versuche mit 4takt Benzinern.

Und es gibt auch Sägen mit Getriebe, dabei handelt es sich meist um sehr alte Modelle, die noch einen Schwimmervergaser haben der noch nicht lageunabhängig arbeitet und deshalb ein drehbares Schwert benötigt wurde. Vertreter hier z.B. Stihl BKS; Dolmar CF oder noch bis in die 90er in der ehem. Sowjetunioin gebaut Drushba.

Gruß

Thomas
 
M

manuel_kaspar

Threadstarter
Registriert
15.09.2005
Beiträge
6
Ort
Peiting
Danke das hat mir schon sehr geholfen. Interressant wäre für mich auch noch, wie das ganze bei elektrischen Sägen funktioniert, weil bei meinem Problem eigentlich nur eine solche in frage kommt.
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
was willst du den machen bzw. was ist den dein Problem?
 
M

manuel_kaspar

Threadstarter
Registriert
15.09.2005
Beiträge
6
Ort
Peiting
Im Rahmen eines Seminars an meiner Schule, müssen wir ein Roboter bauen, der Bäume fällen kann, das heißt: Zuerst fährt er nach oben und schneidet die Äste ab, danach soll er wenn alles funktioniert, da die Säge an einem Arm befestigt werden soll den Baum scheibenweise von oben her abschneiden. Allerdings wird das Projekt in Modelversion verwircklicht, zumindest Anfangs. D.h. wir haben keine Motoren oder ähnliches, sondern der Roboter wird mit Strom arbeiten.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

eine ähnliche Maschine existiert schon (Wertaster), der den Baum hochklettert und dabei die Äste absägt. Scheiben abschneiden kann er zwar nicht, aber was soll das in der Praxis auch bringen?! Wenn du interessiert daran bist, scanne ich dir mal den Prospekt der Maschine ein. Sie wird von einem Stihl 08 S-Motor angetrieben.
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Sinn hat das schon bei Problemfällung den Baum abtragen aber das wird sicher nicht ökonomisch. Aber für diese Aufgabe hätte ich was für dich womit man sicher experimentieren kann die Kettensägenvorsätze für Motorsensen sind dazu sicher geeignet.
 
M

manuel_kaspar

Threadstarter
Registriert
15.09.2005
Beiträge
6
Ort
Peiting
Wär echt super, wenn du mir den Prospekt mal einscannen könntest. Und Zenoah das mit Sensen kling auch interressant.
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
hallo
es gibt holzerntemaschnienen = harvester, die fällen erst die
bäume, entasten und vermessen sie sofort danach und längen
diese sortimentweise ab. frag mal bei deinem örtlichen
forstamt (nennt sich so in NRW) ob du mal so ein teil im einsatz
sehen kannst. denk daran sicherheitsabstand bei einer
arbeitenden maschiene etwa 70 bis 100m!
valmet ist nun von komatsu übernommen worden ->
www.komatsuforest.com
es gibt noch andere hersteller - timberjack fällt mir gerade noch
ein, ach ja cat auch noch.
bei harvestern werden die sägeketten oder kreissägeblätter
hydraulisch angetrieben! das entasten erfolgt mit seperaten
messern.
noch ein link: www.grube.de/sorthv.php

mfg hainbuche
 
Thema: Funktion von Kettensägen

Ähnliche Themen

Sägekette Empfehlung

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Carvingschwert für E-Kettensäge

Weinor Markise Aruba Einfahrpunkt setzen

Oben