Filtersäcke Festool

Diskutiere Filtersäcke Festool im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Guten Tag hab da mal ne Frage und zwar gibt es für Festool nur die SELFCLEAN Filtersack ? und ist es Normal das der SELFCLEAN Filtersack so...
B

Baumeister-T

Registriert
08.02.2013
Beiträge
229
Ort
Braunschweig
  • Filtersäcke Festool
  • #1
Guten Tag


hab da mal ne Frage und zwar gibt es für Festool nur die SELFCLEAN Filtersack ?

und ist es Normal das der SELFCLEAN Filtersack so viel Feinstaub
durchlässt ?
 
  • Filtersäcke Festool
  • #2
Ruf bei Festool an, wissen sie bestimmt..
 
  • Filtersäcke Festool
  • #3
Einfach mal auf die Festool Homepage gehen und dort beim Zubehör nachschauen :wink:
 
  • Filtersäcke Festool
  • #4
ja werde ich auch


doch es wundert mich das der SELFCLEAN Filtersack nicht 100% den Staub zurückhält sonst wäre der Roststaub nicht bis zum Hauptfilter gekommen, ok war nicht so viel aber der Roststaub ist bis dahin gekommen.
 
  • Filtersäcke Festool
  • #5
Ich hab keine Ahnung wie du das gemacht hast, aber klingt nach einem Montagefehler.
 
  • Filtersäcke Festool
  • #6
da kann man keinen Montage Fehler machen

die Frontseite vom Beutel Rastet ja ein !
 
  • Filtersäcke Festool
  • #7
Beutel kaputt gemacht...
:wink:
 
  • Filtersäcke Festool
  • #8
und wie das ?
 
  • Filtersäcke Festool
  • #9
Wahrscheinlich hast Du ihm Löcher in den Sack gefragt und jetzt staubts da raus.
 
...der war jetzt nicht schlecht :mrgreen:

Ist AC aus oder an gewesen?
 
Das sollte keine Rolle spielen..
 
Mag sein - und ganz abgesehen davon ist ein wenig Staub am Hauptfilter wohl eher eines der kleineren Probleme, die einen so ereilen können.

Aber: Wo der Staub weg kommt würde mich schon interessieren. Ich werd da mal beim nächsten Filterwechsel einen Test machen. Ein wenig Staub hab ich immer am Hauptfilter. Hat mich bisher nie interessiert, aber wenn man es weiß schadet es auch nicht...
 
naja da ich noch nie einen Bausauger hatte !

und das von meinem Miele mit Swirl so nicht kenne, und der Filter vom Festool weiß ist und Rost rot / braun ist es mir ausgefallen, dachte halt das wenn man diese teuren Filter nutzt so gut wie kein Staub durchkommt, dafür sind sie ja eigentlich ja da.
 
Ich hab an meinem CTM36ac schon die 3. Tüte dran, der Filter sieht aus wie neu.
Staubart: Steinstaub von der Schlitzflex, Holzstaub vom Schleifen und Sägen und Metallstaub vom Werkstattsaugen.
Sollte fast alles abdecken.
 
Um ein wenig Staub am Hauptfilter würde ich mir keinen Kopf machen. Erst wenn es, wie in den anderen Thread verlinkten Videos hinten rausstaubt :crazy:
Ich weis nun nicht wie die Sackaufnahme am Staubsauger konstruiert ist, aber wenn ich da von meinem Wap ausgehe könnte ich mir schon vorstellen, dass da mal eine Kleinigkeit daneben geht. Zudem hab ich mal eine Charge WAP-Tüten erwischt bei der sich der Plastikhalter von der Tüte teilweise abgelöst hat... Ich habs dann vollends abgerissen und mit Heißkleber wieder dran gepappt.

PS
 
wann muß/ sollte eigentlich der Hauptfilter gewechselt werden hab darüber nix in der Anleitung gefunden :(.


komischerweise ist es auch nur der Roststaub wie mir scheint der es durch die Tüte geschafft hat, ist der den so fein ?
 
Thema: Filtersäcke Festool
Zurück
Oben