Makita VC2512L ohne Filtersack

Diskutiere Makita VC2512L ohne Filtersack im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen Ich habe den Staubsauger neu gekauft und da das Handbuch eher spärlich daher kommt, habe ich eine Frage: Kann ich den Staubsauger...
M

MikeTanner

Registriert
12.07.2022
Beiträge
3
Ort
Bern
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #1
Hallo zusammen

Ich habe den Staubsauger neu gekauft und da das Handbuch eher spärlich daher kommt, habe ich eine Frage:
  • Kann ich den Staubsauger auf ohne Filtersack oder Entsorgungssack benutzen? Trocken oder nass?
Kennt sich da jemand aus?

Besten Dank
Mike
 
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #2
Klar geht das. Trocken und nass.
Kannst den Faltenfilter sogar auswaschen.
Zum Wasser saugen würde ich den eh drinlassen weil der den Wassernebel etwas zurückhält.

PS
 
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #3
Ja,
Zum Wasser saugen würde ich den eh drinlassen weil der den Wassernebel etwas zurückhält.

PS
Muss man auch, das sonst evtl. Wasser/Flüssigkeit in den Motor kommt.

Den Filter nach den Nasssaugen aber erst wieder Trocknen lassen, sonst Verklebt dir der Filter innerhalb kurzer Zeit.
 
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #4
Cool. Alles klar. Besten Dank euch!
 
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #5
Muss man auch, das sonst evtl. Wasser/Flüssigkeit in den Motor kommt.
Wenn das ein Wassersauger ist, der was taucht, und davon gehe ich bei dem Magitta und seinen zwei größeren Brüdern und/oder Schwestern aus, hat der einen Antrieb bei dem der Motor nicht von der angesaugten Luft durchströmt und gekühlt wird.


Edith sagt: Wird er habe eben die Explo genauer angeschaut(siehe Bild). Da sind auf der Oberseite kleine Lüfterflügel erkennbar die nur fremdgekühlte Motoren haben.

PS
 

Anhänge

  • Magittasauger.png
    Magittasauger.png
    16,5 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet:
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #6
Wenn das ein Wassersauger ist, der was taucht, und davon gehe ich bei dem Magitta und seinen zwei größeren Brüdern und/oder Schwestern aus, hat der einen Antrieb bei dem der Motor nicht von der angesaugten Luft durchströmt und gekühlt wird.
BD Makita:
C Flüssigkeiten saugen
Vor dem Aufsaugen von Flüssigkeiten den Filtersack entfernen. Funktion des Schwimmers überprüfen.
Bei Schaumentwicklung oder Flüssigkeitsaustritt sofort die Arbeit beenden und den Schmutzbehälter
entleeren.

Steht nicht in der BD, das man das Filterelement dabei entfernen soll.
 
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #7
Ich habe auch schon Berichte gelesen, in denen gesagt wird, dass ohne Filtersack der Filter sofort staubig wird und dabei die Saugleistung nachlässt. Aber in anderen Berichten scheint dies kein Thema zu sein🤷‍♂️
 
  • Makita VC2512L ohne Filtersack
  • #8
Ich habe auch schon Berichte gelesen, in denen gesagt wird, dass ohne Filtersack der Filter sofort staubig wird und dabei die Saugleistung nachlässt.
Dann solltest Du eben etwas Anderes als einen Saugstauber nehmen. Nur was?
Und wofür hat man im Haushalt einen Staubsauger wenn der Filter nicht staubig werden darf weil sonst die Saugleistung nachlässt. :kp:

PS
 
Thema: Makita VC2512L ohne Filtersack

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
3.326
chevyman
chevyman
R
Antworten
4
Aufrufe
963
Thorsmen
T
Zurück
Oben