Feine Fräser für Kleinbohrmaschinen u.a.

Diskutiere Feine Fräser für Kleinbohrmaschinen u.a. im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! ich arbeite im Modellbau öfter mal mit einem Schnellläufer (Proxxon IB/E, sehr gut, billiger und wesentlich besser als der Dremel) und...
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!


ich arbeite im Modellbau öfter mal mit einem Schnellläufer (Proxxon IB/E, sehr gut, billiger und wesentlich besser als der Dremel) und kleinen Fräsern, um Metall und Kunststofff zu fräsen, bohren usw. (im Bohrständer, später evtl mal die Microfräse von Proxxon).

Welcher Hersteller ausser Proxxon (deren Fräser wohl auch zukäufe sind, die Schatullen haben Meisinger (HSS-Fräser und Mikro-Hartmetallbohrer) sowie ELA (Hartmetallfräser, echt genial) als Aufschrift) haben so etwas noch im Programm und wo kann man diese und auch andere Einsatzwerkzeuge mit 2,3 mm/3,2mm-Schaft günstig und in sehr guter Qualität beziehen? Die Proxxon-Sachen sind zwar gut, aber zb 4,50 Euro für 3 HM-Mikrobohrer 1,0mm im Bauhaus sind doch nicht ohne.
 
J

joggi

Registriert
31.01.2004
Beiträge
208
Ort
Landkreis Esslingen ; PLZ 73 ; ca. 20 KM bis Metab
Hallo,

ich kenne leider auch keine anderen Hersteller Deiner gesuchten Proxxon-Vorsätze.

Aber ich habe schon die Erfahrung gemacht daß ein örtlicher Fachhändler bei Proxxon-Teilen billiger ist als der Baumarkt.
Die kleinen Trennscheiben waren ca. 50 C billiger je Packung.

Versuch's mal bei nem anderen Proxxon-Händler, vielleicht hast Du ja auch Glück.

Gruß
Joggi
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Hallo
Es gibt noch die Firma Kemmer, die solche Bohrer und Fräser herstellt, Industrieware und entsprechend teuer.
Hier mal die, die ich für Modellbau benutze, fräse auch mit Proxxon
damit freihand Aluminium
fraeser.jpg
 
Thema: Feine Fräser für Kleinbohrmaschinen u.a.
Oben