Es ist das Herz

Diskutiere Es ist das Herz im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin Fuddler, heute hat meine Fuddel aufgegeben. 'ne grüne 9,6V-Bosch alte Bauform. 2-Gang. Gerade hatte ich ihr 'nen neuen goßen Akku spendiert...
H

hinack

Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Moin Fuddler,

heute hat meine Fuddel aufgegeben. 'ne grüne 9,6V-Bosch alte Bauform. 2-Gang. Gerade hatte ich ihr 'nen neuen goßen Akku spendiert und dann das. Kurz hat sie nochmal aufgeglüht im hinteren Bereich und einen unangenehmen Geruch verbreitet, dann war Ruhe.

Nu bin ich ja Ossi und als Ossi kann man entweder alles reparieren oder wnn man's sowieso nicht reparieren kann, wenigatens mal reinkucken. Also habbich den Motor demontiert und auch geöffnet, in der Hoffnung man könne vielleicht die Kohlen wechseln. Was ich vorfand seht Ihr hier:

2155_pic00021_2.jpg


Es iss also's Herze und da kann man wohl nichts retten. Die linke Kohle hat sich komplett verflüchtigt und der Anker sieht auch nicht mehr gut aus.

Habt Ihr vielleicht ein Spenderherz da? Oder gibts die Motoren noch neu?
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
hinack schrieb:
. Also habbich den Motor demontiert und auch geöffnet, in der Hoffnung man könne vielleicht die Kohlen wechseln. Was ich vorfand seht Ihr hier:

Ja, ja, Jugend Forscht.
Also der Motor kommt neu so um 14 - 18 Euro. Da ist eigentlich jeder Handgriff zu viel.

Wieviel 100 hättens denn gerne ?

Für die exakte Motorbestimung ist die 10-stellige Typennummer erforderlich.

Die Bezeichnung PSR 9,6 oder ähnlich hilft nicht, da alle Akkuschrauber, Grün, 9,6 V die Grundbezeichnung PSR 9,6 haben. Gleichgültig welches Baujahr oder Modellreihe.
Sieht etwa so aus: 0 603 XXX XXX.

MfG
 
T

Tigger

Registriert
14.02.2005
Beiträge
582
Ort
Lunestedt
Schau doch mal in einschlägigen Auktionshäusern, da gibt es auch öfter Grüne und Blaue Akkuschrauber von Bosch gebraucht ohne oder mit defekten Akkus!
 
H

hs

Guest
Hi,

Tigger schrieb:
Schau doch mal in einschlägigen Auktionshäusern, da gibt es auch öfter Grüne und Blaue Akkuschrauber von Bosch gebraucht ohne oder mit defekten Akkus!

lohnt doch nicht - bei den von H. Gürth genannten Preisen ist der Versand fast schon mit drin (der 9,6V-Schlagbohrschrauber besitzt mit € 15 den teuersten Motor, die anderen unter €12,- (sind z.T. Motoren die mit 7,2V-12V laufen). Versand bei Bosch € 4,64
Kauft man was gebrauchtes, kennt man den Zustand des Motors vorher nicht (benötigt man allerdings einen kompletten günstigen Schrauber, so kann das wegen den günstigen Ersatzteilen evtl. schon interssant sein - weil die älteren Geräte oft für < €10,- zzgl. Versand dort angeboten werden)

Gruß, hs
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Das Orginalherz trägt die Nr.: 2 607 022 009 und dann noch die 372732 und eine 63708(B) und 970510. Wobei die letzten beiden Nummern am Kohlenträger stehen und erst nach dessen Demontage sichtbar werden. Das ist bestimmt ein Geheimcode.

Könnter damit was anfang?

Ich will nämlich ein ganz neues Herz für meine Fuddel, kein gebrauchtes Spenderherz, es sei denn jemand da draußen hat auch eine Lieblingsfuddel deren Herz in meiner weiterleben soll.
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
hinack schrieb:
Das Orginalherz trägt die Nr.: 2 607 022 009 und
Könnter damit was anfang?
Leider nein. Die o.a. Nummer zeigt zwar an, dass es ein 9,6 V Motor ist. Preis dazu = 0,00, das bedeutet unter dieser Nummer ist der Motor nicht lieferbar.
Für eindeutige Identifizierung ist die 10 stellige Typennummer vom Typenschild erforderlich. Aus dieser Nummer sind dann auch technische Änderungen, z. Bsp. Motor ersichtlich.
(Sorry, aber ist inzwischen fast wie beim Auto.
Für eine Glühlampe den KFZ-Brief mitbringen :lol: )

Falls Nummer nicht mehr lesbar, evtl. mal ein Bild der Maschine einstellen.

MfG
 
H

hs

Guest
Hi,

in meiner PBM 9.6 VES-2 ist auch ein Motor mit der Kennzeichnung '2.607.022.009' eingebaut - Ersatztyp hierfür : 2.607.022.923
.... kostet schlappe €9,- incl. Versand €15,08

Seltsamerweise ist aber in der Teileverwendung des neuen Motors kein PSR-Schrauber aufgeführt.
Du solltest daher, wie H.Gürth schreibt, die Schrauber-Nummer posten.

Gruß, hs
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Also meine geliebte Fuddel heißt Fuddel und trägt auch zerlegt noch einiges an Nummer. Zum Beispiel die hier: 0 603 936 627 und die 86121 3555 und dann noch die 935 in einem Ei aus einer Linie und auch noch eine "1998". So lange habbich die also schon. Verheiratet bin ich erst seit 2002.

Ach was gäb ich drumm, fuddelte sie wieder. :cry:
 
F

flat

Registriert
26.10.2004
Beiträge
784
Ort
Berlin
Kauf Dir gefälligst eine neue Fuddel oder willst Du die Wirtschaft lähmen. Nur wer kauft, sichert Arbeitsplätze. :wink:
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Meine Hochzeit war auch sauteuer. Sollich denn nu auch gleich nochmal heiraten?

Nö, meine Fuddel liebt mich und ich die auch. Und deshalb kriegt sie ein schönes neues Herz. Das beste Fuddelherz von allen. Das ist sie mir wert. Und schließlich muß die Ersatzteillogistik ja auch von was lehm, oda? Produktion in China - Ersatzteillogistik in Deutschland - da iss ja wo klar, wo ick da kofe, wa.

"Selbst repariert" ist außerdem wie Bißchen "selbst gebaut". Wir Ossi-Männer brauchen das irgendwie. Wie Oma das "Selbstgebacken". Bloß massenhaft Kohle ablegen und ein seelenloses Akkuwerkzeug mit heim schleppen. Ohne Charm, ohne erinnerungsträchtige Schrammen, ohne Geschichte halt. Bloß mit'n Sonderpreischild dran. Nee, meine Fuddel soll weiterleben und wenn sie die älteste Fuddel von allen wird. Sonst hab' immer ich sie gebraucht und (fast) immer war sie da. Jetzt wo sie mich braucht bin natürlich ich für sie da. Sie gab mir ihre ganze Kraft, bis zur absoluten Erschöpfung und ich soll sie nun einfach wegschmeißen. Nee, so einer bin ich nicht. Selbst meine 12V Zweitfuddel in Bosch-blau lieb' ich nicht so. Die war ein billiges Sonderangebot ohne Zweigang und ohne Schnellstop. Eben Unterklasse und mit so 'nem aufdringlich modernen Akku. Da lob ich mir die meine, die immer meine erste sein wird.
 
H

hs

Guest
Hi,

... @hickack
irgendwie schreibst Du viel Blödsinn ..... - na ja, - egal.

Motor :
Bestell Nr. 2.607.022.941
7,2-12V
Preis netto EUR 10,30

incl. MwSt. und Versand direkt von Bosch : EUR 16,59
(evtl. hast Du in Deiner Nähe einen Boschhändler, dann dürften die Versandkosten entfallen)

Ansonsten - sofern Du mal wieder ein Bosch-Ersatzteil suchst (vielleicht möchtest Du ja noch ein zerkratztes Plastikteil ersetzen - oder ein Aufkleber fehlt), kannst Du das auch selber einfach und bequem erledigen :
http://www.bosch-pt.de/pt/de/hw/customerservice/index.htm
(und dort dann auf Ersatzteil-Katalog klicken)

Gruß, hs
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Sorry,

kann jetzt auf die Kritik nicht eingehen. OP läuft bereits,. Herz ist unterwegs zu mir. Muß mich voll auf die Fuddel konzentrieren. Nicht daß sie noch kollabiert, so kurz vorm Ziel.
 
R

rt-andreas

Registriert
18.09.2005
Beiträge
407
Ort
Raum KA
Hi hinack,

falls du noch nix passendes gefunden hast schau mal bei Pollin, oder Conrad (teurer abermehr Auswahl) rein. Durchmesser und Länge deines Motors vorher ausmessen, eben so die Antriebswelle (meist ja 3,2mm)
Die haben oft Restpostenmotoren drin für 1-3 EUR die exakt in die Standardakkuschrauber passen. Die verbauen wir auch im geschäft häufig, ist oftmals sogar der selbe Hersteller wie die teureren "Original" Motoren. ich habe sogar einen 7,2 V Schrauber "getuned" und einfach einen 7,2 V kugelgelagerten Car-Modellmotor eingebaut, dreht nun zuverlässig jede Schraube ab, aber bohrt Löcher wie der Teufel :lol: :lol: :lol:
Eigentlich gibt es nur eines was schiefgehen kann, wenn die nicht dazuschreiben dass es ein Langsamläufer ist. Es gibt nämlich Motoren mit 3 und 5poligem Kolektor, die 3poligen sind OK, die 5poligen drehen zu langsam für die Schrauber

Viel Erfolg

Andreas ,

der in seinem Makitaschrauber mit 7,2V schon den 4ten Motor drin hat , die anderen sind auch alle den Kohlebürstenabnutzungstod gestorben.
 
F

flat

Registriert
26.10.2004
Beiträge
784
Ort
Berlin
Oder besser gleich einen neuen vernünftigen Akkuschrauber kaufen. Spart Zeit und Nerven. Allein das Blutplasma (inkl. Hubschraubertransport) wird teurer, als ein neuer Schrauber. :wink:
Nee, mal ehrlich, warum solch einen Aufwand treiben? Die Krücke ist doch uralt und kaum noch rentabel instandzusetzen. Und nächste Woche kacken die Akkus ab. Kauf Dir lieber was neues. Da hast Du mehr Spaß dran.
 
H

hs

Guest
Hi,

flat schrieb:
Nee, mal ehrlich, warum solch einen Aufwand treiben? Die Krücke ist doch uralt und kaum noch rentabel instandzusetzen.

?? - hast Du schon mal eine alte Maschine mit neuen verglichen ?
Wieviel besser (kräftiger) sind die denn wirklich ?

Und nächste Woche kacken die Akkus ab.

weshalb er ja im ersten Beitrag geschrieben hatte :
Gerade hatte ich ihr 'nen neuen goßen Akku spendiert

Kauf Dir lieber was neues. Da hast Du mehr Spaß dran.

s.o. - aus welchem Grund ? Wieviel mehr Leistung bietet denn ein neues Gerät (welches ein Vielfaches mehr kostet).
Wenn man mit der alten Bauform gut zurecht kommt (oder sie, wie ich z.B., sogar bevorzugt), dann ist das doch eine super Alternative den Motor zu tauschen.
Grundsätzlich sind die alten Schrauber ordentlich verarbeitet (ich hatte z.B. nie Ärger mit dem Futter, alle Getriebezahnräder aus Metall, etc.)

Bei manchen Dingen wäge ich auch zwischen Neukauf und Reparatur ab.
Aber bei einem solch' günstigen Preis des Motors ?

Gruß, hs
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
flat schrieb:
Die Krücke ist doch uralt und kaum noch rentabel instandzusetzen. Und nächste Woche kacken die Akkus ab. Kauf Dir lieber was neues. Da hast Du mehr Spaß dran.

Pfui, was bist Du widerlich und kaltherzig. Igitt.

Jetzt wo die Fuddel mit offener Bauchhöhle und abgeklemmten Adern wehrlos vor mir auf dem OP-Tisch liegt, mit kaltem zerborstenen Herzen, da trauste Dir solche ekligen Sprüche, aber warte nur, wenn die erst aus der Reha kommt. Dann ist die nicht nur wie neu, sondern besser, weil vom Fachmann repariert. Und überhaupt, wer sagt denn, daß ich Spaß will? Ich will eine treue Freundin mit Kraft und Ausdauer (ich bin über 30 :wink: ), die mich versteht weil wir uns schon sooooo lange kennen und der ich immer vertrauen kann und ganz sicher ohne jede LCD-Anzeige für rechts- oder linksrum. Das neue Herz ist außerdem schon unterwegs - (hoff' ich) und ich steh' dazu: Die Fuddel wird repariert, nicht geflickt oder instand gesetzt, nee ordentlich repariert, wie ihr das nach all den Jahren, die sie immerhin mit mir aushielt auch verdient hat.
Vielen Dank an alle, die mir und ihr dabei helfen und Schmach und Schande über all die, die mein (Lieblings-)Werkzeug nicht in Ehren halten. Wehe Euch, wenn sich's mal nicht rechnet Euch ein neues oder Spenderherze einzusetzen, weil's mit 'nem neuen Jüngeren ohnehin mehr Spaß macht.
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Seit Tagen war die Fuddel krank,
jetzt fuddelt's wieder, Gürth sei Dank


Heut' morgen kam das Spenderherz. Übrigens aus China, sehr kalt und Adern waren auch dran. Ertaunlich übrigens, daß es ein 7,2-9,6-12V-Herz war, obwohl ich doch ein Spezial-9,6V-Herze erwartet hatte. Na wer steckt schon drinne in so'm Fuddelkörper. Jedenfalls schlägt es. Und die Fuddel fuddelt wieder richtig gut, man merkt ihr schon jetzt den Eigriff nicht mehr an.

Allerdings war ich Bißchen erschrocken, daß da beim Ersatzherz gleich noch Werbung drabei war, für ... ja tatsächlich, für neue Fuddeln. Das fand ich Bißchen geschmacklos. ... Wobei. So 'ne 12V-Makitta mit 2 dicken Akkus, da könnte man schon ... Na jedenfalls war's wie wenn einem der Eheberater eine Callgirl-Nummer aufschreibt, in der ersten Sitzung. Ich bleibe dennoch meiner Fuddel treu. (wobei die Makita mit 60Nm ... 8) und dieser Preis.)
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.565
Ort
Gauting bei München
sollten wir eine Rubrik "Werkzeug-Prosa" für unsere dichtenden Freunde aufmachen? So nach der germanischen Art wie Gustav Freytag sie schon beschrieb: Prinz Arthur lies das Füllhorn zum zweiten mal kreisen und sagte dann:"nicht unschwer wäre der Schwertkampf mit dir auf grüner Heide" :lol:

Auf jeden Fall läuft der Jockel wieder und die paar Euro sind fürs Hobby erlaubt :wink:
 
H

hinack

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Sorry, ich hatte da ein Wilhelm Busch Zitat etwas abgewandelt ohen die Quelle zu benennen. Frei nach Wilhelm Busch muß es heißen und im Original handelt es sich um einem kranken Frosch, dessen Grünheit Anlaß zur Reflexion auf die Fuddel gab.
 
Thema: Es ist das Herz
Oben