BOSCH AQUATAK 160 PRO X

Diskutiere BOSCH AQUATAK 160 PRO X im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi, hat einer Erfahrung mit dem Hochdruckreinigern von Bosch? Vielleicht mit dem BOSCH AQUATAK 160 PRO X ? Oder doch bei den Kärchern bleiben...
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Hi,

hat einer Erfahrung mit dem Hochdruckreinigern von Bosch? Vielleicht mit dem BOSCH AQUATAK 160 PRO X ?

Oder doch bei den Kärchern bleiben, Modell M Plus 7.85?
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Black-Gripen,

habe keine besonders guten Erfahrungen mit Kärcher gemacht:(
Und das bei Industriegeräten.

Arbeite seit 94 mit einem Beam, aus dem Schwäbischen, ein sehr gutes Gerät, vor allem mit der Dreckfräse (rotierender Punktstrahl) bekommt man alles sauber.

Nur musst Du das Gerät vor den Nachbarn mit Kärcher-Baumarkt-Geräten verstecken, sonst darfst Du deren Terasse auch noch abblasen:)

Der Beam mit 2,8 KW und 150 bar hat vor 11 Jahren 1400DM gekostet, Dreckfräse und Rohrmolch geht extra.
 
B

Black-Gripen

Threadstarter
Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
BEAM habe ich nur im Internet gefunden das die so komische Staubsauger machen.

Kränzle Geräte machen einen soliden Eindruck, nur leider kein Reinigungsmitteltank.

Warum sind die Kärcher nicht mehr das was es mal war? Ich rede nich von den Krankheiten für 120€

@All

Die Bosch Hochdruckreiniger kennt keiner von euch?
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.563
Ort
Gauting bei München
Als sie vor ca. 15 Jahren in die Baumärkte gingen haben sie Pumpen aus Alu gebaut, die taugen nichts, besser sind die mit den Messingpumpen.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Black-Gripen,

den größten Vorteil der auch für die lange Lebensdauer der Beam HD-Reiniger gegenüber Kärcher Modellen verantwortlich ist:
Der Motor und die Pumpe schalten während des Betriebes nie an, d.h. sobald das Handventil der Lanze losgelassen wird, geht ein internes Überströmventil auf, es entstehen keine Druckspitzen. Bei anderen Modellen auch bei Kärcher schaltet der Motor und damit die Pumpe ein, wenn das Lanzenventil gedrückt wird, und aus, wenn es losgelassen wird.
Oft beobachte ich, das Personen 10mal per Minute ein und ausschalten. Bei einer 2 stündigen Arbeit sind das 1200 Einschaltzyklen, bei meinem Beam habe ich nach 500Std Betriebszeit so viele Einschaltzyklen, ohne die Druckstösse das der Schlauch springt.
Was meinst Du als technisch versierter Mann, welcher HD-Reiniger länger hält???
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Alfred,

Beam gibts nicht im Baumarkt, die Pumpengehäuse sind aus Messing die Kolben angeblich Keramik.
Die verkaufen nur ab Werk!

Einfach anrufen, Infomaterial anfordern, Geräte kommen per Paketdienst.
 
Thema: BOSCH AQUATAK 160 PRO X

Ähnliche Themen

Komplette Zubehörliste Bosch GHP 5-75X ?

AkkuAdaper für Einhell 18V X-Change Akku

Bitte um Hilfe bei der Wahl des richtigen Werkzeuges (Deckenschleifer, Gehrungssäge und eines Bohrschraubers)

Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Bester Hochdruckreiniger für 300 Euro über ebay Kleinanzeigen? Welcher Kränzle?

Oben