Bohrkrone mit langem sds-plus Schaft

Diskutiere Bohrkrone mit langem sds-plus Schaft im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich suche eine Bohrkrone ca. 80mm mit langem Schaft mit sds-plus Aufnahme. Ich müßte mit dem Ding durch knapp 45cm Beton durch. Wo kann...
C

cbkrueger

Registriert
19.06.2004
Beiträge
8
Hallo,

ich suche eine Bohrkrone ca. 80mm mit langem Schaft mit sds-plus Aufnahme.
Ich müßte mit dem Ding durch knapp 45cm Beton durch.
Wo kann man sowas wohl finden?
Gibt es evtl. Schaftverlängrungen, um einen "normale" Bohrkrone entsprechend zu verlängern?
Oder muß ich mir evtl. doch eine sds-max Maschine ausleihen, was ich aber nur als letzten Notnagel machen würde? :(

Chris Benjamin

PS: Die Maschine dahinter ist nen bosch gbh 4 Hammer, hat der wohl genug Dampf?
 
U

urmel

Registriert
15.06.2004
Beiträge
25
Ort
BaWü
Hallo Chris,

schau mal hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=19801&item=5903964444&rd=1

Der Anbieter hat jede Menge verschiedener Größen und die Kunden scheinen auch zufrieden zu sein.

Dein Boschhammer sollte noch genügend Kraft haben. Laut Bosch schaft er 80 mm mit Hohlbohrkronen in Mauerwerk. Er dürfte aber auch Beton packen. Wird halt ein bischen dauern.

Von irgenwelchen Verlängerungen würde ich Abstand nehmen. Das wird bei SDS Aufnahmen ein fürchterliches Gewackel geben.

Viele Grüße,
urmel

Hallo Admin. Das mit dem Ebay-Link ist doch in Ordnung oder?
Sonst lösche ich den natürlich wieder.
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
@urmel

Ein Link auf hilfreiche Ebay-Angebote für Frage ist durchaus in Ordnung.
Das Problem ist nur, dass diese in wenigen Wochen nicht mehr erreichbar sind, deshalb besser auf die mich-Seite des Verkäufers linken.
 
U

urmel

Registriert
15.06.2004
Beiträge
25
Ort
BaWü
Hallo H. -A. Losch,

dein Einwand ist natürlich vollkommen richtig.

Deshalb hier die 'mich' -Seite des Verkäufers:

http://members.ebay.de/ws2/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=bohrer2002.

cbkrueger kann sich hier ja mal umschauen. Ich würde aber bei nur einem zu bohrenden Loch vielleicht doch mal im Werkzeugverleih vorbeischauen. Die Miete für eine Bohrkrone sowie SDS - Max Bohrhammer ist sicherlich geringer, als sich eine Bohrkrone zu kaufen, die den Rest ihres Lebens im Regal verstaubt. Das die Qualität der Werkzeuge im Verleih außerdem höher sein dürfte, kommt noch dazu.

Viel Spaß beim Bohren,

urmel
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.569
Ort
Gauting bei München
Hallo,
es ist aussichtslos mit den Gerätschaften durch Beton zu bohren.
Hierzu brauchst du eine Kernbohrmaschine.
Gruß
Alfred
 
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hi, vollkommen richtig!

Mit einer HM-Bohrkrone von 80 mm durch Beton kannst Du vergessen! Diese HM-Kronen sind gut für Poroton, Ziegel und Verblender - aber schon bei den heutigen hochverdichteten Kalksandsteinen stossen diese Kronen an Ihre Grenze und bei Beton machen sie sofort schlapp! Erst recht, wenn sie auf Armierung stossen! Da hilft wirklich nur ein Kernbohrgerät - die es für 80 mm Kronen auch noch als Trockenbohrmaschinen ohne Ständer gibt!
Problem: die Dinger verleiht kaum jemand und wenn, will er auch richtig Geld für haben.

Wenn Du nur ein Loch brauchst, nimm Dir einfach einen Bohrer und fange an, einen Kreis auszubohren. Dein GBH4 hat dazu ja wirklich genug power. Und den Rest pickerst Du mit der Meisselfunktion weg und dichtest das Dingen nachher - je nach Aunwendungsort - mit Bauschaum oder Mörtel wieder ab! DAs kostet Dich allerhöchstens einen Bohrer (wenn der wider Erwarten abgenudelt wird)

Guckst Du auch hier: :lol:
http://www.werkzeug-news.de/Forum/ftopic348.html
 
C

cbkrueger

Threadstarter
Registriert
19.06.2004
Beiträge
8
Mein Nachbar hatte die Idee da mit Bohrkrone und Schneidbrenner ranzugehen. Also mit der Bohrkrone soweit es geht und wenn dann Armierungen kommen die mit dem Schneidbrenner beiseite brennen und gleichzeitig durch die Hitze den Beton schwächen.
Was haltet ihr davon?

Er meinte nur noch, daß ich höllisch aufpassen solle, weil einem da die heißen Betonbrocken um die Ohren spritzen. :?:

Chris Benjamin
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.967
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hi,

typische Sonntag-Nachmittag-Heimwerker-PFUSCH-Loesung.


Dirk
 
C

cbkrueger

Threadstarter
Registriert
19.06.2004
Beiträge
8
Denk ich mir auch...

... zumal ich mal eben 9 Löcher von der Güte brauche (alle 27-45cm tief)
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.569
Ort
Gauting bei München
Hallo,
zufällig habe ich auch einen Schneidbrenner (EWO) und Erfahrung damit; so einen Blödsinn aber schon lange nicht mehr gelesen (ich meine damit deinen Nachbarn). Wir haben letzte woche bei mir 2 Kernbohrungen 200 mm durch Stampfbeton gemacht (Dicke der Wand 450 mm) und da hat eine gerade mal 1 Std. gedauert. Ich würde an deiner Stelle mal schauen ob du nicht eine Firma findest die das günstig macht.
Du brauchst dazu nähmlich eine Stativhalterung zum Andübeln, die Maschine ansich, Wasserspülung aus einer Pumpkanne und einen Naßsauger der die flüsseigkeit wieder absaugt. Außerdem verindert ein Profi dass du den Raum danach sanieren musst.
Deinen Nachbarn kannst du jeweils zum Geburtstag/Weihnachten etc. Rettungskoffer, Feuerlöschdecken etc. schenken, da entfällt schon mal das lange Nachdenken.
Gruß
Alfred
 
Thema: Bohrkrone mit langem sds-plus Schaft

Ähnliche Themen

Kernbohrarbeiten Stemmhammer SDS PLUS / MAX

Metabo Multihammer UHEV 2860-2 Quick (600713500)

Kaufempfehlung 4kg-Bohrhammer

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Neuer Stemmhammer: Duss PK 45 oder PKX 4? Oder was anderes?

Oben