Bitte um Beratung / Tipps für neuen Rasenmäher 500-800€

Diskutiere Bitte um Beratung / Tipps für neuen Rasenmäher 500-800€ im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, welches ich auf der Suche nach Informationen über Rasenmäher gefunden habe. Ich erhoffe...
J

juhuholgi

Guest
Hallo!

Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, welches ich auf der Suche nach Informationen über Rasenmäher gefunden habe.

Ich erhoffe mir ein wenig Hilfe, bin ehrlich gesagt etwas überfordert mit diesem riesigen Angebot an Rasenmähern, habe etliche Stunden im Netz verbracht um etwas passendes zu finden...

Also, ich habe ca. 500qm Rasenfläche mit einigen Ecken, Sträuchern und Bäumen die ich umfahren muß. Habe mich deshalb auf 46-50cm Schnittbreite festgelegt - soll nicht zu unhandlich werden.

Im letzten Jahr habe ich ausschließlich mit einem reinen Mulchmäher (Stiga 46cm mit 1-Gang Frontantrieb) gemäht, dies hat bei trockenem Wetter und höheren Temperaturen auch super funktioniert, zum Herbst hin leider nicht mehr - es blieb zu viel "Mulch" liegen, der dann angefangen hat zu faulen. Habe jetzt stellenweise sehr löcherigen Rasen.
Auch hat mir der Antrieb mit nur einem Gang nicht gefallen, war mir meistens zu schnell.

Also brauche ich einen Mäher der Mulchen und Fangen kann, wobei der Schwerpunkt auf Mulchen liegt (das die jeweilige Betriebsart nur ein Kompromiß sein wird ist mir klar, möchte aber keine zwei Rasenmäher). Schnittbreite um die 48cm und variablen oder auch keinen Antrieb, brauche ich nicht unbedingt.
Was ich nicht möchte ist ein Seitenventiler-Motor von Briggs&Stratton, diese sind mir, sagen wir, "unsympathisch" geworden.

Mir sind zum Beispiel diese aufgefallen:
Dolmar PM-4602 S3 B&S 750
Dolmar PM-4655 S4 Honda GCV
Husqvarna LC353V B&S 750
Herkules MB 5000 SH
Honda HRG 536C VKE (ist breiter, wg. "Versamow" angeschaut)
Honda HRX 476C PK
MTD ADVANCE 46 SPKV HW (wg. Kawasaki Motor)
Cub Cadet CC 53 SPB-V (auch breiter als eigentlich gewünscht)
Sabo 47 wäre auch noch was, aber der Motor...

Alle diese Mäher gibt es bei Fachhändlern in der Nähe, wo ich lieber kaufen möchte als im Netz. Würde ich aber bei vorliegen guter Gründe trotzdem tun.

Wäre froh wenn mir jemand helfen mag 8)

Viele Grüße!
 
J

juhuholgi

Guest
Hallo,

Toro hatte ich auch schon im Auge, einen Händler gibt es lt Toro-Website auch um die Ecke (auch wenn ich dort noch nie ein Toro-Produkt gesehen habe).

Der 20996 hat den Seitenventiler-B&S, den mag ich nicht.
Der 20999 wäre interessant. Hatte mir auch schonmal den 20837 angeschaut und war recht angetan. Nur weiß ich nicht was von dem "Automatic Drive" halten soll, ist das wirklich brauchbar?
Und wie macht sich der Unterschied zwischen Recycler und Super Recycler in der Praxis bemerkbar?

Gibt es noch andere Empfehlungen? Oder eine deutliche Verbesserung wenn der Preisrahmen auf 1000€ angehoben wird?

Vielen Dank!
 
J

juhuholgi

Guest
Ich nochmal,

ist ein Honda mit Versamow mit einem Toro (Super-)Recycler zu vergleichen?

Möchte beim Wechseln zwischen Mulchen und Fangen eigentlich nicht das Messer wechseln und auch ungern mit irgendwelchen Plastikstopfen hantieren, von daher sind Toro und Honda in der engeren Auswahl.

Vielen Dank!
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.653
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
Drei Funktionen in einem Gerät
Sie können in einem Mäher je nach Zustand der Grünfläche zwischen Recyclen, Heck- oder Seitauswurf wählen.
was ist daran falsch?

der a-drive entspricht Ihren Vorstellungen und ist Problemlos
 
J

juhuholgi

Guest
Daran ist nichts falsch, muß ich mir mal in echt anschauen.

Der Toro 20837 hätte ja sogar ein Alugehäuse und 5-Jahre Garantie :!:
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.653
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
wir haben in dem Winter
wieder etliche 20-30 Jahre alte Geräte ( Alugehäuse )
mit neuen Motoren versehen, da nicht oder schlecht
gewartete Motoren -auch SV motore -
und zufriedene Kunden .......gewonnen
da Gehäuse/ Messer/ Räder/ Antreib i.O. waren
bei Blechgehäuse- da Rost -kaum möglich
 
Thema: Bitte um Beratung / Tipps für neuen Rasenmäher 500-800€

Ähnliche Themen

Neuer Rasenmäher

Kaufberatung Rasenmäher: SABO, Honda, Dolmar oder Toro

Ersatz für defekten Rasenmäher (Benziner) gesucht

Rasenmäher Beratung

Rasenmäher Kaufberatung

Oben