Akku-Adapter Frage !

Diskutiere Akku-Adapter Frage ! im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Halli Hallo liebe Mitbenutzer akkubetriebener Geräte :-) oder sollte ich in diesem Fall lieber die Elektrofachleute unter Euch ansprechen ? Ich...
M

masterxa

Guest
Halli Hallo liebe Mitbenutzer akkubetriebener Geräte :)
oder sollte ich in diesem Fall lieber die Elektrofachleute
unter Euch ansprechen ?


Ich bin stolzer Besitzer eines ICS10 von Metabo.
Nun habe ich mir überlegt, ob ich nicht den Akku
meiner Digitalkamera damit laden kann.
Der Akku (Lithiumionen-akku) hat eine Kapazität
von 1,4 Ah bei 7,2 Volt. Ich musste leider feststellen,
das der Metabo-Lader laut Katalog nur NiCd und Nimh-Akkus lädt .

Nun habe ich mir überlegt einen Adapter zwischen dem
Impuls-Ladegerät und dem Digitalkamera-Akku zu basteln.
Eigentlich müsste das Laden mit dem Impulslader nicht
2 Stunden sondern ca. 10 min dauern.

Nun zu meiner Frage: Verringert sich durch die Tatsache,
das der Lader den Akkutyp nicht unterstützt die Lebensdauern,
wird der Akku zerstört oder ähnliches ?

Wer Quellen zu diesem Thema kennt oder schon Erfahrungen
gemacht hat möge sich doch bitte melden.

Ein schönes Wochenende wünsche ich noch.
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Das ICS 10 ist ein tolles Ladegerät für Metabo Werkzeugakkus. Für den Lithiumionen-Akku deiner Digitalkamera ist es nicht geeignet.
Lithiumionen-Akkus können nur mit speziellen Ladegeräten aufgeladen werden. Wenn du den Kameraakku an das ICS 10 anschließt, besteht Explosionsgefahr!
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.960
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hallo,

da besteht nicht nur die Gefahr, sondern das ist reelle Konsequenz. Der Akku faengt explosionsartig an zu brennen!

Derartige Experimente sollte man moeglichst unterlassen, wenn man nicht genau weiss, was man da macht.

Gruss
Dirk
 
J

joggi

Registriert
31.01.2004
Beiträge
208
Ort
Landkreis Esslingen ; PLZ 73 ; ca. 20 KM bis Metab
Hallo,

ich würde Dir auch von Deinem Vorhaben abraten. Vor einiger Zeit kam im TV auch mal ein Bericht über 'explosive' Akkus.
In dem dort gezeigten Versuch ( ich weiß leider nicht mehr ob es sich dabei um einen LiIO oder NMH handelte ) fing das Testhandy urplötzlich Feuer.

Gruß Joggi
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dirk,

verträgt der Lithium-Ionen-Akku keine Schnelle-Impulsladung, oder warum bist Du Dir da so sicher, denn geladen wird er ja wohl mit dem dazugehörigen Lader auch, dauert halt 2 Std.?

Gruß Dietrich
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.960
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hallo,

weil das Laderverfahren bei LiIo gaenzlich anders als bei NiMH oder NiCd ist. Es ist eher grob mit dem Verfahren bei Blei-Akkus zu vergleichen. ABER: Bei LiIo kommt es auf 0,5% (!) genau auf das Erkennen des Ladeendes an. Wird dieses nicht korrekt detektiert, drohen die o.g. Konsequenzen, weil LiIo-Akkus die ueberschuessige Energie nicht abfuehren koennen. Ganz nebenbei bemerkt sind die LiIo-Akkus von Hendis ueberhaupt gar nicht auf die hohen Ladestroeme eines ICS10 ausgelegt.

Gruss
Dirk
 
Thema: Akku-Adapter Frage !
Oben