Metabo Akku-Bohrschrauber BS 18 LTX Quick (6.02109.50)

In unserem Testforum könnt ihr Testberichte ĂŒber eure eigenen Werkzeuge und GartengerĂ€te veröffentlichen.

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
HeikoB
BeitrÀge: 4644
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Metabo Akku-Bohrschrauber BS 18 LTX Quick (6.02109.50)

Beitrag von HeikoB » 29. Dez 2011, 14:02

Info: in diesem thread wird die 3.0Ah-Version getestet, die gleiche Maschine mit 4.0Ah-Akkus wird hier getestet!
– Metabo Akku-Bohrschrauber BS 18 LTX Quick (6.02109.50)
mit 2 x 3,0 Ah Akkupacks

– Wann angeschafft? Oktober 2011
– Wo gekauft? gewonnen
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis
– Listenpreis des Herstellers fĂŒr NeugerĂ€t 498,61 Euro

Ausstattung
Der Akku-Bohrschrauber wird in dem aktuellen, mir persönlich etwas zu labilen, Metabo Standardkoffer geliefert. Enthalten sind neben dem Schrauber noch LadegerÀt ASC30 Air Cooled Metallbohrfutter und Bithaltervorsatz zum Wechseln, Bithalter Spannring,zwei Akkus mit 3,0Ah und Ladestandanzeige, Zusatzhandgriff und Anleitung. Der Bithalter Spannring könnte auch weggelassen werden da er schlecht zu bedienen ist und nur ohne Zusatzhandgriff zu verwenden ist, sprich keinen wirklichen Gewinn bringt! Nach Registrierung drei Jahre Garantie auch auf die Akkus.
Testergebnis: 6 Punkte

Handhabung
Der Zusatzhandgriff geht sehr schlecht rauf und runter da er eine Federvorspannung der Klemmung besitzt, deren Sinn sich mir nicht erschliesst. Was aber noch schimmer ist, ist der fehlende Formschluss des Griffs! Bei meinem ersten Drehmomenttest mußte ich erschrocken feststellen das der Schrauber sich gegen den Griff verdrehte, obwohl ich schon ĂŒblich fest gespannt hatte! Hier sollte abgeĂ€ndert werden da bei plötuich auftretendem hohen Drehmoment, z.B. durch verkanten eines Bohrers, ein Verletzungsrisiko besteht! Der Akku lĂ€sst sich recht hakelig entfernen, das Problem kenn ich aber auch schon von anderen Metabo Akkuwerkzeugen. Sehr gut gefĂ€llt mir die gute Balance des GerĂ€ts die ein recht ermĂŒdungsfreies Arbeiten ermöglicht. Auch das Quicksystem ĂŒberzeugt und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen bohren und schrauben.Mann kann auch ohne Futter Bits in den magnetischen Spindelsechkant stecken und hat dann einen sehr kurzen Schrauber. Hier eine Bitte an Metabo dieses System auch an anderen Schraubern und Bohrmaschine einzufĂŒhren an denen das Futter gegen einen Winkelvorsatz getauscht werden kann, da das alte Gewindesystem unpraktisch ist. Die Bedienung der Drehmomentkupplung ist am Anfang ungewohnt da sie sich zwischen Motor und Getriebe befindet und nicht wie sonst zwischen Getriebe und Bohrfutter. das hat zur Folge das der eingelegte Gang einfluß auf das eingestellte Drehmoment nimmt. Wer also wie gewohnt im ersten Gang bei kleinster Kupplungseinstellung etwas empfindliches anziehen möchte, könnte es durch das unerwartet hohe Drehmoment zerstören. Mir persönlich ist das alte System anderer Akkuschrauber lieber hier wird aber dadurch die kurze BaulĂ€nge ermöglicht, die auch Vorteile bringt.Die Abstufung war bei meinem Test etwas ungleichmĂ€ĂŸig (siehe Foto) Den Bithalter Spannring nutze ich nicht und aus meiner Sicht könnte man Rohstoffe sparen wenn man ihne weg lĂ€sst. Die Akkus laden recht flott und die Ladestandanzeige an ihnen ist sehr praktisch
Testergebnis: 5 Punkte

Leistung
Einen Ausdauertest hab ich mir gespart, kann aber sagen das die Akkus lange durchhalten und es durch die recht kurze Ladezeit, mit zwei akkus, bei normaler Anwendung, zu keinen Zwangspausen kommen wird. Bohren geht mit den 1400 U/min noch recht gut aber das Drehmoment gehört nicht zu den höchsten in der 18V Klasse, hab es mit <26Nm gemessen (siehe Video), reicht aber fĂŒr die im Normalfall anfallenden Anwendungen. Was mich hier stört sind die ĂŒberhöhten Angaben von Metabo
Testergebnis: 4Punkte

Umwelt
Es gibt keine unnötigen Umverpackungen und der Schrauber wird in Deutschland montiert, Akkus stammen auch aus Europa und somit hat alles recht kurze Wege zu mir gehabt. Mir ist nichts Negatives aufgefallen.
Testergebnis: 7 Punkte

Preis und Preis/LeistungverhÀltnis
Der Preis ist hoch aber das man bekommt auch viel fĂŒr sein Geld. Die Garantie betrĂ€gt nach Regestrierung drei Jahre und umfasst auch die Akkus ohne Begrenzung der Ladezyklen! Das Quicksystem hat klare Vorteile gegenĂŒber den alten Akkubohrschraubern und der Schrauber ist mit abgenommenen Futter sehr kurz!
Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
nein

Besondere Kritikpunkte
Der Zusatzhandgriff sollte ĂŒberarbeitet werden(Handhabung,Sicherheit), hier kann man sich ein Beispiel an den Mitbewerbern nehmen. Bithalter Spannring durch eine andere Lösung ersetzen, Den Koffer stabiler gestalten, eventuell mit Deckelfach. Akku lĂ€sst sich recht hakelig entfernen.

Positiv aufgefallen
Die Maschine liegt gut in der Hand und ist schön kurz. Garantie auch auf die Akkus

VerbesserungsvorschlÀge
Siehe Kritikpunkte

Mein Testurteil
Auch wenn es noch einige Kritikpunkte an dem Schrauber gibt kann ich ihn im Großen und Ganzen empfehlen! Er liegt gut in der Hand und ist gut ausbalanciert, das Quicksystem ist sehr praktischMein Testergebnis
Ausstattung: 6 Punkte 25 %
Handhabung: 5 Punkte 25 %
Leistung: 4 Punkte 25 %
Umwelt: 7 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄LeistungsverhĂ€ltnis: 6 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 5,4 Punkte
Gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍ ❍
www.youtube.com/watch?v=zIIBEJ6G-rI
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.

HeikoB
BeitrÀge: 4644
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: [b]– Metabo BS 18 LTX Quick Akku-bohrschrauber[/b]

Beitrag von HeikoB » 29. Dez 2011, 14:06

Noch ein paar Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.

HeikoB
BeitrÀge: 4644
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: Metabo Akku-Bohrschrauber BS 18 LTX Quick (6.02109.50)

Beitrag von HeikoB » 21. Mai 2013, 15:38

Kurze ErgĂ€nzung, ich habe als Miniprojekt, auf das aktuelle Getriebe des Akkuschraubers, mit lĂ€ngerem Spannhals und Rastnasen umrĂŒsten wollen(sicherer Halt des Zusatzgriffs und möglicher PowerX3 Einsatz). Dazu wollte ich heute das Ersatzteil bestellen, Kostenpunkt 41,25€ plus Mehrwert, doch zu meinem Erstaunen wird mir das Teil kostenlos auf Kulanz zugeschickt :thx:
Das nenn ich Service!

Gruß Heiko

Antworten