Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Rasenmäher und Rasentraktoren, Motorsensen und Heckenscheren, aber auch Einachser gehören zu den Themen in diesem Forum.
Benutzeravatar
chevyman
Beiträge: 5765
Registriert: 2. Jun 2005, 19:56
Wohnort/Region: Krefeld
Wohnort: Krefeld

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von chevyman » 6. Jul 2019, 20:26

Das (Teil 46) ist aber doch eher die Nockenwelle, nicht die Kurbelwelle.
Von der gibt es ein sehr schönes Bild auf Amazon.
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11926
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von H. Gürth » 6. Jul 2019, 21:36

eher die Nockenwelle
Ähem, die war ja auch gemeint. Echte Freudsche Fehlleistung :crazy:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

powersupply
Beiträge: 12816
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von powersupply » 7. Jul 2019, 00:38

Moin

Die Dekompression muss ja wohl sein wenn ich den Motor von Hand drehe...
Das von H.Gürth verlinkte Teil lässt mich zumindest eine Fliehkraftfunktion erkennen durch die der Zusatzbetätiger des Auslassventils weggeklappt wird.
Verklemmt das Blechelement welches an "Chevys Nockenwelle" zu sehen ist mit der Zeit?
Ich verstehe die Funktionsweise des Formteiles richtig, wenn dieses auch bei erreichen einer gewissen Drehzahl auch so wegklappt, dass das Ventil nicht mehr betätigt wird?
Bet.jpg
Camshaft2.jpg
PS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Trabold
Beiträge: 6089
Registriert: 26. Jan 2004, 10:09
Wohnort/Region:
Wohnort: Mannheim/Baden-Württ.
Kontaktdaten:

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von Trabold » 7. Jul 2019, 11:50

ich vermute so langsam Die Fehlersuche geht ins Leere:
Der Motor scheint seine Nenndrehzahl 2800U/min - 3600 U/min zu erreichen ,
nur wenn Er beim Mähen Leistung bringen soll Stirbt er ab :?:
daher meine Frage - Welches Gerät ist es ?
MOTORGERÄTEHÄNDLER Wir bieten TIPP'S & ERSATZTEILE für Gartengeräte Mein Grundsatz: Es ist ein Guter alter Brauch-da wo man geholfen bekommt- da KAUFT man auch. Mail: trabold (ät) t-online.de
P.S. Danke(hat geklappt) ist kein Zahlungsmittel, es freut nicht nur den Tippgeber

powersupply
Beiträge: 12816
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von powersupply » 7. Jul 2019, 13:53

Moin Trabold

Das Gerät, ein Toro Rasenmäher ohne Antrieb, hat wie Du treffend beschreibst keine Leistung und würde, wenn man in 8-10cm hohes Gras fährt ohne langsam zu machen absterben.
Daher war mir das mit dem sich öffnenden Auslassventil( Dekompression )bislang / zumächst einigermaßen schlüssig. Irgendwie trau ich dem aber nicht ganz, da die Funktion, wenn man den gefundenen Bauteilfotos glauben schenken darf, federbelastet ist und wenn die bricht gibts eher keine Kompression.
Das Gestänge des Fliehkraftreglers zum Versager scheint optisch in Ordnung.
Stempelung des Motors ist im ersten Beitrag zu sehen.

PS

Trabold
Beiträge: 6089
Registriert: 26. Jan 2004, 10:09
Wohnort/Region:
Wohnort: Mannheim/Baden-Württ.
Kontaktdaten:

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von Trabold » 7. Jul 2019, 18:10

Toro hat ähnliche Rutschkupplung wie Sabo verbaut ja nach Modell :glaskugel:
MOTORGERÄTEHÄNDLER Wir bieten TIPP'S & ERSATZTEILE für Gartengeräte Mein Grundsatz: Es ist ein Guter alter Brauch-da wo man geholfen bekommt- da KAUFT man auch. Mail: trabold (ät) t-online.de
P.S. Danke(hat geklappt) ist kein Zahlungsmittel, es freut nicht nur den Tippgeber

Benutzeravatar
chevyman
Beiträge: 5765
Registriert: 2. Jun 2005, 19:56
Wohnort/Region: Krefeld
Wohnort: Krefeld

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von chevyman » 7. Jul 2019, 18:41

Wenn eine Rutschkupplung durchrutscht, so würde ich erwarten, daß der Motor normal weiterläuft, aber der Kraftfluss zum Mähwerk reduziert ist. Ein Absterben des Motors unter Last würde dazu nicht passen.
Was sagt denn die Funktion des Flehkraftreglers (Teil 43 auf der Zeichnung)selbst?

www.youtube.com/watch?v=50WipK9L8hc
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...

Trabold
Beiträge: 6089
Registriert: 26. Jan 2004, 10:09
Wohnort/Region:
Wohnort: Mannheim/Baden-Württ.
Kontaktdaten:

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von Trabold » 7. Jul 2019, 19:12

Die Deko.-funtion ist "nur" eine Startererleichterung somit nicht relevant :idea:
der Fliehkraftversteller auf der Ölschleuder könnte festgegangen sein
dann sollte sich aber die Drehzahl sich nicht mehr verändern :?:
MOTORGERÄTEHÄNDLER Wir bieten TIPP'S & ERSATZTEILE für Gartengeräte Mein Grundsatz: Es ist ein Guter alter Brauch-da wo man geholfen bekommt- da KAUFT man auch. Mail: trabold (ät) t-online.de
P.S. Danke(hat geklappt) ist kein Zahlungsmittel, es freut nicht nur den Tippgeber

powersupply
Beiträge: 12816
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von powersupply » 7. Jul 2019, 19:45

Danke für Eure Unterstützung. :thx:

Ich denke zwar, dass mir heute keiner mit dem Gewerbeaufsichtsamt drohen würde, hab aber keinen Bock mehr heute noch was anzufangen.
Daher baue den morgen Motor nochmal zusammen und beobachte die Zusammenhänge selber noch einmal.

PS

Jürgi
Beiträge: 790
Registriert: 11. Dez 2013, 00:00
Wohnort/Region: Bayrisches Allgaeu

Re: Anleitung oder Beschreibung zum Einstellen von Ventilen an Toro mit BS-Motor gesucht

Beitrag von Jürgi » 8. Jul 2019, 12:14

Mein Honda Mäher hatte ähnliche Symptome. Da wäre ich fast verzweifelt und habe x-mal den Vergaser gereinigt usw. Letztendlich hatte die Zündkerze eine ungewöhnliche Macke. Mit neuer Kerze läuft er seit ein paar Jahren problemlos.

Das Problem könnte auch der Vergaser sein.
Vergaser reinigen, Hauptdüse ausbauen, ausblasen und mit dünnem Kupferdraht durchstochern, damit jeglicher Dreck weg ist.

Antworten