Welchen Holzleim für Flachdübel?

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderatoren: ChristianA, Dietrich

Antworten
LVM
Beiträge: 291
Registriert: 19. Nov 2009, 14:24
Wohnort/Region: Suedwesten

Welchen Holzleim für Flachdübel?

Beitrag von LVM » 4. Feb 2019, 23:18

Hallo,

ich hatte hier schon mal Fragen zu Scharnieren u. Flachdübeln gestellt. Da die Besorgung des Holzes umständlicher als gedacht war, hat sich das Projekt verschoben. Am Samstag geht's nun los.

Nun habe ich mir sagen lassen, dass man, sofern man den Schrank an einem Tag bauen möchte, Holzleim benötigt, der schneller zieht/hart wird. Ich hatte ursprünglich vor, meinen Soudal Pro 30d zu nehmen. Geht das mit dem, oder braucht man tatsächlich anderen?

Es handelt sich um einen Korpus aus (Planänderung) Siebdruckplatten von 60x60x200 cm, der mit Zwingen und Gurten nach dem Leimen zusammen gedrückt wird.

Danke.
Wenn der Heimwerker schon nichts drauf hat darf's nicht auch noch am Werkzeug scheitern.

Benutzeravatar
michaelhild
Beiträge: 1909
Registriert: 11. Apr 2011, 11:24
Wohnort/Region: Im-sonnigen-LDK
Kontaktdaten:

Re: Welchen Holzleim für Flachdübel?

Beitrag von michaelhild » 5. Feb 2019, 13:24

Soudal P30 ist ein guter Leim.
Bedenke auch, dass ein Expressleim auch ne kürzere offene Zeit hat, sprich Du musst noch schneller arbeiten, das wird bei komplexeren Sachen schon ein Problem. Der P30 ist schon recht fix.

Alternativ ein schneller PU Leim. Soudal P45 oder Ottocoll P84. Die haben ne Presszeit unter einer Stunde. Gibt halt mehr Saueren.

Es gibt halt Dinge, die brauchen ihre Zeit.
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com

Antworten