Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Du suchst Ersatzteile oder Explosionszeichnungen für dein Werkzeug? Dann bist du hier richtig.
green_cobalt
Beiträge: 28
Registriert: 20. Sep 2017, 08:51
Wohnort/Region: Hagen Westfalen
Wohnort: zuhause

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von green_cobalt » 9. Dez 2017, 18:06

H. Gürth hat geschrieben: OK. Weiss ja nicht was an der Maschine in früheren Zeiten schon gemacht wurde.
Evtl. hat wer das Bohrfutter mal mit Loctite oder vergleichbarer Schraubensicherung montiert.
Sowas in der Art befürchte ich allerdings auch.
Das Bohrfutter is noch top!
Sollte also eigentlich die Prozedur überleben...

Als Hobby-pedant würd ich halt nur einmal gern ALLES säubern.
Das ist auch Fett schon irgendwie mehrfarbig.
:brech:
Und stinkt!
:brech: :brech:
Nicht das Getriebefett für mich als Duftbaumaroma in Frage kommt,
aber ich denke man weiss, was ich meine.

Und hinter dem Ritzel liegt ein Lager, das würd ich mir gern mal näher anschauen und auf Funktion prüfen, auch wenn die anderen ebenfalls top in Schuss waren.
Dafür müsste ich entweder Futter oder Ritzel von der Welle bekommen.

Ode bin ich echt nur zu pingelig?
:crazy:

green_cobalt
Beiträge: 28
Registriert: 20. Sep 2017, 08:51
Wohnort/Region: Hagen Westfalen
Wohnort: zuhause

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von green_cobalt » 9. Dez 2017, 18:08

Ich schau mal, wie ich das heute noch schaffe,
dann setz ich mal ein paar Fotos rein.

powersupply
Beiträge: 11368
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von powersupply » 9. Dez 2017, 18:33

green_cobalt hat geschrieben: Als Hobby-pedant würd ich halt nur einmal gern ALLES säubern.

Ode bin ich echt nur zu pingelig?
Kann schon sein.
Manchmal ist "never change a running system" besser. :allesgut:

PS

green_cobalt
Beiträge: 28
Registriert: 20. Sep 2017, 08:51
Wohnort/Region: Hagen Westfalen
Wohnort: zuhause

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von green_cobalt » 10. Apr 2018, 13:22

WOW IST DAS SCHON LANGE HER!

Falls es noch jemanden interessiert: :oops: :oops:
Zu guter letzt habe ich die Maschine dann doch einfach soweit es geht gereinigt, dann neu gefettet und wieder zusammen gesetzt.
Auch schon wieder 4 Wochen her und noch nicht getestet...
Ich sollte mir nen neuen Job suchen.


Apropos...
Ich suche noch ne Ersatzteilliste/Wartungsanleitung/Ähnliches für den Bohrhammer FSC 637.

Soll ich dafür ein neues Thema aufmachen?
Gemeint ist auch wirklich der FSC 637 ohne -1/-2 oder so dahinter.

Kann euch wie immer nur untertänigst, meinen ergebensten Dank für eure unendlichen Weisheiten anbieten...
8)

Schlorg
Beiträge: 980
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von Schlorg » 10. Apr 2018, 13:58

Servus,

ich habe noch einen FSC 637 und Sven vom Fein Social Media Team hat mir anno dazumal noch Unterlagen zugeschickt, leider liegt es nicht mehr in der Fein Cloud, doch ich meine dass ich das ausgedruckt und mit in den Koffer gelegt habe. Seh dertage mal nach.

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11405
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von H. Gürth » 11. Apr 2018, 13:18

Ich suche noch ne Ersatzteilliste......... für den Bohrhammer FSC 637.
Mit ET-Zeichnung könnte ich dienen. Allerdings schon eine Kopie. Wobei das noch eine reine Konstruktionszeichnung ist mit einzelnen Schnitten.
Bei Bedarf melden.
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

green_cobalt
Beiträge: 28
Registriert: 20. Sep 2017, 08:51
Wohnort/Region: Hagen Westfalen
Wohnort: zuhause

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von green_cobalt » 12. Apr 2018, 18:49

Schlorg hat geschrieben:Seh dertage mal nach.
Ich nehm alles, was ich kriegen kann.
Danke!
H. Gürth hat geschrieben: Bei Bedarf melden.
Dies sei hiermit geschehen.
Ebenfalls mein Dank!

Hab leider zu spät gemerkt, das die FSC 637 mit der FSC 637-2 vom Getriebe her rein gar nix gemeinsam hat und Fotos, hab ich beim auseinandernehmen dummerweise nicht gemacht.

mfG

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11405
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von H. Gürth » 12. Apr 2018, 20:57

Anbei die Zeichnung mit Stückliste zum Fsc 637

Das Modell 637 + 637-1 sind mechanische Bohrhämmer mit Aufzugschlagwerk.
Mod. 637 -2 ist dann der Nachfolger mit pneumatischem Schlagwerk.

Für das Modell 637-1 hätte ich auch noch die Zeichnung mit kpl. Wartungsanleitung. Wobei die Abbildung dann auch größer ist.
Aber auch nur als Schnittzeichnung.
Fein Fsc 637.pdf
Fein2Fsc 637.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

green_cobalt
Beiträge: 28
Registriert: 20. Sep 2017, 08:51
Wohnort/Region: Hagen Westfalen
Wohnort: zuhause

Re: Reparatur-/ Wartungsanleitung für eine FEIN DSc 648

Beitrag von green_cobalt » 23. Apr 2018, 14:14

H. Gürth hat geschrieben: Für das Modell 637-1 hätte ich auch noch die Zeichnung mit kpl. Wartungsanleitung. Wobei die Abbildung dann auch größer ist.
Aber auch nur als Schnittzeichnung.
Die würd ich auch noch gerne haben.
Bin etwas skeptisch, was den zusamenbau betrifft,
die Wartungsanleitung könnte helfen.
Und sowieso, mehr Infos sind meistens bersser. :schlaubi:

Mein Dank vorweg!

Antworten