Zylindersatz von PS-52 auf PS-43

Diskutiere Zylindersatz von PS-52 auf PS-43 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe eine PS-43 (PS-109). Die ist mir ein bischen zu schwach. Da ist mir die Idee gekommen, einfach einen Zylindersatz einer PS-52...
M

Matze

Registriert
08.07.2004
Beiträge
6
Hallo,

ich habe eine PS-43 (PS-109). Die ist mir ein bischen zu schwach. Da ist mir die Idee gekommen, einfach einen Zylindersatz einer PS-52 oder PS-111 drauf zu bauen. Laut meiner Betriebsanleitung haben beide Sägen den selben Hub, also kommt der Mehrhubraum von der Bohrung. Außerdem haben beide den gleichen Vergaser. Nun könnte es aber sein, dass die Befestigungsbohrungen der Zylinder ein anderes Maß haben und evtl. passt der 4mm breitere Kolben wenn er unten ist nicht ins Motorgehäuse.
Meine Frage ist nun ob das passen könnte. Hat das hier vielleicht schon mal jemand gemacht.

Matze
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.331
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Die Ersatzteilnummern der Gehäusehälften beider Sägen sind gleich, also müsste es keine Probleme für den Kolben geben. Zudem ragt der Zylinder zwecks Führung ein Stück ins Gehäuse rein.
Ciao
 
M

Matze

Threadstarter
Registriert
08.07.2004
Beiträge
6
Aha, das ist ja schon mal eine gute Info, danke.
Ich könnte mir noch vorstellen, das trotz der gleichen Vergaser evtl. unterschiedliche Düsen benutzt wurden?

Wo liegt eigentlich so ein Zylindersatz preislich?
Ist sowas auch gebraucht zu bekommen? Hat vielleich jemand eine Adresse dafür?

Matze
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
020130030 Zylinder und Kolben für die PS43 152,19 EUR
026130000 Zylinder und Kolben für die PS52 145,31€

033130010 Zylinder/kolben für die PS540 145,31€

Wenn Du schon aufrüsten willst, dann nimm den letzten der aufgeführten Zylinder (PS540 ist ein USA Modell) dann hat die Säge 54ccm statt 52 bzw 43. Der Preis für den 115i Zylinder hat der Online Shop im Internet nicht nennen können.

Da die Gehäusehälften gleich sind und die Zylinderfußdichtungen auch, kann man alles untereinander vermischen ist kein Problem. Der Vergaser der PS52 und Ps43 ist auch baugleich,s omit ist hier auch kein Problem zu befürchten.

Gruß

Thomas
 
Thema: Zylindersatz von PS-52 auf PS-43

Ähnliche Themen

Vergleich Dolmar PS-52 zu 115 ?

Dolmar, Stihl oder Husquaner

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Oben