Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge

Diskutiere Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, auf dem Typschild meines Elektra Beckum Benzin-Kompressors finden sich die folgenden Angaben: Type: BK 280/10/10B Baujahr:1984...
L

Labello1501

Registriert
27.06.2013
Beiträge
79
Ort
Hochrhein
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #1
Hallo zusammen,

auf dem Typschild meines Elektra Beckum Benzin-Kompressors finden sich die folgenden Angaben:

Type: BK 280/10/10B
Baujahr:1984
Leistung: 3,5 kW
Volumenstrom: 10,1 m³/h
Luftmenge: 280 Ltr
Betriebsdruck: 10 bar
Drehzahl: 1860 U/min

Nun stellt sich mir die Frage, wie sind die Angaben zu Volumenstrom und Luftmenge zu interpretieren? Entspricht der Volumenstrom der Liefermenge bzw. Abgabeleistung (umgerechnet sollten es somit 168,33 l/min sein) und die Luftmenge der Ansaugleistung? Kann das bei der Differenz hinkommen?

Hintergrund: Würde mit dem Kompressor gerne einen Nadelentroster betreiben, z. B. in dieser Art (angegebener Luftbedarf 113 l/min):
Contorion: digitaler Fachhändler für Handwerk und Industrie

Vielen Dank und schöne Grüße
Martin
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #3
Volumenstrom 10 m³ ist die Ansaugleistung in m³/Stunde
Die 280L sind die Liefermenge pro Minute.
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #4
Das wird aber schwierig, bei 10000l/Stunde 280l pro Minute zu liefern. Da braucht es ein physikalisches Wunder.
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #5
Bingo
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #6
Genau!
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #7
Das wird aber schwierig, bei 10000l/Stunde 280l pro Minute zu liefern. Da braucht es ein physikalisches Wunder.
Dann vielleicht anders herum?
10 m³/h sind 166L/min.
Hat jemand eine bessere Erklärung?
Vielleicht die Betrachtung bei unterschiedlichen Drücken?
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #8
10000Liter durch 60min sind gleich ~167l pro Minute an Volumen die er Ansaugt um die a' 280l zu füllen für die 10bar an Druck! Somit sind die max 167l pro min ausschlaggebend für die Gebrauchsdauer und den durchgehenden 10bar Betriebsdruck! Weil damit klar ist das er somit über 2min braucht um die 10 bar zu Erreichen! Sind somit max 80l pro Minute die "ein" Verbraucher Gerät bei 10bar im System Druck Verbrauchen darf um durchgehend Arbeiten zu können! Der 280l 10bar Vordruck Behälter müßte also nicht größer sein um bei konstanten 10bar Druck mit mehr als 80L/min pro Verbraucher durchgehend 60min arbeiten und aufrechterhalten zu können! Somit ist die Kernfrage wie oft benutzt du den nadelentroster durchgehend! Weil's so zu Knapp wird und der Druck fällt nach einer Minute! Somit würde der Kompressor versuchen dauerhaft anzulaufen um den Verbraucher bei 167L/Min mit 10bar zu Unterhalten! Somit ist es sehr knapp um konstant mit 10bar durchgehend bei 167L/min zu Arbeiten! Ohne Leistungsverlust und Dauerlauf des Kompressors herbei zu führen! Luft gesamt Eingang/Std : 60min = max Eingang Pro Minute
Der vor Puffer braucht erstmal die 280L um die 10bar zu erreichen! Bei etwa 167L/min wird's Knapp ohne dauerhaft laufen zu müssen dass aufrecht zu halten! Somit währe es besser wenn der zwischen puffer Volumen größer währe um so weniger müsste er anlaufen! Und der druck würde nicht nach 1min schon auf 5bar fallen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #9
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Hinweise. Sorry dass ich erst heute dazu kam, sie zu lesen.

Der Nadelentroster selbst benötigt nur einen Druck von 6,3 bar. Ich vermute schon, dass der Kompresser bei der Nutzung ziemlich konstant laufen müßte. Er hat ja nur einen sehr kleinen Behälter (vermutlich max. 15 Liter, hab leider keine grad keine genaue Angabe hierzu).

Allerdings habe ich den Eindruck, daß dies bei vielen v. a. landwirtschaftlich genutzten Benzin-Kompressoren der Fall ist. Die werden beim Antrieb von mehreren Olivenrüttlern oder Baumscheren dann ja wohl auch durchlaufen... - Beispiel:
Airmec TEB22-620HO - Kolbenkompressor - Honda Benzinmotor GX 200

Habe auf meinem Gerät auch keinen Hinweis auf eine vorgegebene Einschaltdauer gesehen. Was meint Ihr: Wäre ein Dauerlauf vertretbar und dem Kompressor zuzumuten? Vielleicht 15 min am Stück?

Schöne Grüße
Martin
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #10
15min ist doch kein Dauerbetrieb
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #11
Hallo,

ab wann wäre es denn ein (kritischer) Dauerbetrieb?

Gruß Martin
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #12
Steht auf dem Motor auf dem Typenschild mit drauf. Meistens zumindest.
Ist dann in Form von S1 für Dauerbetrieb und z.B. S6 für Kurzzeitbetrieb verschlüsselt.

PS
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #13
Der Kompressor hat lt. TE einen Benzinmotor. Der wird wohl für eine ED von 100% ausgelegt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #14
Kolbenkompressoren mit ED 100% sind eher selten... normal ist irgent etwas zwischen ED30 und ED60
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #15
Tatsächlich ist keine Angabe bezüglich ED auf dem Typschild zu finden. Beim Ausblasen hatten wir auch schon den Eindruck, daß das Gerät quasi durchläuft.

Noch was komisches ist mit aufgefallen: Der Kompressor hat zwei getrennte Öleinfüllöffnungen. Deutet das auf ein einen 2-Zylinder-Motor mit getrennter Schmierung pro Zylinder hin? Im Netz ist zu dem Gerät so gut wie nichts zu finden.

Gruß Martin
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #16
Mach doch ein paar Bilder von dem Kompressor und stell diese ein.
Der Motor wird einen Öleinfüllstutzen haben, und der Kolbenverdichter auch.
 
  • Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge
  • #17
Gerne. Hier ein paar Bilder von dem guten Stück:

Kompressor Elektra Beckum_3.jpgKompressor Elektra Beckum_2.jpgKompressor Elektra Beckum_1.jpg
 
Thema: Verständnisfrage: Volumenstrom vs. Luftmenge

Ähnliche Themen

D_Mon
Antworten
16
Aufrufe
3.429
moto4631
M
A
Antworten
6
Aufrufe
2.424
AlWa
A
W
Antworten
13
Aufrufe
2.594
Wertz1989
W
Zurück
Oben