Turbokillerlanze für Kränzle K 1152 TST

Diskutiere Turbokillerlanze für Kränzle K 1152 TST im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, beim K 1152 TST wird serienmäßig die Schmutzkillerlanze mit Düsengröße 042 mitgeliefert. Allerdings ist gemäß Zubehörkatalog eine...
B

b_manni

Registriert
11.08.2010
Beiträge
31
Ort
IGB
Hallo,

beim K 1152 TST wird serienmäßig die Schmutzkillerlanze mit Düsengröße 042 mitgeliefert.
Allerdings ist gemäß Zubehörkatalog eine Turbokillerlanze als nicht kompatibel gelistet.

Frage 1:
Gibt es zwischen beiden Lanzen gravierende Unterschiede hinsichtlich der Reinigungsleistung?

Frage 2:
Würde dennoch die Möglichkeit bestehen, eine Turbolanze mit Düsengröße 045 mit dem
K 1152 TST zu verwenden, ohne dass an dem Gerät Schäden verursacht werden?

Vielen herzlichen Dank für eure Milthilfe.

VG, Manni.
 
b_manni schrieb:
Würde dennoch die Möglichkeit bestehen, eine Turbolanze mit Düsengröße 045 mit dem
K 1152 TST zu verwenden, ohne dass an dem Gerät Schäden verursacht werden?
No Problem. Dir fehlen lediglich ein paar Bar Arbeitsdruck weil die Düse minimal größer ist. Das wirst Du aber ohne auf das Manometer zu schauen, kaum bemerken.
Problematisch wäre eine 030er Düse weil dann der Druck viel zu groß wird.

Musst aber mittlerweile darauf achten ob Steck- oder Schraubanschluß.

PS
 
Hallo PS,

vielen lieben Dank für Deine Einschätzung. Dann werde ich die Turbolanze mit 045er Düse mal ordern und testen. Bin gespannt, ob sich da Unterschiede zur Schmutzkillerlanze zeigen.

VG, Manni.
 
Was versprichst Du dir eigentlich von der Turbokillerlanze?
Das ist eigentlich dasselbe Kind mit anderem Namen. :crazy:

PS
 
Hallo PS,

deshalb ja meine Frage 1 zum Eingangspost. Sohn wünscht sich die "Killerlanze".
Sollte es zu beiden Lanzen keine gravierenden Unterschiede in der Reinigungsleistung geben, versuche ich ihm das auszureden.

Hast Du darüber Erkenntnisse?

Vielen Dank für Deine Bemühungen.

VG, Manni.
 
Es ist gibt keinen Unterschied!
Unter Umständen ist der Kreisdurchmesser bei selbem Abstand ein wenig anders. Aber in beiden Fällen ist es ein rotierender Punktstrahl.
Achja, ich habe auch beide Größen da. Einen älteren Schmutzkiller mit schon etwas ausgewaschener 045er Düse und einen mit 042er Düse. Der mit der 042er macht, wie schon angesprochen, etwas mehr Druck und haut etwas mehr rein.

PS
 
Hallo PS,

vielen Dank für die Info. Die gebe ich mal an meinen Sohn weiter.

VG, Manni.
 
Ich meine, dass hier im Forum schon mal dieselbe Frage aufkam.

Wenn ich mich recht erinnere, ist der Turbokiller für Geräte mit einem Arbeitsdruck von über 200 Bar konzipiert.
Durch einen im Düsenkopf eingebauten Zahnkranz soll die maximale Rotationsgeschwindigkeit des Punktstrahls etwas reduziert werden.
Der Schmutzkiller hat diese eingebaute "Bremse" nicht und ist für die kleineren Geräte (bis 200 Bar) geeignet.

Bitte korrigiert mich, falls ich falschliege.


Gruß
Jonas
 
Hab den Beitrag vom Nutzer "Thorsmen" gefunden.

das Geld für den Turbokiller solltest Du Dir lieber sparen, da im Vergleich zum Schmutzkiller kein Leistungsunterschied besteht.

Beide Lanzen erzeugen einen rotierenden Punktstrahl. Die hohe Aufprallkraft kommt dabei durch die Bündelung der gesamten Wassermenge auf kleinster Fläche zustande. Dieser Effekt ist eben bei beiden Lanzen identisch.

Die schnelle Rotation des Punktstrahles sorgt dann für die Flächenwirkung. Der Schmutzkiller dreht dabei etwas schneller als der Turbokiller, was sich bei Deinen Anwendungen in einem etwas gleichmäßigerem Reinigungsergebnis wiederspiegelt.

Den Turbokiller benötigt man für Geräte mit noch höherer Leistung, da das Gehäuse dickwandiger ausgelegt ist und sich die Düse auch nicht mehr um die eigene Längsachse verdrehen kann, da sie durch einen umlaufenden Zahnkranz im Gehäuse geführt wird.

Gruß
Thorsten
 
Danke für den Beitrag. :top:

Mit Beide meinte ich in meinem Fall lediglich die Düsengröße, beide sind Schmutzkiller welche ja bei gleichem Druck keinen Leistungsunterschied zum Turbokiller haben.

PS
 
Hallo Jonas und PS,

Vielen Dank nochmals für eure Bemühungen.

Thema hat sich seit heute Morgen erledigt. Sohn war der Meinung, er könnte mit dem Turbokiller eine "gravierend" höhere Reinigungsleistung erzielen.

Konnte erst jetzt Rückmeldung geben.

VG, Manni.
 
Wie war das nochmal mit gutem Marketing :crazy:

:wink: PS
 
Hallo PS,

bin ganz Deiner Meinung und froh, hier nachfragen zu können, um entsprechend fundierte Erfahrenswerte zu erhalten.

Muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich auch mal die Suchfunktion hätte nutzen sollen, so wie Jonas das getan hat. Gelobe Besserung.

Allen noch einen schönen und geruhsamen Sonntagabend.

VG, Manni.
 
anders herum würde ich es nicht empfehlen den Turbo durch Schmutzkiller zu tauschen bei leistungsstarken Geräten wird das nicht lange gut gehen beim K 1152 TST hätte man eine längere lebensdauer
 
Thema: Turbokillerlanze für Kränzle K 1152 TST

Ähnliche Themen

J
Antworten
2
Aufrufe
354
powersupply
powersupply
W
Antworten
4
Aufrufe
505
powersupply
powersupply
M
Antworten
12
Aufrufe
1.123
mpreis
M
S
Antworten
2
Aufrufe
1.390
seni
S
R
Antworten
1
Aufrufe
688
steve-bug
steve-bug
Zurück
Oben