Tragbare Seilwinde mit Verbrennungsmotor ?

Diskutiere Tragbare Seilwinde mit Verbrennungsmotor ? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi Als Selbstwerber suche ich ein tragbare Seilwinde mit Verbrennungsmotor. Zugkraft ca. 1 Tonne. Also wie eine Motorsägenwinde nur mit...
P

phouse

Registriert
19.11.2005
Beiträge
68
Ort
Alpen-Nordseite
Hi
Als Selbstwerber suche ich ein tragbare Seilwinde mit Verbrennungsmotor. Zugkraft ca. 1 Tonne. Also wie eine Motorsägenwinde nur mit eigenständigem Motor. Bisher fand ich nur bei Grube.de eine solche Winde. Und ein Amerikanisches Modell, das bei uns nicht erhältlich ist.
Die Spillwinde von Grube entspricht nicht meinen Vorstellungen. Eher das Amerikanische Modell von Rule. Hier kann die Winde bewundert werden:
http://www.northerntool.com/webapp/...oductDisplay?storeId=6970&productId=809&R=809


Ideal wäre ein kleiner Honda-4Taktmotor mit angeflanschter Winde und ca 50 m Seil.
:?: Gibts sowas? :?:

Vielen Dank für euere Hilfe

Servus

Phouse
:D
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
vielleicht kann ich ja nicht richtig sehen, aber ich
denke alle abgebildeten winden basieren auf einer
motorsägenantriebseinheit. ich glaube solo hat auch
was ähnliches.

mfg hainbuche
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ja sind alles Winden mit MS-Antrieb. Aber bei der Grube Version sitzt die MS oben drauf darum hab ich den Link gegeben. Etwas mit 4Takter hab ich nicht gefunden. Ja und SOLO hat auch so was.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Die Zollern-Anbauwinden an Motorsägen sollen gut sein. Kosten aber um die 2000 Euro ohne Säge. Nimm lieber einen alten kleinen Traktor mit Winde!
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Die Solo Winde ist nicht so gut. Was ich dir im Motorsägenbereich empfehlen kann ist Maxwald aus Österreich.
 
A

Amur

Registriert
15.01.2005
Beiträge
313
Ort
Im Süden
Als Selbstwerber lohnt sich eine tragbare Motorwinde doch nicht. So viel Bäume hat man ja normal nicht zum runterziehen.
Schau dich mal nach einem normalen Greifzug ohne Motor um. Der reicht meist auch.
So was hier:
Greifzug

Dazu lieber noch ein gutes GEschirr und Ketten bzw. Seile.

Oder wie oben gesagt: Traktor und langes Seil.

mfg
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Ja maxwald macht auch Schlepperwinden.

@phouse wenn du einen kleinen gebrauchten Schlepper in gutem Zustand willst oder suchst mail mich einfach mal an.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
W-und-F schrieb:
einen alten kleinen Traktor mit Winde
oh, da es ja um Selbstwerber geht, bei uns ist es im Stadtwald verboten sein Holz mit dem Schlepper zu rücken.

MAXWALD, das sind doch die die auch Schlepperwinden bauen oder?

Du darfst von den Forstwegen aus rücken! Nur nicht den Bestand befahren.
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ja bei euch vielleicht bei uns alledings nicht! Der Förster hat (meist berechtigte) Angst vor Bestandsschäden und nur Brennholz rücken halte ich auch für unnötig.
 
P

phouse

Threadstarter
Registriert
19.11.2005
Beiträge
68
Ort
Alpen-Nordseite
@alle Danke für eure Hilfe :!:

@W-und-F: Klar verwende ich einen Gurt um den Baum zu schonen. Die Winde wäre halt praktisch, wenn das Holz unterhalb des Weges ist.
Die Winden auf der Interforst.at Seite habe ich schon studiert. Und die KBF 610 wäre schon was, aber 600Kg sind etwas mager.

@traktorist2222: Kleiner Traktor wäre schön, aber rentiert sich nicht für mich.

@amur: Greifzug kann ich mir jederzeit ausleihen, aber mit Motor wärs halt komfortabler.

Beruflich habe ich mit einer Zollern-Winde und mit einer KBF-Multi schon gearbeitet. Wobei letztere mir besser gefallen hat.
Leider sind die Winden gebraucht sehr teuer.

Vielen Dank für eure Hilfe

phouse
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Oder hol dir doch einfach ein ATV und häng ne Winde hintendran :shock:

3507_ausruckschild5_1.jpg
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Wenn er sich so ein ATV holt, kann er gleich einen gebrauchten 120 PS-Traktor aus den 70ern kaufen und hat etwas, mit dem man arbeiten kann, nicht nur angeben!
 
A

Amur

Registriert
15.01.2005
Beiträge
313
Ort
Im Süden
So ist es. Die Dinger sind rausgeschmissenes Geld.
Aber so was verkauft sich im Moment gut.

mfg
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

ja klar Spaß machen die ATVs auf jeden Fall! Damit durch's Gelände zu heizen muss super sein. Aber zum Arbeiten im Wald? Da ist ein ATV doch nur ein Spielzeug.
 
P

phouse

Threadstarter
Registriert
19.11.2005
Beiträge
68
Ort
Alpen-Nordseite
Die ATVs machen sicher Spaß, aber für die Holzarbeit sind sie entbehrlich (trotz Seilwinde und Rückehänger :D ).
Für mehr Fun (im Winter) wäre ein Schneemobil gefragt. Das ist ebenso entbehrlich aber wie man hier:
http://witzige-videos.de/Sport/25/Schneemobil-Salto.html
sieht machts auch Spaß.

Schönen Abend

phouse
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
naja ich hat selbst mehrere ATV aber der Arbeitswert ist nicht so optimal es fehlt einfach eine Zapfwelle, das nötige Gewicht und die Anbaugeräte zu einem sinnvollen Preis.
 
Thema: Tragbare Seilwinde mit Verbrennungsmotor ?

Ähnliche Themen

Suche für Schranktüren Holkammerplatten aus Polypropylen

Holzspalter: Amerikanische Spaltkraft

Oben