Suche verdeck für meinen Jonny 1120

Diskutiere Suche verdeck für meinen Jonny 1120 im Forum Land- & Fahrzeugtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo ich suche ein verdeck oder eine Kabine für meinen Jonny 1120. Gruss Heiner
S

Säge

Registriert
08.07.2005
Beiträge
109
Ort
Bönen
Hallo ich suche ein verdeck oder eine Kabine für meinen Jonny 1120.
Gruss Heiner
 
S

Säge

Threadstarter
Registriert
08.07.2005
Beiträge
109
Ort
Bönen
Hallo
Zwischenzeitl. ist ein neues Problem aufgetaucht.ich habe den trecker vor 4 monaten bei einem Händler als kompl. repariert gekauft. seit dem war ich min schon 4 Mal da weil der motor einfach sauer war( zun schluss keine Kompr gehabt ect).Nachdem er den Trecker jetzt wieder und endlich repariert hatte( neue Laufbuchsen Ringe ect) war ich super glücklich ,den der Motor hörte sich super an, kein nUndichtigkeit und auch keine Überhitzung.So heute habe ich mal wieder eine Runde gedreht und war bei einem befr. Treckerschrauber.Als ich auf dem Hof stand,sah ich wie aufeinmal ein Wasser-ölgemisch aus dem Kühler trat ( au nein). mein Bekannter tippt auf kopfdichtung, oder Riss.ich auf jeden fall wieder zum Händler,und habe ihn jetzt eine letzte Frist gegeben, er willl einen anseren motor suchen!Weiss jemand wie gross die Chanche ist einen zu finden? wie gesagt ,ein John Deere 1120 mit 3 Zylinder. EILT[/
Gruss Heiner
 
T

Torben83

Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Hi
Ich denke er hat beim Büchsen einsetzen nicht ordentlich gearbeitet.Die Chancen naja kommt drauf an wie dein Händler schaut :?
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
ich weis jetzt nicht genau ob dein John Deere zu der
Motorenreihe gehöhrt wo die Laufbuchsen unten mit einem
O-Ring abgedichtet wurden, wurde der beim letzten Schrauben
mitgewechselt und wieder korrekt eingesetzt? Ist die Zylinderkopf-
dichtung korrekt eingebaut worden? Wenn diese Punkte okay -
Motorinstandsetzungsbetriebe können auch Zylinderköpfe auf
Dichtigkeit prüfen und eventuell reparieren ( nur was für absolute
Spitzenleute ).

In deinen 1120 passen wahrscheinlich auch Motoren anderer
Modelle ( Traktoren oder sogar Mähdrescher ) dein ( hoffentlich
fähiger ) JD-Händler sollte diese Infos liefern können.

Solltest du auf die Idee kommen, kauf dir keinen IH gleichen
Alters, bei deinem Glück hast du da ähnliche Probleme wie
bei deinem FIAT oder JD.

Viel Spass noch
hainbuche
 
S

Säge

Threadstarter
Registriert
08.07.2005
Beiträge
109
Ort
Bönen
hallo
Händler ist Seithe in Wambeln.Beim letzten Zusammenbau hatte ich bemerkt das er da eine Art Dichtungsmittel genommen hat,sieht aus wie Rübenkraut.(Quillt zwischen Block und Kopf raus)Mein Bekannter sagte mir das sowas heute garnicht mehr gemacht wird.Ich glaube das problem liegt einfach nur darin ,das er einen Lehrling für solche Arbeiten hat.Er wird den trecker für billig von einem Hof geholt haben und versucht die Kosten in Grenzen zu halten und lässt das nicht von einem Gesellen machen.
Mal sehen ,bis Freitag hat er Zeit.
Danke allen für die infos.
Gruss Heiner
 
T

Torben83

Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Also wenn er Dichtmittel zwichen Zylinderkopf und Motorblock gemacht hat dann sollte dort keiner Ausgebildet werden :twisted:

Die Kopfdichtung ist mit Dichtmittel versehen.

Wenn er so überall gearbeitet hat dann kein Wunder.
Sollte man überall lernen.
Ist der Kopf den geplant worden?
Glaube hier liegt ein gehöriger Einbaufehler in allen Teilen vor :!:
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
Vielleicht hat der Schrauber ja die Laufbuchsen gewechselt und
die alte Zylinderkopfdichtung mit der Paste aufgefrischt weil
gerade keine neue zur Hand war? :(

Du solltest mal so einfach vorbeischauen was die an deinem
Trecker so "herumhäckeln". Nicht das die da wieder ne Masche
fallen lassen.

MfG hainbuche
 
T

Torben83

Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Würde passen mit der alten Dichtung.
Am Schluß noch ne neue auf die Rechnung gesetzt.
Laß dir auch keinen anderen Motor andrehen sondern deinen ordentlich instantsetzen ,man weiß nie was eine fremde Maschine schon hinter sich hatte.
 
S

Säge

Threadstarter
Registriert
08.07.2005
Beiträge
109
Ort
Bönen
hallozusammen
Letzter Stand ,morgen kommt ein 20/20 oder 20/30.
Gruss Heiner
 
S

Säge

Threadstarter
Registriert
08.07.2005
Beiträge
109
Ort
Bönen
Hey
Nein, lauft alles noch unter " Garantie"für mich keine Kosten,ich hoffe nur es ist nicht so eine Gammelkutsche,der 1120 war schön neu gestrichen.Sieht äusserlich astrein aus.
Gruss Heiner
 
T

Torben83

Registriert
07.07.2005
Beiträge
598
Ort
Rheinland Pfalz/DÜW/SÜW
Ist halt so eine Sache bei deinem kennst du die Vorgeschichte usw.
Der neuer kann schon alles mögliche hinter sich haben.Ja und was passiert mit deinem alten?
Oder bekommst ud jetzt nen neuen und dein alten?
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
Scheisswetter.

So will ich mal kurz zusammenfassen für Heiner:
Heiner hat/hatte einen FIAT 750 mit massig Problemen und
hatte deswegen den JD1120 gekauft und diesmal einen
besseren Vertrag ausgehandelt. Trecker muss laufen sonst nix
Kohle oder anderer Trecker. Hat sich jetzt wohl anderen
JD entschieden.

Für die die es noch nicht wissen, neue Farbe auf alten Land-
maschinen nennt man auch Bauernblind. :wink:

MfG hainbuche
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
Und, Heiner wir sind neugierig, wie weit bist du nun? :wink:

MfG hainbuche
 
Thema: Suche verdeck für meinen Jonny 1120

Ähnliche Themen

Bedienungsanleitung gesucht für AEGSDB 707

suche für die Garage einen Werkstattwagen, Schubladenschrank o.ä.

Suche Bedienungsanleitung Elektra Beckum Schweißgerät

Suche Bedienungsanleitung für Gutbrod Sprint 1700

Suche Hazet 8816N Komposit Ratsche 3/8"

Oben