Suche Mini-Akkuschrauber mit Drehmomenteinstellung

Diskutiere Suche Mini-Akkuschrauber mit Drehmomenteinstellung im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Guten Tag zusammen, kaum angemeldet auch schon die erste Frage an euch: Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Akkuschrauber, den ich zum...
A

aerodactyl

Registriert
03.02.2005
Beiträge
2
Guten Tag zusammen,

kaum angemeldet auch schon die erste Frage an euch:

Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Akkuschrauber, den ich zum Schrauben von Klemmen/Klemmleisten/Lüsterklemmen verwenden kann. Das Drehmoment muss einstellbar sein, ebenso die Drehzahl (2-stufig). Außerdem sollte der Griff um 70-90° klappbar sein.
Ich habe so ein Teil schon mal von ABB gesehen. Stab, klappbar. So ein "Riesentrümmer" kann ich nicht gebrauchen. Da werden die Flügel so schnell bei lahm.
Was gibt es denn da sonst noch auf dem Markt? Da meine Wünsche recht speziell sind, war meine Suche im Forum nicht sehr ergibig.

Ach ja, kosten sollte er natürlich auch möglichst wenig .. :)

Ciao

Uwe
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.804
Ort
Österreich
Bis auf den Kostenfaktor könntest du z. B. bei Panasonic fündig werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
15.039
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hi,

aerodactyl schrieb:
Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Akkuschrauber, den ich zum Schrauben von Klemmen/Klemmleisten/Lüsterklemmen verwenden kann. Das Drehmoment muss einstellbar sein, ebenso die Drehzahl (2-stufig). Außerdem sollte der Griff um 70-90° klappbar sein.
So etwas würde ich gar nicht maschinell machen, denn Deine Vorgaben sind so gegensätzlich, daß das kaum gehen wird.

Ich habe so ein Teil schon mal von ABB gesehen. Stab, klappbar. So ein "Riesentrümmer" kann ich nicht gebrauchen. Da werden die Flügel so schnell bei lahm.
Wenn Dir der schon zu groß ist - vergiß es!

Wie soll das gehen? Du brauchst Platz für einen Motor, Getriebe, Drehmomenteinstellung und Akku.

Dirk
 
A

aerodactyl

Threadstarter
Registriert
03.02.2005
Beiträge
2
Sorry, habe mich falsch ausgedrückt. Mit dem"Riesentrümmer" meinte ich so komventionelle Schrauber, die 1000g oder mehr wiegen, aber eine Drehmomenteinstellung haben. Das Teil von ABB wäre schon OK für mich.
Wo kann man sowas kaufen?

Ciao

Uwe
 
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Ich rate dir den Panasonic EY6225 cq zu nehmen, den habe ich!

Früher habe ich mal hier im Forum nach Stabakkuschraubern gefragt, such doch mal!

DIe Maschine ist genial und hat genügend Drehmoment für sichere Verschraubungen im normalen Montagebereich und mit Bitbohrern kann man auch 6mm Löcher in Holz bohren, wenns mal sein soll.

Ich habe einmal die Rolläden bei mir repaieren müssen und bin mit dem Teil in den Rolladenkasten gekommen (sehr eng, schlecht ran zukommen auch mit normalen Schraubendreher) und konnte dort die Verschraubungen sicher lösen und anziehen. Das hat mich extrem begeistert, überall wo eine Schraube konstruiert ist, kommst du mit dieser Maschine hin.

Die Drehmomentenkupplung ist genial, die Maschine schaltet dann richtig ab.

Ich verstehe nicht, warum andere Hersteller nicht so eine Abschaltautomatik haben?

Warum andere Hersteller in Sachen Stabschrauber nichts zu bieten haben?
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Hi,

ob Du den BBC/ABB Minifix oder den Panasonic EY6220DR kaufst ist relativ egal, die Geräte sind baugleich (bis auf den Aufdruck und die Farbe der Bedienelemente).

Panasonic sollte im gut sortierten Fachhandel - zumindest auf Bestellung - erhältlich sein. ABB wird es wohl nur im Elektro-Fachgrosshandel geben und der verkauft i.d.R. nur E-Fachbetriebe u.ä.

Alternative Bezugsquelle wäre eBay, dann aufpassen dass Du die roten Akkus bekommst, die haben deutlich grössere Kapazität als die grünen.

Gruss
Markus
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.627
Ort
Gauting bei München
Hallo,
die Akkus bei Panasonic sind mit 1,2 Ah angegeben und gelb.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.627
Ort
Gauting bei München
Black-Gripen schrieb:
Ich rate dir den Panasonic EY6225 cq zu nehmen, den habe ich!

Früher habe ich mal hier im Forum nach Stabakkuschraubern gefragt, such doch mal!


Ich verstehe nicht, warum andere Hersteller nicht so eine Abschaltautomatik haben?

Warum andere Hersteller in Sachen Stabschrauber nichts zu bieten haben?

und ich habe mich damals lang gemacht und für einen von dir vorgeschlagenen Sammeleinkauf Konditionen verhandelt, dann wolltest du für uns bessere Rabatte besorgen. Jetzt schreibst du dass du den Panasonic hast.

Danke Black-Gripen :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
jeder hat seinen besonderen Stil

Warum andere Hersteller sich nicht in Sachen Stabschrauber kümmern ist doch klar, in der Produktion werden überwiegend Leitungsgebundene Geräte verwendet, da muss man aber auch erst mal draufkommen, besonders wenn man sich in diesen Gebiet bewegt. :P :P :P
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Hi,

Alfred schrieb:
Hallo,
die Akkus bei Panasonic sind mit 1,2 Ah angegeben und gelb.

Bei Panasonic ist alles gelb :D

Bei ABB im aktuellen Katalog gibt es grüne und rote Akkus als Zubehör, die jeweiligen Daten müsste ich nachschlagen. Ich habe drei rote Akkus und wenn ich mich nicht irre haben die 1,2 Ah.

Gruss
Markus
 
B

Black-Gripen

Registriert
01.02.2004
Beiträge
551
Alfred, hab das Ding letztes Jahr günstig bei Ebay geschoßen und musste zuschlagen und Sammeleinkauf käme mit Rabatten nicht annähernd an den Preis.

Hab dir das damals aber an deine Mail gemailt, da ich hier gebannt wurde. Also mir, als freier Mann von gutem Rufe, keinen schlechten Stil vorwerfen bitte.

Das mit dem kleinen ABB und dem kleinen Panasonic ist richtig. Beide sind gleich. Aber der größere Panasonic ist besser und hat auch ein 15min Schnelllader anbei.
 
T

Tigger

Registriert
14.02.2005
Beiträge
582
Ort
Lunestedt
Also der BBC/ABB Minifix ist baugleich mit dem Panasonic EY 6220 DR 2,4V/1.4A 200/340U/min 0.4 bis2,0Nm 400g Gewicht incl Akku!
Gibts für 119€ bei Conrad!
Bei Würth ist der auch zu haben dort ist es ein ABB Modell mit nem Würth Aufkleber darüber. Ich persöhnlich benutze diese Schrauber auf der Arbeit zur Schaltschrankmontage, aber auch mal um ne 4x40 Spax rein oder raus zu drehen und das geht damit einwandfrei. Einen IXO hab ich zuhause aber der ist im vergleich aber auch nicht mehr als die 22,49€ wert die er bei Hornbach gekostet hat!
Wenn du 120g mehrgewicht in kauf nehmen kannst hol dir den grossen Bruder vom 6220 den EY6225 3,6V 1,2A 200/600U/min da kannst auch gut mit nen Loch bohren mit nem Bitaufsatzbohrer! Leider 192€ TEUER bei Conrad aber auch besser als ein Metabo Power Grip oder Würth BS-5A der hat nagelneu nach 15 Spax aufgegeben trotz baugleichem Metabo Power Grip Akku!
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Hi,

den ABB/BBC/Panasonic-Knickschrauber gibt es auch noch von Weidmüller - mit gelben Bedienelementen und gelbem Akku - dürfte ein reinrassiger Panasonic mit Weidmüller-Label sein.

In eBay geistert gerade einer rum.

Gruss
Markus
 
T

Tigger

Registriert
14.02.2005
Beiträge
582
Ort
Lunestedt
Kann gut angehen allerdings ist das Modell bei Plagiatherstellern sehr beliebt sogar bei Aldi gab es mal so ein Teil. Da war alles bis auf einem nicht wechselbaren Akku und werbewirksamer 3.6V gleich und der war totaler SCHROTT auch nicht für 5€ nur umweltverschmutzung das die teile übern Teich nach Deutschland importiert werden! Allerdings ist Weidmüller eine Bekannte Firma die kein Plagiat verkaufen sollte!
 
Thema: Suche Mini-Akkuschrauber mit Drehmomenteinstellung
Oben